Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 12.9.2007

Ich war heute auf der SAFEKON in Karlsruhe. Sie ist mit ihren 50(?) Ausstellern keinesfalls mit der Scurity vergleichbar - kann aber für regionale Architekten, Facility Manager oder Behördenvertreter durchaus interessant sein.

()  Technischer Brandschutz durch Sauerstoffreduktion
Die Brennbarkeit der meisten Feststoffe steht in direktem Zusammenhang mit der Sauerstoffkonzentration in der Umgebungsluft. Durch die Abnahme der Sauerstoffkonzentration sinkt auch die Brandgefahr. Die Firma Wagner Alarm- und Sicherheitssysteme hat mit OxyReduct ein Verfahren entwickelt, das den Sauerstoffgehalt in dem zu schützenden Bereich bis ca. 15 Vol.-% absenkt und so verhindert, dass es brennen kann.
 
() 5. Auflage von "Brandschutzplanung für Architekten und Ingenieure" erschienen
Mit sinnvollen Brandschutzkonzepten können potenzielle Brandschäden verhindert oder zumindest verringert werden. Wie man solche Konzepte richtig plant und umsetzt, zeigt das bereits in 5. Auflage erschienene Standardwerk "Brandschutzplanung für Architekten und Ingenieure".
 
() 12.-14.9: SAFEKON in Karlsruhe
Rund 50 Aussteller aus ganz Deutschland präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen auf der 1. SAFEKON vom 12. bis 14. September 2007 im Kongresszentrum Karlsruhe. Im Mittelpunkt der Sicherheitsfachmesse stehen die Bereiche Zutrittskontrolle, Gebäudesicherung und Informationsschutz.
 
() Zutrittskontrollsystem SiPass integrated mit erweiterten Funktionen
SiPass integrated von Siemens ist ein umfassendes Zutrittskontrollsystem, das für die vielfältigen Anforderungen von komplexen und größeren Betriebsorganisationen konzipiert wurde. Es soll sich sowohl für Bürogebäude oder Wohnbauten mit einer geringen Anzahl von Türen wirtschaftlich einsetzen lassen als auch für größere Verwaltungsgebäude oder Betriebsanlagen mit einer Vielzahl von Türen, Aufzügen und Schranken.
 
() VDI 6017: Aufzüge im Brandfall weiter betreiben
In der Richtlinie VDI 6017 Blatt 2 wird aufgezeigt, unter welchen Voraussetzungen und aktuellen Bedingungen die Betriebszeiten eines Aufzuges über den Zeitpunkt der Branddetektierung verlängert werden können.
 
() VFA-VBI-Betreibertag 2007 auf der Interlift in Augsburg
Am 17. Oktober bieten der VFA Interlift e.V. - Verband für Aufzugstechnik und der Verband Beratender Ingenieure VBI von 9 bis 13 Uhr den VFA-VBI-Betreibertag auf der Messe Interlift an. Die Interlift ist die Leitmesse der Aufzugsbranche in Deutschland und findet vom 16. bis 19. Oktober in Augsburg statt.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE