Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 6.12.2006

Ohne lange Vorrede - heute steht das zumeist private Bad im Mittelpunkt des Bauletters:

() 5.000 Jahre wechselvolle WC-Geschichte
"Hier geht der Kaiser alleine hin" - diesen Spruch aus Gro├čmutters Zeiten kennen bestimmt noch viele und noch mehr werden hinzuf├╝gen: "und nicht nur der Kaiser". Die Rede ist von dem "stillen" ├ľrtchen bzw. dem "Geschirre f├╝r Gesundheitspflege".
 
() Neuer Sprinz-Katalog: "Bad(t)r├Ąume"
Auf 68 Seiten zeigt der neue Sprinz-Katalog die ganze Vielfalt rahmenloser Echtglasduschen, Duschwannen, Heizk├Ârper und Sonderprodukte f├╝r ein Bad komplett aus Glas.
 
() Gro├čz├╝gig: Glam├╝ Ganzglasduschen nun auch gestretcht
Ein wesentlicher Wohlf├╝hl-Faktor f├╝r ein entspanntes Dusch-Erlebnis ist ausreichende Bewegungsfreiheit. Ab sofort bietet der Duschkabinen-Spezialist Glam├╝ deshalb seine etablierten Glasdusch-Serien XL und Seluna Plan in Stretch Versionen an.
 
() Ideal Standard erg├Ąnzt die Designserie Washpoint um Duo-Wannen
Wie die gesamte Badkollektion stehen auch die neuen Wannenmodelle f├╝r geradliniges Design und lassen hohen Komfort erwarten. Die Duo-Wannen sind auf beiden Schmalseiten mit bequemen R├╝ckenschr├Ągen zum Anlehnen versehen. Das verspricht doppeltes Badevergn├╝gen f├╝r das Baden zu zweit und bietet beim Solobad den Komfort der freien Seitenwahl.
 
() Alape erweitert WT.GR-Waschtische um gro├čz├╝gige Varianten
Das Komponentensystem von Alape bekommt Zuwachs: Das Unternehmen aus Goslar erweitert die Waschtischgeneration WT.GR um 1200 mm breite Modelle. Die verschiedenen Ausf├╝hrungen setzen auf ein klares Design - n├Ąmlich eine pr├Ązise, rechteckige Formgebung und eine gro├čz├╝gig gestaltete, C-f├Ârmige Beckenmulde.
 
() Seit vier Jahren Axor Manufaktur: Unikate in Handarbeitsqualit├Ąt
"Modifizieren, kreieren, perfektionieren - nichts ist unm├Âglich" - frei nach diesem Motto erf├╝llt die Axor Manufaktur seit vier Jahren im Auftrag von Axor, der Designermarke der Hansgrohe AG, exklusive und individuelle Kundenw├╝nsche in Sachen Armaturen.
 
() Metris S auch als elektronische Waschtischarmatur f├╝r den ├Âffentlichen Bereich
Waschtischarmaturen im ├Âffentlichen Bereich sind extremen Bedingungen ausgesetzt. Nicht nur die Technik muss den Anforderungen gen├╝gen, auch soll gutes Design die Langlebigkeit des Produktes untermauern.
 
() Ein Siphon mit integriertem Rohrbel├╝fter vermeidet Kanalger├╝che und Kosten
Unangenehme Ger├╝che im Bad k├Ânnen ganz nat├╝rliche Ursachen haben. Doch gar nicht selten gibt es f├╝r die Bel├Ąstigung der Nase auch technische Gr├╝nde. Denn wenn es unter Waschtisch oder Dusche gluckert und anschlie├čend stinkt, ist es mal wieder passiert: Pl├Âtzlicher Unterdruck in der Abwasserleitung hat den Siphon leergesaugt und die Kanalgase k├Ânnen sich im Raum ausbreiten.
 
() Steuerliche Neuregelung l├Ąsst Bad-Renovierer kalt
Viel hat sich die Bundesregierung von der Neuregelung der steuerlichen Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen versprochen. Einen Anreiz f├╝r Privatpersonen wollte sie schaffen, Renovierungsma├čnahmen mit eingetragenen Handwerksbetrieben zu realisieren. Eine erste Bilanz aber bringt zumindest f├╝r den Badsektor ern├╝chternde Ergebnisse: Eine im Auftrag der Vereinigung Deutsche Sanit├Ąrwirtschaft (VDS) initiierte Forsa-Umfrage zeigt, dass die Gesetzes├Ąnderung f├╝r 86% der Befragten keinen ausreichenden Grund bildet, in n├Ąchster Zeit ihr Bad zu modernisieren.

  

Impressum | Datenschutz ┬ę 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)