Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 7.1.2008

Immer mehr Bundesbürger wollen auf die drastischen Preiserhöhungen bei den Energiekosten mit Sparsamkeit begegnen. 73 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut FORSA im Auftrag des unabhängigen Finanzdienstleisters AWD befragten Bürger gaben an, 2008 bei den Energiekosten sparen zu wollen. Eine Möglichkeit: Neu bauen! Die Bauwirtschaft, die sich die nächsten Tage in Essen auf der Deubau trifft, würde das bestimmt begrüßen. ((Da ich auch auf der Deubau bin, wird es die nächsten Tage keinen Bauletter geben.))
 

()  "Gestalten mit Glas" auf 405 Seiten
Das neu aufgelegte Handbuch „Gestalten mit Glas“ von Interpane bietet Architekten und Verarbeitern aktuelle und ausführliche Informationen und Planungshilfen zum Umgang mit dem Baustoff Glas.
 
() DIY: Fensterglas-Selbsttest entlarvt veraltete Isolierverglasung
Veraltete Isolierverglasung, wie sie in rund 70 Prozent aller eingebauten Fenster vorkommt, ist rein optisch nicht von modernem Wärmedämmglas zu unterscheiden. Jetzt hilft ein einfaches Test-Set der Initiative "Energiesparen mit Glas", den Unterschied im Do-It-Yourself-Verfahren zu erkennen.
 
() Bandseiten für schwere Aluminiumflügel
Fassadensysteme mit großflächigen Verglasungen und effizienten Lüftungskonzepten liegen im Trend der zeitgenössischen Architektur. Für die Anbieter von Beschlagtechnik ist dies gleichbedeutend mit besonderen Anforderungen an die Tragfähigkeit ihrer Produkte.
 
() fensterbau/frontale 2008 Anfang April im Verbund mit der Holz-Handwerk
Die fensterbau/frontale, die vom 2. bis 5. April 2008 im Verbund mit der "Holz-Handwerk" im Messezentrum Nürnberg stattfinden wird, vereint an den vier Messetagen das internationale Know-how der beteiligten Branchen. Der ideale Platz also, um sich effizient über den Stand von heute und die Möglichkeiten von morgen zu informieren.
 
() "Tag des Fensters 2008" am 17. und 18. Mai 2008
Der bundesweite "Tag des Fensters 2008" findet in diesem Jahr am Samstag, 17. und Sonntag, 18. Mai statt und soll ganz im Zeichen des Klimaschutzes stehen. Unter dem Motto "Klimaschutz mit Durchblick" öffnen zahlreiche Fachbetriebe an dem Wochenende ihre Tore für alle am Thema Fenster und Fassade interessierten Besucher.
 
() Erfolgreiche (Lokal-)Pressearbeit
Bemerkenswert häufig flattern selbsternannte "Pressemitteilungen" in die Redaktion, die man einfach nicht ernst nehmen kann! Wie soll man auch, wenn selbst der Absender sich offensichtlich keine Mühe mit der Darstellung seines eigenen Produktes bzw. seiner Dienstleistung gibt? Wenn Texte hingeschnoddert sind, selbst am Korrekturlesen gespart wird, Screenshots lieblos erstellt wurden (man erkennt das sofort an großen Leerflächen im Arbeitsbereich z.B. eines CAD-Programms) oder Fotos unübersehbar aus der Hüfte mit einer Handy-Kamera geknipst wurden, ist die Lösch-Taste sehr schnell gedrückt.
 
() Der Weg zum passenden Architekten
Egal ob Neubau, Fertighaus oder Modernisierung. Ein wichtiger Schritt zum eigenen Heim ist die Suche nach dem passenden Architekten. Nirgendwo sonst in Europa gibt es so viele Architekten wie in Deutschland. Statistisch kommt auf 504 Einwohner ein Architekt.
 
() Hohe Energiekosten heizen die Sparwut der Deutschen an
Immer mehr Bundesbürger wollen auf die drastischen Preiserhöhungen bei den Energiekosten mit Sparsamkeit begegnen. 73 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut FORSA im Auftrag des unabhängigen Finanzdienstleisters AWD befragten Bürger gaben an, 2008 bei der Energie sparen zu wollen.
 
() Was sich 2008 für Immobilieneigentümer ändert
Das neue Jahr steht ganz im Zeichen der Reformen. Wichtige Änderungen sind durch die Erbschaftsteuerreform zu erwarten, die die Erhöhung der Freibeträge vorsieht, insgesamt jedoch für die meisten Immobilienerben mehr Nachteile als Vorteile hat. Erfreulich für Häuslebauer ist der für 2008 geplante Einbezug von Wohnimmobilien in die Riester-Förderung.
 
() ARGE Baurecht rät: Vor Baubeginn wichtige Versicherungen abschließen
Wer selbst baut und viel Geld in Hausbau oder Immobilienkauf investiert, der sollte seine Investition absichern. Dazu rät die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Vorsichtige Bauherren schließen deshalb bereits vor Baubeginn verschiedene Versicherungen ab.
 
() Zinsen starten tiefer in das neue Jahr
Vor dem Hintergrund schwacher Indikatoren für die US-Konjunktur und historischer Höchstpreise beim Rohöl sind die Kapitalmarktzinsen in den USA und Euroland in den ersten Tagen des Jahres 2008 gesunken. ... Seitwärtsbewegung auf niedrigem Niveau.
 
() Deutsche Poroton kooperiert mit Sentinel-Haus Institut
Wohngesundes Bauen muss planbar und zum bezahlbaren Standard werden - dieser Aufgabe hat sich das Sentinel-Haus Institut aus Freiburg seit 2004 verpflichtet. Vor allem da chemische, physikalische und biologische Einflüsse auf die Raumluft eine wachsende Rolle für Gesundheit und Wohlbefinden spielen.
 
() Neuer Markenauftritt von Roto: "Zwei Divisionen, eine Welt"
"Es ist an der Zeit, unsere national wie international führende Innovations- und Qualitätsposition sowie unsere ambitionierte Zukunftsorientierung auch durch einen adäquaten Markenauftritt zum Ausdruck zu bringen." So begründet Dr. Eckhard Keill den Entschluss der Roto Frank AG, sich ab 2008 mit einem neuen Erscheinungsbild zu präsentieren.
 
() AEC.WEB: Bausoftware auf der DEUBAU
Die relevanten Anbieter von Bausoftware sind die nächsten Tage (vom 8.-12.1.2008) auf der Deubau in Essen vertreten. Zudem sollen Vorträge zu aktuellen Themenbereichen angeboten werden - Zielgruppe sind Planer, Bauausführende und Dienstleister im Bauwesen. Im Focus steht ein durchgängiger IT-gestützter Bauprozess, der technologisch inzwischen durchaus möglich ist und zunehmend an Bedeutung gewinnt.
(www.aecweb.de/news/2008/0009.php4)
 
() AEC.WEB: Revit für Existenzgründer und Kammermitglieder
Mensch und Maschine (MuM) und die Architektenkammern von Nordrhein-Westfalen sowie Baden-Württemberg ermöglichen Kammermitgliedern und Existenzgründern den Erwerb von AutoCAD Revit Architecture Suite 2008 und AutoCAD Architecture 2008 zum Sonderpreis. Grundlage ist eine Rahmenvereinbarung zwischen MuM und den Kammern.
(www.aecweb.de/news/2008/0008.php4)
 
() AEC.WEB: Neues Release: STAR(T)Edition ArchiCAD 2008
Am 8. Januar kommt die neue Version der STAR(T)Edition ArchiCAD 2008 auf den Markt. Graphisoft hat die Produktlinie kontinuierlich weiterentwickelt, während der günstige Preis beibehalten wurde.
(www.aecweb.de/news/2008/0004.php4)
 
() AEC.WEB: Freie CAD-Software für das Bauwesen von der Bauhaus-Uni
Das von Prof. Dr.-Ing. Berthold Firmenich, Juniorprofessur CAD in der Bauinformatik an der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar, in Zusammenarbeit mit lombego software, einem Weimarer IT-Unternehmen, entwickelte Softwaresystem, richtet sich vor allem an Anwender und Entwickler, die zweidimensionale geometrische Problemstellungen im Bauwesen bearbeiten und dafür auf der Suche nach einem kleinen und flexiblen Programm sind: Die Open-Source Software CADEMIA in der überarbeiteten Version 1.4 CAPE TOWN ist seit Mitte Dezember 2007 verfügbar.
(www.aecweb.de/news/2008/0006.php4)
 
() AEC.WEB: Planung der Lebenszykluskosten von GEA-Zentrallüftungsgeräten
Mit der jüngsten Version ihrer Auslegungssoftware hat die GEA Happel Klimatechnik GmbH den Funktionsumfang deutlich erweitert: Ab Lplus 5.26 steht eine Berechnung der Lebenszykluskosten für Zentrallüftungsgeräte der Serien GEA CAIR, GEA ATpicco und GEA COM4 zur Verfügung.
(www.aecweb.de/news/2008/0005.php4)
 
() AEC.WEB: Autodesk und RIB werden zu strategischen Partnern
Autodesk und RIB haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Ziel der Kooperation ist eine Zusammenführung der Technologie von Autodesk zur Gebäudedatenmodellierung mit den Cost-Management-Lösungen von RIB.
(www.aecweb.de/news/2007/0210.php4)

   

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE