Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 28.3.2007

Heute geht's rund um's Dach - nach mehr als 2 Wochen ISH-Themen gibt es heute kaum einen TGA-Aspekt, wenn da nicht die Wandstrahlungsheizung im trocken ausgebauten Dach wäre ....

() Neue glasfaserverstärkte Halteclips fixieren Dach-Profilbleche
Für das "Dimondek 630" Profil-Dachbahnensystem von Dimond hat das neuseeländische Unternehmen Koves Plastic Industries Ltd. neuartige Halteclips aus glasfaserverstärktem Zytel Polyamid von DuPont entwickelt. Selbst 100 m lange Blechdachbahnen sollen damit unkritisch sein, weil die Clips auch bei großen thermisch bedingten Längenänderungen nicht verschleißend wirken.
 
() Neues Planungs- und Produktportal rund um genutzte Dächer
Unter www.zinco.de finden Planer und Architekten ab sofort einen Link, der sie zum Planungs- und Produktportal rund um genutzte Dächer führt. Speziell auf die Belange der Architekten zugeschnitten, findet der Benutzer hier alle relevanten Informationen für den Bereich der Planung von Gründachobjekten.
 
() Neuer FBB-Prospekt über Dachbegrünung, Photovoltaik und Brauchwassernutzung
Ein schönes Dach ist die Zierde jedes Hauses und begrünte Dächer erregen immer besondere Aufmerksamkeit. Teurer Baugrund kann so gespart oder anderweitig genutzt werden, da der grüne Lebensraum auch auf dem Dach Platz findet und als Terrasse fungieren kann. Bei Planung und Umsetzung steht die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) mit Rat und Tat zur Seite.
 
() Kemperol schützt Le Corbusiers Dachterrasse
Die Weißenhofsiedlung in Stuttgart hat international Architekturgeschichte geschrieben. Für die Werkbundausstellung "Die Wohnung" (unter der künstlerischen Leitung von Mies van der Rohe) haben 1927 die bedeutendsten europäischen Architekten der klassischen Moderne ihre Ideen zum "Neuen Bauen" vorgestellt und vor allem in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Funktionalität Maßstäbe gesetzt. ... Die gesamte Dachterrasse sowie das Flugdach und zwei Treppenhäuser wurden mit dem Flüssigkunststoff Kemperol abgedichtet. Das Material wird flüssig verarbeitet und passt sich maßgeschneidert allen Untergrundgegebenheiten an.
 
() Verschnittrücknahme durch Rockwool zum Festpreis
Die Deutsche Rockwool startete zur BAU 2007 mit einem bundesweiten Abfallrücknahme-Service für Rockwool Steinwolle-Abfälle zunächst für Baustellenverschnitt, der bei der Dämmung von Flachdächern anfällt - ein Modell mit Vorbildcharakter für die gesamte Branche und vielen Vorteilen für den Verarbeiter.
 
() Neuer selbstschäumender Dämmstoffkleber von Henkel
Henkel hat Anfang des Jahres den neuen selbstschäumenden Kleber TK 395 vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen hochwertigen PU-Kleber für die professionelle Verklebung von Wärmedämmstoffen im Flachdachbereich sowie den sicheren Abschluss von Detailanschlüssen. Er eignet sich für die schnelle Verlegung von PS-, PUR- und PF-Hartschaumplatten auf Untergründen aus Beton, Holzwerkstoffen, Mauerwerk, Stahltrapezprofilblechen und auch auf Bitumenbahnen mit vollflächiger, festsitzender mineralischer Bestreuung.
 
() Erstmals mit Zulassung: Brandschutz R 30 - R 120 für Dachabläufe
Vorbeugender Brandschutz ist heute unverzichtbar und wird allenthalben eingeplant. Dabei erfordern Decken- und Dachdurchdringungen - z. B. durch Abwasserrohre - besondere Aufmerksamkeit. Hier können sich Feuer und Rauch in vertikaler Richtung ausbreiten und auf angrenzende Räume übergreifen. Was bisher wenig bekannt ist: Auch für Flachdächer schreiben die Landesbauordnungen den Einbau von Brandschutz-Abläufen vor, wenn zwischen der Ablaufstelle und der aufgehenden Wand mit Fenstern und Türen ein Abstand von weniger als 5 m besteht.
 
() Dachrinne defekt: Glatteisunfall durch gefrierendes Tropfwasser
Ist einem Hauseigentümer bekannt, dass infolge eines Defektes seiner Dachrinne Wasser auf den Gehweg tropft, so ist er dazu verpflichtet, den Bürgersteig bei Frost auf Eisbildung zu kontrollieren. Das hat das Landgericht München entschieden.
 
() Klöber erweitert sein universelles Dachsicherheitssystem
Klöber Trapac, das universelle Dachsicherheitsprogramm des europaweit tätigen Herstellers von professionellem Dachzubehör wird um mehrere Varianten erweitert. Dazu zählen Laufroststützen für Schiefer- und Biberdeckungen, Schneefanggitterhalterungen und zwei Laufrost-Sets.
 
() Nelskamps neue „Farbwelten“ für Betondachsteine
Nelskamp präsentiert 2007 zusätzliche Farbtöne für Dachsteine mit "SG"(sauber glänzend)- und "Longlife"-Oberfläche. "Insbesondere Dachsteine müssen den oft wechselnden Farbtrends bei den Bauherren folgen," erläutert Marketingleiter Korni Ufermann.
 
() Neu von Koramic: Alegra mit der Edelengobe Edelmaron
Zwischen Engobe und Glasur angesiedelt besitzen sogenannte "Edelengoben" interessante Eigenschaften. Der seidige Glanz basiert auf einer glasurähnlichen Oberfläche. Diese verbindet sich mit dem Grundscherben ebenso intensiv und untrennbar wie Engoben und Glasuren. Im Gegensatz zum vollflächigen, dichten Überzug einer Glasur decken die feinen glasigen Phasen der Edelengobe aber nur ca. 40% der Oberfläche ab. Daraus erklären sich der seidige Glanz und die stärkere Präsenz des Farbtones.
 
() Ein Hoch auf die Wandstrahlungsheizung im trocken ausgebauten Dach
Die Behaglichkeit eines Raumes wird beeinflusst von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel der Lufttemperatur, der mittleren Wandoberflächentemperatur, der Luftfeuchte, der Luftqualität und der Geschwindigkeit der Luftbewegung.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE