Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 27.3.2008

Die Light+Building wirft ihr Licht voraus - heute auch im Bauletter:

()  Büroleuchten: Buchvorstellung: Büroleuchten
Büroarbeit ist dominant geworden und weiter im ständigen Aufwärtstrend. Das Office selbst ist dabei ständigen starken Veränderungen unterworfen. Neue Technologien (ein Stichwort: LEDs), aber auch arbeitspsychologische Erkenntnisse sowie Idee von Architekten und Designern erlauben eine bisher unbekannte Flexibilisierung bis hin zum "normad office" oder der häuslichen Telearbeit.
 
() Wohnleuchten: Licht für die Generation 60 plus
Fit und vital im Alter - Senioren unternehmen viel und legen Wert auf ein aktives gesellschaftliches Umfeld. Mittelpunkt ihres Lebens aber bleibt das Zuhause. Da ist Wohnqualität gefragt. Dazu gehört ganz besonders das richtige Licht - jedoch nicht alleine zum Wohlfühlen: Das Beleuchtungskonzept muss berücksichtigen, dass ein normalsichtiger Sechzigjähriger für den gleichen Helligkeitseindruck wie ein Zwanzigjähriger mindestens doppelt so viel Licht braucht.
 
() Türsprechanlage: "ausgezeichnet! Universal Design" für Siedle-Freisprechtelefone
Das neue Qualitätszeichen "ausgezeichnet! Universal Design" kennzeichnet Geräte, die besonders einfach zu bedienen sind - ein zunehmend wichtiger Faktor in einer immer älter werdenden Gesellschaft. Die Siedle-Freisprechtelefone gehören zu den ersten Produkten, die jetzt zertifiziert wurden.
 
() Installationstechnik: Berker Blueprint B.05: Was kann Corporate Architecture?
Was kann Corporate Architecture? Diese Frage stellt die aktuelle Ausgabe des Berker Architekturmagazins B.05. Vorgestellt wird ein Musterbeispiel für gelungene Unternehmensarchitektur: das Hugo Boss Entwicklungszentrum in Chiasso.
 
() Gebäudeleittechnik: Fakro tritt der Z-Wave Alliance als Principal Member bei
Die Z-Wave Alliance, ein offenes Konsortium von Unternehmen, die Z-Wave als Wireless Home Control-Standardnutzen, gab Mitte März den Beitritt von Dachfenster-Hersteller Fakro als Principal Member bekannt.
 
()  Haustechnik: Unsichere Produkte im Fokus von VDE, Zoll, ZVEI,...
Zum Schutz der Verbraucher will die Messekommission "Produktsicherheit" im Rahmen einer gesetzlich durchgeführten Marktüberwachungsaktion auf der Light+Building in Frankfurt am Main Produkte identifizieren, die ausgestellt werden, obwohl sie nicht den europäischen Sicherheitsvorgaben entsprechen.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE