Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 22.11.2006

Der Innenausbau / Trockenbau ist mal wieder dran (morgen wird's auch mit Bodenbelägen weitergehen). Außerdem bestätigt eine aktuelle Meldung vom Statistischem Bundesamt eine negative Tendenz von vorgestern:

Auftr√§ge im Bauhauptgewerbe September 2006 r√ľckl√§ufig
Wie es sich bereits in der Erfolgsmeldung "Anstieg der Baugenehmigungen von Januar bis September 2006 um 12,6%" vom 20.11. bei n√§herem Hinsehen angek√ľndigt hat, verzeichnete das Bauhauptgewerbe im September 2006 in Deutschland preisbereinigt 3,6% niedrigere Auftragseing√§nge als im Vorjahresmonat. Die Baunachfrage im Hochbau nahm um 5,0% ab, im Tiefbau verringerte sie sich um 2,1%.
 
VPB-Ratgeber neu im Internet: Schimmel keimt oft unsichtbar
Wenn Haus oder Wohnung muffig riechen, wenn dunkle, schwarz-graue Verf√§rbungen an den W√§nden wuchern und Silberfischchen sich in Bad und K√ľche tummeln, dann sind das Alarmzeichen, die alle Hausbesitzer ernst nehmen m√ľssen: Ihr Haus ist zu feucht, und in feuchten W√§nden und Decken breitet sich Schimmel aus. Damit Hausbesitzer Schimmel erkennen, hat der VPB jetzt den Ratgeber "Schimmel im Haus - Gefahr f√ľr Ihre Gesundheit" herausgegeben, der allerdings nicht auf vorbeugende Ma√ünahmen eingeht! Vielmehr geht es darum, herauszufinden, ob ein Schimmelbefall vorliegt, um dann einen Sachverst√§ndigen einzuschalten.
 
Nach dem Renovieren: Die Nase meldet nicht alle Schadstoffe
Noch lange nach Renovierungsarbeiten kann die Raumluft mit sch√§dlichen Ausd√ľnstungen geschw√§ngert sein, berichtet die "Apotheken Umschau" in der Ausgabe 11/2006. Einige Farben ohne anerkanntes Umwelt-Label enthalten L√∂semittel, Weichmacher und Konservierungsstoffe, die unser Riechorgan nicht wahrnimmt.
 
Gestalten mit Betonwerkstein
In Haus und Garten bietet gestalteter Betonwerkstein f√ľr viele Anforderungen eine qualitativ hochwertige, umweltfreundliche und zugleich kosteng√ľnstige L√∂sung. Daf√ľr sollen auch die st√§ndigen Innovationen der Hersteller sorgen: Mit neuen Hochleistungsbetonen wurden in den letzten Jahren technische Betoneigenschaften wie Druckfestigkeit, Verschlei√üwiderstand und Dauerhaftigkeit weiter verbessert. Immer filigranere Formen mit feink√∂rnigen und dichten Oberfl√§chen er√∂ffnen neue Anwendungen rund um Haus und Garten.
 
Gips-Wandbauplatten: massiv, leicht und trocken
Das Geb√§ude als festgef√ľgte Struktur, bei der Grundriss und Raumfunktionen f√ľr Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte unver√§ndert fortexistieren, geh√∂rt der Vergangenheit an. Zeitgem√§√üe Konstruktionen bestehen aus leichten Trennw√§nden, die sich unabh√§ngig von der Geb√§udestatik an jeder beliebigen Stelle errichten und bei Bedarf auch wieder spurenlos zur√ľckbauen lassen. Nur so kann das Bauwerk flexibel auf ver√§nderte Nutzungsanforderungen oder v√∂llig neue Zweckbestimmungen reagieren. Mit Gips-Wandbauplatten lassen sich leichte und variable Trennw√§nde im Trockenbau errichten, ohne dass deshalb auf massive W√§nde verzichtet werden muss. Die Bauweise will so in sich die Vorteile von Mauerwerk und Trockenbau-Montagew√§nden vereinen, weshalb sie auch als "massiver Trockenbau" bezeichnet wird.
 
Rigips-System 4.45.00 zur brandschutztechnischen Ert√ľchtigung von Altbestandsdecken
Mit dem System 4.45.00 bietet Rigips eine abgestimmte L√∂sung zur brandschutztechnischen Ert√ľchtigung von Altbestandsdecken. Das System, basierend auf einem allgemeinen bauaufsichtlichen Pr√ľfzeugnis (AbP), beinhaltet zahlreiche L√∂sungsvorschl√§ge zur Ausf√ľhrung von Decken in Bestandsgeb√§uden bis zur Feuerwiderstandsklasse F 90.
 
Gel√§nderf√ľllungen aus gestanztem Stahlblech und der Kinder Spieltrieb
Ob Wohnanlage oder Objektbau: Auf Treppen sollte niemand zu Schaden kommen. Weil besonders Kinder gef√§hrdet sind, empfehlen sich gerade vollfl√§chige Gel√§nderf√ľllungen als wirkungsvoller Schutz.
 
Polymer ergänzt 'Lightline' um ein Geländersystem
Die Programmlinie 'Lightline' aus dem Hause Polymer steht f√ľr moderne Haust√ľr-Vord√§cher aus widerstandsf√§higem Acrylglas und Edelstahl. Die Produktfamilie wird jetzt durch ein Gel√§ndersystem erg√§nzt, das im Innen- und Au√üenbereich eingesetzt werden kann.
 

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)