Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 13.6.2007

Stiftung Warentest hat aktuell 10 Wärmepumpen getestet; und da wir schon mal mein Thema sind ...

()  Stapelbare Wärmepumpe für den Geschossbau
Nach Angaben des Mieterbundes machen die Mietnebenkosten derzeit 33 Prozent der Gesamtkosten aus. Durch die Preiserhöhungen bei fossilen Energien geht die Tendenz hin zu 40 Prozent. Darauf hat Tecalor mit neuen stapelbaren Wärmepumpen reagiert. Bei Kaskadenschaltung sind damit maximale Heizleistungen von 400 kW möglich.
 
() (Hochtemperatur)Wärmepumpe bei der Heizungsmodernisierung
Vor dem Einsatz einer Wärmepumpe im Rahmen einer Heizungsmodernisierung sind unbedingt die vorhandenen Heizflächen zu prüfen, um eine gut nutzbare Systemtemperatur zu erreichen. Fußbodenheizungen sind wegen der üblicherweise geringen Vorlauftemperaturen prädestiniert und spielen einer Wärmepumpe in die Hände; konventionelle Radiatoren arbeiten dagegen mit hohen Temperaturen von beispielsweise 65°C, die nicht regulär zu normalen Wärmepumpen passen.
 
() BBT gründet WQ Management für die Erdwärmeerschließung
Bosch Thermotechnik hat die Tochtergesellschaft WQ Management GmbH gegründet. Sie bietet Heizungsfachleuten das komplette Leistungsspektrum rund um die Erschließung der Wärmequelle Erdreich für Wärmepumpen an, von der Planungsphase bis zum Projektabschluss.
 
() Stiftung Warentest hat 10 Wärmepumpen getestet
Wärmepumpen heizen, liefern warmes Wasser und können sogar Räume kühlen. Sie gewinnen unter den alternativen Wärmeerzeugern zur Zeit viel an Popularität. Und so hat die Stiftung Warentest zehn Wärmepumpen für Einfamilienhäuser getestet.
 
() Preise für Holzpellets sinken wieder auf Vorjahresniveau
Holzpellets waren im April dieses Jahres so günstig wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im Vergleich zu Öl und Gas sind die Kosten für den Brennstoff Pellets damit deutlich niedriger. Gründe sind erhöhte Produktionskapazitäten deutscher Pelletshersteller sowie die geringe Nachfrage aufgrund des milden Winters.
 
() Holzenergiebranche trifft sich vom 27.-30.9. in Augsburg
Auf acht Prozent will die Europäische Union den Anteil der energetischen Biomassenutzung bis 2010 verdoppeln. Einen umfassenden Überblick über die gesamte Wertschöpfungskette der Holzenergie will die IHE Holzenergie vom 27. bis 30.9.2007 im Rahmen der RENEXPO in Augsburg geben.
 
() Intersolar-Vorbericht Verkaufsstart von Vaillants neuem Pellet-Heizkessel auf der Intersolar
Mit dem Verkaufsstart seines erstmals im März 2007 präsentierten Pellet-Heizkessels rundet Vaillant sein Programm im Geschäftsfeld der Erneuerbaren Energien ab. Der neue Pellet-Heizkessel spiegele den hohen Qualitätsstandard des Gesamtsortimentes wider und man könne dem Fachhandwerk auch die gewohnte, umfassende Unterstützung bieten - kündigt Andreas Christmann an; er ist Leiter Vermarktung im Geschäftsfeld Erneuerbare Energien.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE