Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 22.1.2008

Wer weiß schon, wie es mit unserer Infrastruktur in der Erde aussieht? Einerseits Wenige und andererseits löchrig und marode - kommt der Sache wohl am nahesten (siehe dazu auch die Beiträge "Löchrigen Wasserleitungen auf der Spur" von heute oder "Dichtheitsprüfung bei Grundleitungen wird Pflicht" vom 27.11.2007). Schaut man aktuell zu den internationalen Börsen, sind offensichtlich nicht nur unsere Wasserleitungen löchrig und marode. Es ist allemal bemerkenswert, wie Bankmanager zig Milliarden von Euros, englischen Pfunden und amerikanischen Dollars so nachhaltig versickern lassen konnten. Kein Plan B? Kein doppelter Boden? Setzt dabei eigentlich so etwas wie der gesunde Menschenverstand aus? Oder wird kaltschnäuzig darauf spekuliert, dass Gewinne wunderbar privatisiert und Verluste einfach solidarisiert werden können? ... Unsere heutigen Sanitär-Themen im Bauletter sind jedenfalls bodenständig und bestimmt risikoärmer:

()  Rohrent- und -belüfter mit Aktivkohle-Filtervlies
Ventilair active, so heißt der neue Ent- und Rohrbelüfter der Abu-plast Kunststoffbetriebe GmbH. Mit der Neuentwicklung erweitert der Rödentaler Hersteller von sanitärtechnischen Produkten sein Abwassertechnik-Programm an Rohrbelüftern für den Außen- und Innenbereich um eine ganz spezielle Variante.
 
() Werkseitig gedämmtes "Energiesparrohr" für Heizung und Warmwasser
Angesichts deutlich gestiegener Energiekosten und der Klimadebatte wollen immer mehr Bauherren und Sanierer ihre Immobilie energetische fit. Eine Lösung bietet beispielsweise die KME mit dem Energiesparrohr "Wicu Eco" für die Verteilleitungen in Heizungssystemen und Warmwassersystemen.
 
() Löchrigen Wasserleitungen auf der Spur
Leckage: Ein Großteil des Frischwassers kommt nicht bei den Verbrauchern an, sondern strömt durch Löcher aus den Wasserleitungen hinaus und versickert ungenutzt im Boden. Ein neuer, kostengünstiger Sensor soll diese Lecks nun finden. Zur Zeit laufen erste Tests im italienischen Pisa.
 
() Regenwasserversickerung unter Kontrolle
Die öffentliche Forderung nach einer flächigen dezentralen Rückhaltung bzw. Versickerung von Regenwasser wächst angesichts immer öfter auftretender Flutkatastrophen ständig. Dem trägt GRAF mit der Erweiterung der seit Jahren etablierten Sicker-Bloc-Familie Rechnung. Der neue Sicker-Bloc inspect spart nicht nur Versiegelungsgebühren - er ist durch seine "inspect-Rinne" auch inspizierbar.
 
() Wilo: Handwerkergarantie plus Handwerkermarke
Eine rundum positive Zwischenbilanz zieht die WILO SE im Hinblick auf die 2006 eingeführte fünfjährige Handwerker-Garantie bei Nassläufer-Umwälzpumpen für Heizung und Trinkwasser. Als zweiten Schritt hat Wilo Ende 2007 mit dem ZVSHK den Beitritt zur Handwerkermarke vereinbart.
 
() Neue Laing-Trinkwasserzirkulationspumpe benötigt maximal 8 Watt
Hohe Einsparungen sind auch bei Trinkwasser-Umwälzpumpen möglich: das neue Modell Laing Ecocirc E1 beispielsweise soll gegenüber marktüblichen Standard-Pumpen rund 68% der Stromkosten sparen können.
 
() Trinkwasserqualität in öffentlichen Gebäuden prüfen
Die Trinkwasserverordnung schreibt die regelmäßige Prüfung der Trinkwasserqualität in öffentlichen Gebäuden wie Krankenhäusern, Schulen, Kindergärten oder Altenheimen vor. Um die Trinkwasserprobe leicht abzapfen zu können, hat Viega das "Easytop"-Probenahmeventil neu entwickelt. Es ist so konstruiert, dass definitiv nur unmittelbar aus dem Rohrnetz stammendes Trinkwasser entnommen wird. Darüber hinaus genügt eine einzige Betätigungseinheit für beliebig viele Probenahmestellen.
 
() Hansgrohe Wassersymposium am 14./15. März 2008
"Wasser - Element und Mysterium" lautet der Titel des ersten Hansgrohe-Wassersymposiums, das am 14. und 15. März 2008 in Schiltach stattfindet. Zahlreiche Wasserexperten referieren und diskutieren an beiden Tagen in der Hansgrohe-Aquademie über das Lebensmittel Nummer Eins.
 
() Verfliesbare Badewannen aus dem Baukasten
Lux Elements hat seine Produktlinie "Relax" für den individuellen Entspannungsbereich zu hause erweitert. Ab 2008 gibt es in diesem Sortiment die neue, innen und aussen verfliesbare Badewanne "Relax-Bw" aus Hartschaum-Trägermaterial.

   

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE