Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 7.2.2008

Während das globale Klima immer häufiger unter immer stärkeren Druck gerät, nutzen PR-Strategen das Thema gerne zu ihren Gunsten aus. Die Lügen rund um das Thema Klima soll nun - ganz neu - der "Klima-Lügendetektor" aufdecken. Das Projekt wird u.a. unterstützt vom Greenpeace Magazin. Vielleicht etwas für Ihre Favoritenliste im Web-Browser!? Der Bauletter ist dagegen heute recht unproblematisch: es geht u.a. um Fliesen, Terrazzo und Estrich.
 

()  System Plural Plus: Farben, Formate, Oberflächen, Keramikfliesen
Von Anfang an war das "System Plural" ein vielseitiges Keramikfliesen-Programm mit Farben, Formaten und Oberflächen, das konsequent modular aufgebaut ist. Dadurch hat es sich schnell als architektonisches Gestaltungsinstrument etabliert, das harmonische Gesamtlösungen in unterschiedlichsten Einsatzbereichen ermöglicht. Das System wurde vor geraumer Zeit von der ehemaligen Marke Ostara kreiert, die mittlerweile in der Marke Agrob Buchtal Architekturkeramik aufgegangen ist.
 
() Feinsteinzeug mit reduzierter Steinstruktur
Mit West Coast präsentiert Villeroy & Boch eine neue Feinsteinzeugserie in reduzierter Steinoptik, die sich dank ihrer hellen, natürlichen Farben für vielzählige Einsatzbereiche im Privat- und Objektbau eignet. Ob Bad, Küche, Flur, Wohn- und Esszimmer oder auch Hotelbad oder Toilettenanlage in der gepflegten Gastronomie - West Coast ermöglicht die Gestaltung hochwertiger Böden, die insbesondere zu einfachen, bewusst reduzierten, modern-natürlichen Einrichtungen passen.
 
() Planung + Praxis: Fliesenverlegung in zwei Nachschlagwerken
Sie sind heute aus vielen Planerbüros und Verarbeitungsbetrieben nicht mehr wegzudenken: Der Sopro Planer bzw. das Sopro Praxis Handbuch. Mittlerweile in dritter Auflage haben sich die beiden Nachschlagewerke mit ihrem professionellen und praxisorientierten Know-how zu allen Fragen rund um die Themen Fliesen- und Natursteinverlegung seit ihrer Einführung im Jahre 2001 schnell zu einem unentbehrlichen Hilfsmittel und einer wichtigen Entscheidungshilfe etabliert.
 
() Entkopplung im Fußboden - belastbar und bauzeitverkürzend
Speziell für die Verbesserung der Oberbodeneigenschaften hat der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke ein modernes, Last verteilendes Entkopplungssystem für höher belastete Flächen entwickelt. Neben der optimalen Lastableitung versprechen die Verlegematten auch eine dauerhaft funktionssichere Entkopplung von Untergrund und Oberbelag.
 
() Böblinger Unternehmer mag's bunt - bei Fassade und Estrich
Das Böblinger Industriegebiet Hulb hat ein optisches Schmankerl erhalten. Der in nur drei Monaten fertig gestellte Neubau der Firma Sklarski sorgt mit bunter Fassade und farbigem Estrich-Boden für farbenfrohe Momente im grauen Industrieallerlei.
 
() Am kunstvollen Terrazzo liegt's nicht ...
... wenn's mit der Meisterschaft nichts wird: Viel vorgenommen haben sich die Iserlohn Roosters für die angelaufene Saison. Nicht nur sportlich wollen die Sauerländer weit vorn in der Deutschen Eishockey-Liga punkten, sondern auch bei den Fans und Sponsoren. So wurde die Eissporthalle am Seilersee im Sommer umfangreich umgebaut und erweitert. Markanter Blickfang im VIP-Bereich ist der edle, individuell gestaltete Bodenbelag in klassischer Terrazzo-Optik.
 
() Aquapanel Cement Board Floor mit neuem Kantendesign
Aquapanel Cement Board Floor und Aquapanel Cement Board Floor MF verfügen seit Januar 2008 über ein neues Kantendesign. Die zementgebundenen Trockenestrichelemente von Knauf Aquapanel haben dann eine in die Kante eingearbeitete, umlaufende Nut. Dieses Kantendesign ermöglicht eine kraftschlüssige Verbindung ohne Schrauben - so lassen sich die Zementestrich-Elemente schneller und einfacher verlegen.
 
() Sanierung von Laufbahnen und Spielfeldern ...
Es muss nicht immer eine komplette Neuinstallation von Kunststofflaufbahnen und -spielfeldern sein, wenn die alten Böden in die Jahre gekommen sind. Häufig lassen sich mit Sanierungen Resultate erzielen, die der Qualität einer Neuinstallation fast gleichen und deutlich kostengünstiger sind. Die BSW GmbH, Hersteller der unter dem Namen Regupol weltweit bekannten Sportböden, führt neben Neuinstallationen auch Sanierungen durch und hat dafür ein abgestuftes Maßnahmenkonzept entwickelt.

   

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE