Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 11.9.2007

├ťber zwei Jahre hat das Bremer Energie Institut einen Praxistest mit zentralen Einzelraum-Temperaturreglern begleitet. F├╝r den Feldtest waren in drei Geschosswohnungsbauten in insgesamt 72 Wohnungen moderne Einzelraumregler eingebaut worden. Das Ergebnis des Tests entspricht nicht unbedingt dem, was zahlreiche Energiespar-Experten gerne predigen: Laut Studie ist n├Ąmlich keine Energieeinsparung durch zentrale Einzelraum-Temperaturregler festzustellen. ... und noch mehr Haustechnik gibt's im heutigen Bauletter:

()  Die (Licht)Farbe macht's: Wohlf├╝hlen oder aktiv im B├╝ro
Licht hat auf das Befinden der Menschen einen sehr gro├čen Einfluss, da sich der Organismus an den nat├╝rlichen Tageslichtverlauf angepasst hat. Innovative B├╝robeleuchtung, wie die neue "fraim-ergo" von Regiolux, ist deshalb in der Lage, auch bei k├╝nstlicher Beleuchtung den nat├╝rlichen Tageslichtverlauf nachzubilden.
 
() Neues Schnellmontage-Lichtbandsystem Q-Rail von Lite-Licht
Die Vorteile eines Lichtbandsystems liegen auf der Hand: Sie erleichtern die saubere und gleichm├Ą├čige Montage von langen Lichtanordnungen. Dabei sprechen die hohe Flexibilit├Ąt und das einheitliche Erscheinungsbild eines solchen Systems f├╝r sich - ganz gleich ob Industrie- oder Lagerhallen sowie Verbraucher- oder Discounterm├Ąrkte.
 
() Hightech von heute f├╝r 70er-Jahre-Bungalow
Der Traum vom vernetzten Eigenheim ist l├Ąngst bezahlbare Realit├Ąt geworden - zumindest beim Neubau. Busch-Jaeger stellt in diesem Beitrag nun ein Wohnhaus aus den 1970er-Jahren vor, bei dem der besondere Charme eines stilpr├Ągenden Geb├Ąudes trotz Modernisierung mit aktueller Hightech erhalten bleibt. In Ratingen bei D├╝sseldorf n├Ąmlich ist es dem Hausherrn und dem Bochumer Architekturb├╝ro Kitzig mit Hilfe moderner Installationstechnik des L├╝denscheider Herstellers gelungen, einen Bungalow der 70er-Jahre in die Neuzeit zu ├╝berf├╝hren.
 
() Studie: Keine Energieeinsparung durch zentrale Einzelraum-Temperaturregler
Zentral gesteuerte Einzelraum-Temperaturregler f├╝hren in Mietwohnungen nicht zwangsl├Ąufig zu einem geringeren Heizenergieverbrauch. Dies ist das Ergebnis eines Praxistests im Auftrag der Klimaschutzagentur Bremer Energie-Konsens. Die Studie wird zum kostenlosen Download angeboten!
 
() Excel 800 - neue HLK-Haustechniksteuerung von Honeywell
Das neue Excel 800 System von Honeywell besteht aus dem DDC-Controller XCL8010A und den ├╝ber den Panelbus oder Lonworks-Bus angeschlossenen Ein-/Ausgangsmodulen. Es bietet eine kosteneffiziente, frei programmierbare Regelung f├╝r Heizung, L├╝ftung, Klimaanlagen und anderen Geb├Ąudeautomationsaufgaben.
 
() Platz und ├ťbersicht in neuer Spelsberg-Anschlussdose
Spelsberg bringt mit der Abox (i) 250 eine Anschlussdose f├╝r Querschnitte von 10 mm┬▓ bis 25 mm┬▓ auf den Markt. Die Dose verf├╝gt ├╝ber 10 variabel ausschlagbare Leitungseinf├╝hrungen M20 / M40 / M50 f├╝r den schnellen Anschluss von Kabeln. Hochgesetzte Klemmen erm├Âglichen dabei eine sehr leichte Montage, Pr├╝fung und Nachinstallation in der 250 x 200 x 115 mm gro├čen Verbindungsdose.
 
() Pyroment-KVB Brandschutzsystem f├╝r Stromleitungen universell zugelassen
Die Kabelvollbandage Pyroment-KVB 2000 von G+H Isolierung f├╝r den vorbeugenden Brandschutz an elektrischen Leitungen im Innenbereich hat vor kurzem die universelle Zulassung erhalten. Mit dem System lassen sich demnach nun alle Kabeltypen und Kabelanlagen ohne Einschr├Ąnkung sch├╝tzen. Die Kabelumh├╝llung verhindere bei Kurzschluss oder ├ťberhitzung die Ausbreitung eines Brandes ├╝ber mindestens 90 Minuten.
 
() Kompaktwissen zur Leitungsanlagen-Richtlinie
F├╝r nicht wenige Planer und Praktiker der Elektrobranche ebenso wie f├╝r Praktiker des Brandschutzes ist die Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR 11.2005 nach wie vor ein Thema, das viele Fragen aufwirft. Antworten gibt ein neues Symposium.
 
() Hier nur ein Randthema, das aber m├Âglicherweise f├╝r Haustechniker ganz interessant werden k├Ânnte: Organische Elektronik: OE-A stellt neue Roadmap und Give-Aways vor
Welche Anwendungen der organischen Elektronik sind zu erwarten, welche Herstellungsverfahren und Materialien werden ben├Âtigt, welche technologischen Barrieren sind zu ├╝berwinden? Die zweite Version der OE-A Roadmap f├╝r organische Elektronik gibt Antworten auf diese Fragen. Au├čerdem enth├Ąlt die neue Brosch├╝re der Organic Electronics Association (OE-A) Einleger mit gedruckter Elektronik sowie interaktiven elektronischen Papierkarten.

  

Impressum | Datenschutz ┬ę 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)