Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 8.1.2007

Herzlich willkommen im neuen Jahr. Wir wünschen Ihnen alles Beste für 2007. Im heutigen Bauletter finden Sie sowohl Beiträge von heute wie auch eine Auswahl von Veröffentlichungen der vergangenen 3 Wochen, denn so ganz untätig waren wir zwischen den Jahren nicht.

() Vorab: DAB-MesseScout® zur BAU 2007 zum Downloaden, Anhören und iPod- gewinnen
In Zusammenarbeit mit Karl Cerenko und Klaus Siegele, die für das Deutsche Architektenblatt (DAB) den MesseScout® geschrieben haben, sowie mit dem Forum-Verlag selber, bieten wir den MesseScout® zum Downloaden an - und zwar im PDF-Format zum Lesen und als MP3-Dateien zum Anhören. Endlich gibt es also einen Grund, sich einen iPod oder anderen MP3-Player auch betriebsbedingt zuzulegen :-)
 
() Mit "Trible fresh"-Farbe gegen Schadstoffe und schlechte Gerüche
Die Innenraumfarbe GALa-airactiv ist mit dem Wirkstoff "Trible fresh" versetzt. Er besteht aus einer Mischung von Metallsalzen sowie Aminen, die einen beschleunigten Abbau von Schadstoffen und schlechten Gerüche in der Raumluft bewirken soll. Dieser Abbau erfolgt nach einem katalytisch Prinzip, so dass sich der Wirkstoff nicht verbraucht, sondern permanent aktiv bleibt.
 
() Alpina Sensan minimiert gesundheitliche Belastungen in Innenräumen
Bei der Auswahl von Wandfarben spielen gesundheitliche und ökologische Aspekte heute eine zentrale Rolle. Die Hersteller reagieren auf diesen Verwenderanspruch und bieten seit einigen Jahren bereits emissionsminimierte sowie lösemittelfreie (e.l.f.) Innenfarben an. Noch einen Schritt weiter geht Alpina mit der Wandfarbe Sensan, die auch ohne den Zusatz von Konservierungsstoffen hergestellt wird.
 
() Architektur-Elite trifft sich auf dem contractworld.congress ...
Es ist eines der führenden Architektur-Foren seiner Art in Europa: Von Samstag, 13. Januar, bis Dienstag, 16. Januar 2007, trifft sich zum siebten Mal die Architektur-Elite auf der contractworld in Hannover zum Ideen- und Wissensaustausch. Ein Highlight wird dabei der contractworld.congress sein, auf dem internationale Stars der Architekturszene über aktuelle und künftige Projekte berichten.
 
() imm-Bericht "Furnier - Echt Holz" auf der imm cologne
Das Gütesiegel "Furnier - Echt Holz" für Möbel und Inneneinrichtungen gewinnt immer mehr Bedeutung in der Branche. Über 500 Möbelhäuser und eine Vielzahl von Schreinereien verwenden das Qualitätskennzeichen. Die Initiative Furnier + Natur e.V. (IFN) informiert über die Vorteile des Gütesiegels auf der internationalen Möbelmesse "imm cologne".
 
() Neuer Ratgeber der Stiftung Warentest hilft beim Möbelkauf
Der Möbelkauf hat viel mit Emotionen und lange gehegten Träumen zu tun. Um Enttäuschungen und teure Fehlkäufe zu vermeiden, sollte man sich daher bereits im Vorfeld umfassend informieren. Dabei will eine Neuauflage des Ratgebers "Möbel kaufen" der Stiftung Warentest helfen, der mit fachlicher Beratung der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) entstand.

... und noch eine kleine Auswahl von Meldungen der vergangenen 3 Wochen:

() Luftwandtechnologie - Tore und Türen aus Luft
Die LWT Luftwandtechnologie GmbH hat mit der biologischen Luftwand "BioCleanwall" die keimstoppende und -vernichtende Abschottung in sensiblen Lebensmittel- oder ähnlich gelagerten Industriebereichen im Focus: Mittels Ionisation und dem luftwandspezifischen schmalen impulsstarken Kernstrahl wird die Umgebung Luft "durchschnitten" und somit getrennt.
 
() Aus Tekla-Technik wird nun auch regulär Teckentrup
Endlich! In den vergangenen Jahren ergab es sich des Öfteren, dass Tekla, Hersteller von Industrie- und Garagentoren sowie Haustüren und Sondertüren, nur "Teckentrup" als Firmenbezeichnung in der Unternehmens-Kommunikation verwendete. Konsequenter Weise wird nun zum 1.1.2007 eine Namensänderung durchgeführt, so dass das Unternehmen aus Verl seit diesem Zeitpunkt den Namen Teckentrup GmbH & Co. KG trägt.
 
() Deutsche Bauchemie schreibt Wissenschafts-Medaille und Förderpreis 2007 aus
Ab sofort startet die Deutsche Bauchemie e.V. die Ausschreibung des 2007 zum zweiten Mal ausgetragenen Wettbewerbs um die "Wissenschafts-Medaille". Gleichzeitig beginnt der neu initiierte Wettbewerb um den "Förderpreis der Deutschen Bauchemie".
 
() Dezentrale Heizungspumpen sparen Energie
Bislang gehört die zentrale Umwälzpumpe zum Standard einer Zentralheizung. Einen anderen Ansatz verfolgt ein aktuelles Forschungsprojekt. Hier versorgen dezentrale, kleine Pumpen mit nur etwa einem Watt Leistung jeden Heizkörper einzeln.
 
() Bauprodukte: Schadstoffe und Gerüche vermeiden - neue Forschungsergebnisse
Viele Emissionen bemerkt die Nase aber nicht. Die Stoffe könnten dann der Gesundheit und dem Wohlbefinden schaden. Diesen Themen widmet sich die neue 100-seitige und kostenlose Broschüre "Bauprodukte: Schadstoffe und Gerüche bestimmen und vermeiden - Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt".
 
() Automatische Drehflügel- und Schiebetüranlagen nicht ohne selbstüberwachende Sensoren!
Jetzt ist in einem Streitpunkt für Klarheit gesorgt. Maßgebliche Verbände und Institutionen haben die Dorma-Auffassung zur Verwendung selbstüberwachender bzw. einfehlersicherer Sensoren gem. DIN 18650 an automatischen Drehflügel- und Schiebetüranlagen bestätigt.
 
() Siedle-Haustelefone mit iF product design award 2007 ausgezeichnet
Der allgegenwärtige Trend zur Individualisierung erfasst zunehmend auch die Haustechnik: Es soll jederzeit der eigene Stil unterstrichen werden können. Für die Türkommunikation als Verbindung zwischen draußen und drinnen kann dies in einem besonderen Maß gelten. Die neuen Haustelefone von Siedle, die auf der light+building 2007 vorgestellt wurden, können diesen Wunsch nach individueller Ausstattung mit großer Modell- und Gestaltungsvielfalt erfüllen und wurden nun mit dem iF product design award 2007 ausgezeichnet.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE