Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 20.11.2007

Eine jetzt von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin vorgelegte Forschungsarbeit unterzog zunächst die über 70 weltweit angewandten Verfahren zur Messung der Rutschhemmung einer Beurteilung. Dabei wurden Pendelgleiter, Abrollgleiter und ein Gleitreibungsmessgerät für die Laborversuche ausgewählt. Außerdem wurde die Wirksamkeit verschiedener Verfahren getestet, um die Oberflächencharakteristik der geprüften Bodenbeläge chemisch und physikalisch zu modifizieren und ihre rutschhemmenden Eigenschaften insbesondere bei feuchten und nassen Böden zu verbessern. Eine Kurzfassung der Forschungsarbeit zum Downloaden gibt es heute im Beitrag "Rutschhemmung von Bodenbelägen untersucht" ... Auch ansonsten geht es heute viel um Fußböden:
 

()  Leitfaden informiert über Parkettverklebung
Die vollflächige Verklebung eröffnet viele Gestaltungsmöglichkeiten - von Materialkombinationen über Einlegearbeiten bis zu aufwändigen Mustern. Zudem vermeidet geklebtes Parkett lästige Trommelgeräusche.
 
() Kork-Fertigparkett kombiniert mit Echtholz-Furnier
Farbigkeit sowie technische Innovation haben die Wertigkeit des Naturproduktes "Korkboden" in den vergangenen Jahren unbestritten erhöht und damit neue Einsatzbereiche geschaffen. Durch diese Entwicklung bekam der Korkboden auch ein neues Image - wie beispielsweise die Marke Wicanders von Amorim Deutschland.
 
() Klassiker Eiche: feurig-"entflammt" bis kühl-grau
Eiche ist und bleibt der Evergreen unter den Holzböden - auch dank der Entwicklungsarbeit des Naturholzspezialisten Hain: Zur Domotex in Hannover will das Unternehmen aus  Rott am Inn wider neue Farben ins Spiel bringen.
 
() Parkett profitiert vom Trend zum Echten und Natürlichen
Parkett besetzt auf dem Markt für Bodenbeläge in Europa nach wie vor eine Nische. Nach Recherchen der Zeitschrift "Wirtschaftswoche" lag der Marktanteil von Echtholzböden in Westeuropa im Jahr 2006 bei rund 5 Prozent.
 
() Ratgeber in Renovierungsfragen für Boden- und Parkettleger
Auf der Baustelle einfach aus der Jackentasche herausholen, aufschlagen, Frage stellen, Antwort bekommen und fertig: Uzin präsentiert die Fortsetzung einer offensichtlichen Erfolgsgeschichte, das neu aufgelegte Uzin Renoplan System.
 
() Neues Fachbuch über Schäden an Bodenbelägen
Die systematische Darstellung und Erläuterung von Schadensfällen an Bodenbelägen ermöglicht dem Praktiker, entstandene Schäden richtig zu beurteilen und zu sanieren, aber vor allem der Entstehung von Schäden mit einer entsprechenden Planung und Ausführung vorzubeugen.
 
() Rutschhemmung von Bodenbelägen untersucht
Eine von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin vorgelegte Forschungsarbeit unterzog die über 70 weltweit angewandten Verfahren zur Messung der Rutschhemmung einer Beurteilung. Zudem wurde auch die Wirksamkeit verschiedener Verfahren getestet, um die Oberflächencharakteristik von Bodenbelägen zu verbessern.
 
() Parador breitet Vertriebsnetz aus
Mit klar definierten Wachstumszielen ist Parador 1995 in das Bodensegment eingestiegen und generierte im vergangenen Jahr rund 55 Prozent seines Umsatzes im deutschen Holzfachhandel und DIY-Märkten. Mit der Bearbeitung des Bodenbelagshandels soll die Vertriebsstrategie im Heimatmarkt Deutschland nun abgerundet werden.
 
() Raab Karcher erstmals auf der Deubau
Auf einer Standfläche von rund 250 Quadratmetern will sich Raab Karcher 2008 erstmals auf der Deubau in Essen präsentieren. Unter dem Motto "Profis am Bau aus Ihrer Region - Raab Karcher in NRW" setzen alle Sparten jeweils eigene thematische Schwerpunkte und Akzente.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE