Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 1.9.2007

Heute gibt es eine Doppelausgabe des Bauletters, weil ich am Donnerstag und Freitag unterwegs war - u.a. hat Novoferm im Rahmen einer Presseveranstaltung ein eigenes Haustüren-Programm vorgestellt:

()  Novoferm startet mit "NovoPortal" eigenes ambitioniertes Haustüren-Programm
Eine Eingangstür muss viele Ansprüche erfüllen: Sie ist als "erster Eindruck" bei Gästen die Visitenkarte des Hauses. Außerdem hat sie eine Fülle an sachlichen Funktionen zu erfüllen: Beispielsweise hat sie Kälte, Zugluft und vor allem ungebetene Besucher fernzuhalten. Und nicht zuletzt soll die Haustür durch Langlebigkeit und verlässliche Technik überzeugen. Diesen vielfältigen Ansprüche stellt sich der europaweit tätige Markenhersteller Novoferm mit dem am 30.8. in Bocholt neu vorgestellten Haustüren-Programm "NovoPortal".
 
() Gira Keyless In: Zutrittskontrolle neuester Generation
Elektronische und biometrische Zutrittskontrollsysteme werden heute nicht nur in gewerblich genutzten Gebäuden eingesetzt, sondern zunehmend auch in privaten Ein- und Mehrfamilienhäusern. Gira hat jetzt drei Keyless In-Varianten auf den Markt gebracht, die das Gira Türkommunikations-System funktional erweitern, die aber auch stand-alone realisiert werden können.
 
() Schallschutz mit Türen
Beim Schallschutz kommt den Zugängen besondere Bedeutung zu: Türen und Tore sind die potenziellen Schwachstellen. Damit der Schallschutz funktioniert, müssen die Bauteile dicht schließen und besonders gedämmt werden. Schallschutztüren erreichen Dämmwerte bis über 50 dB - als Multifunktionstür sogar inklusive Brand- und Rauchschutz.
 
() Mörtelfreie Montage schützt hochwertige Zargen
Die hochwertigen Hörmann-STS-Feuer- und Rauchschutztüren aus Stahl lassen sich beim Einbau mit Eck- oder Umfassungszarge ohne Zargenhintermörtelung in Betonwände und Mauerwerk montieren. Dadurch verringern sich nach Herstellerangaben Montage- und Materialkosten; außerdem sollen Beschädigungen an der Zarge weitestgehend vermieden werden können.
 
() Schleuse in Ganzglasoptik mit Iris-Erkennungssystem perfekt kombiniert
Für besonders schützenswerte Sicherheitsbereiche will Kaba auf der Safekon 2007 eine biometrische Hochsicherheitslösung mit Iris-Scan in Verbindung mit einer Orthos-Schleuse PIL-S01 zeigen, die an die prozessorientierte Zutrittskontroll-Lösung Kaba exos 9300 angebunden ist.
 
() GfK: Deutsche setzen sicherheitshalber auf moderne Schließzylinder
Geht es um die Sicherheit der eigenen vier Wände, so halten die meisten Deutschen einen modernen Schließzylinder in den Eingangstüren (56,3 Prozent) und abschließbare Fenster und Balkontüren (54,1 Prozent) für die effektivsten Maßnahmen zur Einbruchsicherheit. Dies ergab eine repräsentative Umfrage, die das Marktforschungsinstitut GfK im Auftrag von DOM Sicherheitstechnik bundesweit durchgeführt hat.
 
() Araber kaufen Profine Group (HT Troplast)
Arcapita, ein internationales Investment-Unternehmen mit Hauptsitz in Bahrain, hat eine Vereinbarung über den Kauf der Profine Group (auch als HT Troplast bekannt) unterzeichnet. Profine ist Entwickler, Hersteller und Vermarkter von Kunststoff-Fenster- und Türprofilen. Zur Gruppe gehören u.a. Kömmerling und Trocal. Profine gehörte bisher zu Advent International und der Carlyle Group.
 
() Spirit2go erwirbt weltweites Patentvermarktungsrecht an innovativer Luftschleieranlage
Spirit2go, ein Unternehmen aus dem Beteiligungsverbund der W+S AG, hat einen Vertrag für den Kauf und die weltweiten Vermarktungsrechte des Patents einer innovativen Luftschleieranlage unterzeichnet. Bei dem erprobten und bereits im Einsatz befindlichen System werden enorme internationale Absatzchancen in den Märkten Deutschland, Europa und USA gesehen.
 
() Transluzente Vertikal-Beschattung und neugierige Nachbarn haben das Nachsehen
Damit man ungestört von Witterung und neugierigen Blicken auf der Terrasse feiern kann, bietet Weinor einen neuartigen Wetterschutz: Die Vertikal-Beschattung VertiTex ist Sonnen-, Wind- und Sichtschutz in einem. Das licht- und luftdurchlässige Soltis-Tuch der VertiTex ist von außen Sichtschutz; von innen ist es transluzent und bietet die Möglichkeit, trotzdem in den Garten zu schauen. Somit schützt es nicht nur vor Wind und Sonne, sondern auch vor unerwünschten Blicken.
 
() Renson kombiniert Sonnenschutz und Fensterlüfter im Screenvent
Renson erweitert sein Programm mit einer bemerkenswerten Komfortlösung: Screenvent. Diese 2 in 1 Lösung kombiniert Sonnenschutz (screen) mit der Zufuhr gesunder Frischluft (vent). Sie ist geeignet für Neubau und Renovierung bei Privatwohnungsbau und Objekten (Krankenhäusern, Erholungsheimen, Büros, Schulen, ...).
 
() Emco kombiniert Fensterlüftung mit Wärmerückgewinnung und Schallschutz
Sehr unterschiedlich ist die technische Ausstattung von Fensterlüftern. Die einfachsten Ausführungen haben manuell verschließbare Lüftungsschlitze und ein paar Schallschutzelemente. Etwas aufwändigere Geräte sind mit Filtern und Ventilatoren ausgestattet, die exakt die für ein gesundes Raumklima erforderliche Luftmenge in den Raum fördern können. Komfortable Emco Klima Fensterlüftungsgeräte schließlich sind sogar mit einer effizienten Wärmerückgewinnung ausgestattet.
 
() Blickfang Fensterläden
Der Fensterladen ist älter als das Fensterglas. Ursprünglich auf der Innenseite eines Raumes angebracht, diente er dazu, bei schlechtem Wetter die Öffnung in der Wand zu verschließen, die für Licht und frische Luft im Haus sorgte. Inzwischen dienen Läden vor allem als Sonnen- und Sichtschutz und tragen zum Wärmeschutz bei. Durch ihre vielfältigen Formen verleihen Fensterläden dem Haus individuellen Ausdruck und Charakter. Läden mit Abschrägungen, Rund- oder Segmentbögen sind ein Blickfang an jeder Fassade.
 
() von der Fensterfront: Heizende Fenster und Holzfenster ohne sichtbaren Rahmen
Wie wäre es, wenn man durch Fenster keinen Energieverlust mehr hätte, sondern im Gegenteil sogar damit heizen könnte? Oder wenn man sich von innen an der angenehmen Ausstrahlung eines Holzfensters erfreuen könnte, ohne je einen Gedanken an die Rahmenpflege verschwenden zu müssen? Solche Ideen sind keine Zukunftsmusik mehr. Innovative Holzfensterhersteller haben sie schon umgesetzt, wie auf den letzten Branchen-Messen zu sehen war.
 
() Neues Infoholz-Heft "Fenster und Türen mit Wert"
Ein hübsches Gesicht zieht die Blicke auf sich - nicht nur beim Menschen, sondern auch bei Häusern. Hier sind es die Fenster und Türen, die dem "Gesicht" - das heißt der Fassade - den Charme verleihen.
 
()  AECWEB.de: Aktualisierte EnEV-Software von Wienerberger mit umfangreichen Neuerungen
Die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV) tritt zum 1.10.2007 in Kraft. Die Wienerberger GmbH hat sich auf die Veränderungen eingestellt und in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V. jetzt das bewährte EnEV-Planungs-Programm in der Version 6.0 herausgebracht.
(www.aecweb.de/news/2007/0172.php4) 
 
() AECWEB.de: Bauen in Netzwerken - Veranstaltung am 23. Oktober 2007 in Berlin
"Bauen in Netzwerken - Kompetenzen bündeln, Wettbewerbsvorteile schaffen" - unter diesem Motto findet am 23. Oktober 2007 von 13:00 bis 16:00 Uhr eine Veranstaltung im Angleterre Hotel, Friedrichstraße 31 in Berlin statt.
(www.aecweb.de/news/2007/0170.php4)

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE