Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 1.10.2007

So! Jetzt ist der 1.10 und wir habe eine neue EnEV - und schon sprießen weitere EnEV-Programme aus den Wänden (mehr dazu bei den AECWEB.de-Beiträgen am Ende des Bauletters). Zuvor gibt es u.a. Entdröhnung in der BMW-Welt, mit "MultiGips" eine ganze neue Marke mit bereits fertigen Planungsunterlagen, ein Herzog & de Meuron-Haus mit runden Raumecken, einige Architekturpreise und die Forderung nach schärferen Kontrollen von (Brücken)Bauwerken:

()  Erste nicht-brennbare Entdröhnungsmasse dämmt BMW-Welt
In der neuen BWM-Welt erfüllt erstmals ein Spezialprodukt Schallschutz- und Brandschutz- Anforderungen - nämlich die nicht-brennbare Entdröhnungsmasse Terophon 112 DB von Henkel Teroson.
 
() Die neue Heradesign Verarbeiter-Fibel
Umfassend und serviceorientiert - so präsentiert sich die Verarbeiter-Fibel der Heraklith GmbH. Speziell auf Verarbeiter zugeschnitten, stellt die mit Bildern und Grafiken illustrierte Fibel technische Informationen, Tipps und Tricks rund um die Montage von Heradesign Akustikplatten bereit.
 
() Neue Marke "MultiGips" sofort mit umfassenden Planungsunterlagen incl. CD
Der Gipsspezialist VG-ORTH fasst seine Kompetenz für Systemlösungen im modernen Innenausbau ab sofort unter der neuen Marke MultiGips zusammen. Damit sollen die langjährigen Erfahrungen mit dem Baustoff und die Entwicklungen bei hochwertigen Baustoffen aus Gips deutlicher fokussiert werden.
 
() "Kashmir"-Oberflächen mit vielen Hohlkehlen im trockenen Innenausbau
Räume mit fugenlosen, gerundeten Übergängen zwischen Decken, Böden und Wänden. Glatte, strahlend weiße Oberflächen und eine Innenarchitektur, die nur wenige Designer-Möbel gekonnt in Szene setzt. So in etwa mag die Vision des Bauherrn für sein außergewöhnliches Einfamilienhaus geklungen haben - umgesetzt von den Architekten Herzog & de Meuron aus Basel.
 
() Knauf Diamant Award ins Leben gerufen
Die Knauf Gips KG lobt erstmals den Knauf Diamant Award, eine Auszeichnung für Architektur- und Innenarchitekturkonzepte mit hochwertigem Trockenbau, aus. Der Preis soll für beispielhafte gestalterische Leistungen bei Neubauten, Sanierungen und Umnutzungen verliehen werden, die unter Verwendung von Knauf Diamant im Innen- wie im Außenbereich nach dem 1. Januar 2006 fertiggestellt wurden.
 
() 22. Xella Studentenwettbewerb - Bundespreisverleihung im Berliner DAZ
Mit der Auszeichnung der Bundessieger hat der in diesem Jahr zum 22. Mal ausgelobte Xella Studentenwettbewerb jetzt die Endrunde erreicht. Die Gewinner mussten sich zuvor in den vier regionalen Wettbewerben qualifizieren. Die anspruchsvolle Aufgabe des mit 30.000 Euro Preisgeld dotierten Ideenwettbewerbes war die Entwicklung einer Wohn- und Ferienanlage an der Havel im nördlichen Naherholungsbereich von Berlin.
 
() Le Corbusier im Vitra Design Museum bis zum 10.2.2008
Bis heute nimmt das Werk von Le Corbusier (1887 - 1965) eine zentrale Stellung im Diskurs über Architektur und Urbanismus ein. Dennoch hat seit 1987 keine umfassende Ausstellung mehr über sein Schaffen stattgefunden. Deshalb haben sich das Vitra Design Museum, das Nederlands Architectuur Institut und das Royal Institute of British Architects zusammengeschlossen und eine Retrospektive über das Werk des "Architect of the Century" organisiert.
 
() Bauforum Berlin 2007: Umgang mit Bestandsbauten
Das Bauforum Berlin ist ein technikwissenschaftlicher Kongress, welcher alle zwei Jahre mit Fachleuten aktuelle Themen der Bau- und Immobilienwirtschaft diskutiert. Die Veranstaltung zählt zu den führenden politisch und berufsständisch unabhängigen Branchenkongressen in Deutschland.
 
() Die Bundesvereinigung der Prüfingenieure fordert schärfere Kontrollen
Am Rande der diesjährigen Jahrestagung, die in enger Bindung zum internationalen Brücken Symposium der IABSE unter Koordination der Bauhaus Universität Weimar stattfand, warnte Präsident Dr.-Ing. Hans-Peter Andrä am 21.9. in Weimar vor den Folgen zurück gehender Investitionen für die Sanierung von Bauwerken.
 
() 42 Kandidaten für den Deutschen Brückenbaupreis 2008
42 Brücken aus ganz Deutschland sind von Planern und Bauherren zum Deutschen Brückenbaupreis 2008 eingereicht worden. Auf diese erfreulich hohe Anzahl haben die Auslober Bundesingenieurkammer (BIngK) und Verband Beratender Ingenieure (VBI) kürzlich hingewiesen.
 
() Bauchemietagung 2007: Nanotechnologien und Nachhaltigkeit im Bauwesen
Über Nanotechnologien in der Bauchemie, Anwendungen von Produkten der Chemie im Bauwesen, Bauwerkserhaltung, Untersuchungs- und Prüfverfahren für Baustoffe, Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltaspekte von Baustoffen sowie bauchemische Forschung und Entwicklung wurde an der Universität Siegen am 27. und 28. September diskutiert.
 
() AECWEB.de: EnEV-Software von URSA downloaden und testen
Passend zum offiziellen Inkrafttreten der aktualisierten EnEV bietet der Leipziger Dämmstoffspezialist URSA Deutschland GmbH seine Bausoftware URSA EnEV zur Berechnung des Energieausweises an. Ab dem 2.10. steht das Programm auf der Internetseite ursa.de zum Download bereit.
(www.aecweb.de/news/2007/0185.php4)
 
() AECWEB.de: Unipor aktualisiert EnEV-Software
Mit der neuen Version 6.0 der "EnEV-Nachweis-CD" aktualisiert die Unipor-Ziegel-Gruppe jetzt ihre Planer-Software. Das Programm berücksichtigt nun auch die Regelungen der Energie-Einsparverordnung (EnEV) 2007/2008. Die Software ermöglicht die einfache und genaue Berechnung von EnEV-Nachweisen nach neuer Rechtslage. Erstmals können mit dem Programm auch Energieausweise auf Basis des Energieverbrauchs und -bedarfs erstellt werden.
(www.aecweb.de/news/2007/0184.php4)
 
() AECWEB.de: "Statiker-Tage" im Herbst 2007
Die Wienerberger Ziegelindustrie GmbH eröffnet im Herbst mit den "Statiker-Tagen" die Weiterbildungssaison 2007/2008. Die halbtägige Veranstaltungsreihe wurde erstmals im Winterhalbjahr 2006/2007 durchgeführt und erhielt bereits in der Premieren-Staffel mit insgesamt rund 800 Teilnehmern großen Zuspruch. Auf Grund der überaus positiven Resonanz wird die Seminarreihe vom 13. bis 22. November 2007 in fünf deutschen Städten mit neuen, aktuellen Themenstellungen fortgesetzt:
(www.aecweb.de/news/2007/0183.php4)
 
() AECWEB.de: Neue Planungs-DVD von ACO Haustechnik
Nützliche und fundierte Informationen rund um die Gebäudeentwässerung verspricht die aktuelle Planungs-DVD von ACO Haustechnik. Mit dem Datenträger steht nicht nur der Gesamtkatalog K 6 zur Verfügung, sondern erstmals auch ein interaktives Planungsprogramm. Der Vorteil: Planer, Verarbeiter und Sanitärfachhandel können nun viele Informationen, die bisher nur über das Internet abrufbar waren, per DVD auf der Baustelle oder im Kundengespräch nutzen
(www.aecweb.de/news/2007/0182.php4) 

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE