Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 14.3.2007

Was haben IAA und ISH gemeinsam? Ganz klar: Aufmerksame Putzteufelchen mit Microfasertüchern bewaffnet, die unermüdlich unzulässige Fingerabdrücke von den Ausstellungsstücken verschwinden lassen. Besonders auffällig war dies auf den Messeständen der Armaturenhersteller:

"Quad": Design macht bei Schell vor'm Eckventil nicht Halt
Mit einem neuen Design-Eckventil ist der Armaturenhersteller Schell zur ISH gekommen: "Quad" orientiert sich an den aktuellen Material- und Stilwelten im modernen Bad und Sanitärraum. Offensichtlich ist das Eckventil aber nicht ganz zu Ende gedacht.
 
So klar wie Wasser: Hansaclear Brausekopf
Transparenz steht im Mittelpunkt der neuen, von NOA Design entwickelten Brausen-Serie Hansaclear. "So nah ist man dem Wasser noch nie gekommen" - verspricht Hansa, weil nämlich die Wasseradern im Inneren eines Brausekopfs sichtbar sind. Die Variante Hansaclear lux ist zusätzlich mit farbigen LEDs ausgestattet, die den Brausekopf von innen heraus beleuchten.
 
Grohe Ondus - eine Armatur der anderen Art
Lebendig, pur und erfrischend: Wasser begegnet uns viele Male täglich in seiner ursprünglichsten Form. Grohe Ondus - als neue Premium Lifestyle Kollektion von Grohe auf der ISH vorgestellt - will "die reine Essenz des Wassers verkörpern" und ist auch ohne ondulierte Marketing-Sprechblasen ein echter Hingucker mit einer bemerkenswerten Haptik.
 
Coloric - Alu-Armaturen in schwarz, blau, rot, ...
Mit Blick auf designorientierte Menschen, die dazu ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein haben und dieses auch in ihren Einrichtungswelten aktiv umsetzen möchten, hat Gustavsberg (eine Villeroy & Boch Tochter) die neue Armaturenserie Coloric entwickelt.
 
ganz im Raster: Dornbrachts neues Modulsystem Symetrics
Auf der diesjährigen ISH zeigte erstmals das Modulsystem Symetrics. Das neue Produktkonzept eröffnet Puristen und Individualisten neue Perspektiven für die Raumplanung. Symetrics besteht aus einer Vielzahl von Einzelmodulen für den gesamten Badbereich, die auf ein festgelegtes Rastermaß zugeschnitten sind. Innerhalb dieses Rasters können die Module frei angeordnet und kombiniert werden. Das Ergebnis ist ein ausgereiftes architektonisches Gesamtkonzept.
 
"ausziehbare Waschtisch-Armatur" neu interpretiert
Mit Kludi MX XXL hat der Mendener Armaturenspezialist Kludi einen Einhandmischer entwickelt, der bei Bedarf über sich hinauswächst: Die Armatur im Kludi MX-Design ist höhenverstellbar.
 
Wow²: reduziert minimalistische Toilettenspülbetätigungsplatten
"Eine neue Ästhetik in der Vorwandtechnik" - so lautet das klar formulierte Ziel bei Viega. Auf der "ISH 2007" stellte der Attendorner Systemhersteller eine gestalterische und technische Neuinterpretation der WC-Betätigungsplatten vor. Die beiden Linien, Visign for More und Visign for Style, überzeugten bereits vor der Präsentation auf der Frankfurter Messe die Juroren gleich zweier renommierter Designwettbewerbe.
 
Kölner "Hofburg" heute für vorbildlichen Brandschutz ausgezeichnet
Dem Sofitel Köln Kongress - im Volksmund auch die "Hofburg" genannt - wurde heute die Auszeichnung "Sprinkler Protected" für vorbildlichen Brandschutz verliehen. Das Besondere: Der Einbau der Sprinkleranlage erfolgte bei laufendem Hotelbetrieb!
 
aus dem AEC-WEB: Heinze/BauDatenbank, BauNetz und Co. von Private-Equity-Gruppe übernommen
GMT Communications Partners aus London hat mit Springer Science+Business Media (Springer) einen Vertrag über den Kauf der Springer-Bau-Aktivitäten geschlossen - wovon Heinze und die BauDatenbank sowie der Bauverlag, ibau und BauNetz betroffen sind.
(www.aecweb.de/news/2007/0032.php4)

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE