Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 7.9.2007

Man könnte fast meinen, dass morgen der Winter beginnt; vom goldenen Herbst - oder besser noch: Spätsommer - keine Spurt. Insofern liegt auch der heutige Bauletter voll im Trend:

() VDI 3805: Einsparpotenzial für die TGA nutzen
Nichts geht mehr ohne EDV-Unterstützung. Auch in der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) wird heutzutage die Planung und technische Auslegung von Anlagen weitestgehend digital am PC durchgeführt. Mehrfache Datenpflege bringt aber nicht nur einen erhöhten Kostenaufwand mit sich, auch die Fehlerquote durch redundante Datenpflege steigt erheblich. Damit will die VDI-Richtlinie 3805 Schluss machen.
 
() Neue ASUE-Broschüre: "Der Energieausweis für den Gebäudebestand"
Zum 1. Juli 2008 wird der Energieausweis für Gebäude in Deutschland Pflicht. Bislang musste nur bei der Errichtung von Neubauten, umfassenden Sanierungsmaßnahmen oder der Erweiterung von Gebäuden ein Energieausweis ausgestellt werden. Künftig wird er auch für bestehende Gebäude im Falle eines Nutzerwechsels verlangt. Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. hat aktuell die Broschüre "Der Energieausweis für den Gebäudebestand" veröffentlicht.
 
() Heizkörper und Spiegel wärmstens verbunden
Im Zuge eines gestiegenen Design-Anspruchs interpretiert der Markenhersteller Zehnder den Heizkörper gerne mal neu: Ein Beispiel hierfür sind Heizkörper mit integriertem Spiegel.
 
() Flächenheizung und Radiator geschickt kombinieren
Für so manchen Häuslebauer wäre es ideal, wenn er die Vorteile von Radiatoren einerseits (schnelle Wärme) und Fußboden- bzw. Wandheizung andererseits (behagliche Strahlungswärme) kombinieren könnte. Das Zusammenspiel der Systeme muss jedoch technisch vorbereitet sein, denn sie arbeiten mit unterschiedlichen Heizwassertemperaturen.
 
() Wilo-Herbstkampagne: "Mit Hocheffizienz gegen CO₂"
Mehr denn je ist das Fachhandwerk gefragt, darauf hinzuweisen, in welchem Maße moderne Heizungsanlagen Energie sparen und die Umwelt schonen können. Die WILO SE unterstützt auch in diesem Jahr das Fachhandwerk mit einem umfassenden Produkt- und Servicepaket, in dessen Mittelpunkt Heizungs- und Zirkulationspumpen für Einfamilienhäuser und kleinere Mehrfamilienhäuser stehen. Leitmotiv der Herbstkampagne 2007 ist der Kampf gegen das schädliche Treibhausgas CO₂.
 
() Brötje-Aktion "Clever Heizen"
Energiesparen und die Umwelt schonen - das sind zwei Faktoren, die beim Heizen Hand in Hand gehen. Moderne Heizungsanlagen schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern sorgen auch für eine geringere CO₂-Belastung der Atmosphäre. Brötje startete deshalb im August die Aktion "Clever Heizen - Weniger Energiekosten für Deutschland".
 
() Deutliche Effizienzsteigerung der Ölheizungen in Deutschland
Laut Ölindustrie hat sich nach einer aktuellen Auswertung der durchschnittliche Jahresnutzungsgrad von Ölheizungsanlagen im Raumwärmemarkt im Jahr 2005 auf 85 Prozent verbessert; im Jahr 1990 hatte er bei 68,3 Prozent gelegen. Temperaturbereinigt ist der durchschnittliche Heizölverbrauch pro Anlage seit Mitte der 90er Jahre um fast ein Drittel gefallen.
 
() SHKG Leipzig legt Fokus auf Energieeffizienz
Schwerpunktthema des Leipziger Baumessetrios ist die Energieeffizienz. Informationen aus erster Hand bekommen Besucher dazu nicht nur im Ausstellungsbereich der SHKG, sondern auch auf den parallel veranstalteten Messen baufach und efa.
 
() Broschüre: Ausgereifte Feuerstätten sorgen für sinkende Emissionen
Jahr für Jahr wächst die Zahl moderner, emissionsarmer Feuerstätten, während gleichzeitig Geräte mit veralteter Feuerungstechnik ausgetauscht oder stillgelegt werden. Auf diese Weise ändert sich am Bestand der bundesweit rund 14 Millionen Anlagen insgesamt wenig.
 
()  Pendos CO₂-Zähler: Die CO₂-Tabelle für ein klimafreundliches Leben
Lammfleisch aus Neuseeland, das gemütliche Schaumbad am Abend, der neue Plasma-Fernseher oder ein Wochenendtrip nach London - wo stecken die wahren CO₂-Bomben? Wer das eigene CO₂-Gewicht verringern möchte, kann mit dem Pendos CO₂-Zähler im Taschenformat schnell Erfolge erzielen ohne auf alle Annehmlichkeiten seines Lebensstils zu verzichten.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE