Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 20.4.2008

Zur Erinnerung: Der "Tag des Fensters 2008" steht vor der Tür. Am 17. und 18. Mai zeigen die teilnehmenden Unternehmen im Rahmen von individuell vorbereiteten Programmen, was die Fensterbranche in Sachen Klimaschutz leisten kann, warum alte Fenster umweltschädliche Energieschleudern sind und wie moderne Wärmedämm-Fenster unser Klima schützen können. Zu den von den Firmen bisher geplanten Aktionen zählen nicht nur informative Produktpräsentationen, Betriebsbesichtigungen oder Vorträge von Fachberatern, sondern auch diverse kleine und große Jubiläen, Neueröffnungen von Produktions- und Ausstellungshallen, spektakuläre "Einbruchsversuche“ und Ausstellungen zur jüngeren und älteren Firmengeschichte. Abgerundet wird das Klimaschutz-Wochenende mit musikalischer Unterhaltung, Essen und Trinken aus aller Herren Länder, Spiel- und Malaktionen für Kinder und Gewinnspielen für die ganze Familie - siehe auch Beitrag vom 7.1.2008.

Darüber hinaus wird diese Woche ziemlich fensterlos. Geplant sind die Themen aus den Bereichen Rohbau, Dach, Fassade, Tore und Ausbau, die in letzter Zeit aufgrund aktueller Messen etwas zurückstehen mußten.
  

()  Vergabe: E-Vergabe im Handwerk: Aufträge erfolgreich über das Internet gewinnen
Jährlich werden öffentliche Aufträge in Höhe von mehreren Hundert Milliarden Euro bundesweit vergeben, davon rund 50 Prozent von den Kommunen und je 25 Prozent vom Bund und den Ländern. Diese Aufträge bilden ein wichtiges Geschäftsfeld für viele Handwerksbetriebe und können zunehmend auch auf den Internet-Seiten für Auftragsvergaben (so genannten E-Vergabe-Plattformen) akquiriert werden. Für die Teilnahme an öffentlichen Online-Ausschreibungsverfahren wird nach EU-Vorgaben bereits ab 2010 der Einsatz der elektronischen Signatur zwingend erforderlich sein. Daher müssen sich Handwerksbetriebe allmählich aktiv mit dem Thema elektronische Signatur auseinandersetzen, wenn sie künftig konkurrenzfähig bleiben wollen.
 
() Tag der Architekten in der ACO Academy
Mit beispielhaften Projekten renommierter Hamburger Architekturbüros startet die ACO Academy ihre neue Vortragsreihe "Markt & Trends". Zwei Einzelveranstaltungen im ersten Halbjahr sollen den Blick in den Themenfeldern Design und Architektur schärfen und aufzeigen, wie Visionen zu Realität werden. Beim Tag der Architekten, zu dem die ACO Academy am 23.5.2008 nach Büdelsdorf lädt, geben Gastredner der Architekturbüros gmp von Gerkan, Marg und Partner und Jan Störmer Partner Einblicke in aktuelle Projekte. Im Mittelpunkt stehen internationale Architekturtrends und Stadtentwicklung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
 
() HOAI: Neue HOAI für Bundesarchitektenkammer "ein Laienspiel"
"Die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure wird offensichtlich im falschen Ministerium gebaut", so Professor Arno Sighart Schmid, Präsident der Bundesarchitektenkammer. "Der jetzt vom Bundeswirtschaftsministerium vorgelegte Entwurf lässt jede Praxisnähe und Sachkenntnis vermissen. Wird er in dieser Form umgesetzt, droht der Ausverkauf der Baukultur in Deutschland".
 
() Inflation und Baugeldzinsen steigen an - Zinsen sichern
Die Veröffentlichung hoher Inflationsraten und die anhaltende Hausse bei Öl- und Nahrungsmittelpreisen haben die Zinsen im Wochenverlauf ansteigen lassen. Mit 3,6% liegt die Inflationsrate im März für Euroland weit über dem von der Europäischen Zentralbank (EZB) gesetzten Zielniveau von rund 2,0%. Diese hohe Zahl bestätigt auch die bisherige konsequente Zurückhaltung der EZB, über Leitzinssenkungen auf die Kreditmarktkrise in den USA zu reagieren.
 
() Wohn-Riester: Verbraucherzentrale: Wohn-Riester in Baufinanzierungen berücksichtigen!
Die Immobilie soll als Altersvorsorge in die Riester Förderung integriert werden. Wer einen Darlehensvertrag für das Eigenheim abschließt, tut gut daran, schon jetzt zu vereinbaren, dass Sondertilgungen im Rahmen der Riester Förderung möglich sind. Bei bereits laufenden Darlehensverträgen lohnt es sich, die geplante Förderung zukünftig optimal zu nutzen.
 
() Werkmörtel: Weber und Maxit gemeinsam auf Kurs
Das Know-how in Werktrockenmörtel und Bauchemie der beiden Unternehmen Saint-Gobain Weber und Maxit soll genutzt werden, um den Kunden erstklassige Produkte mit einem hervorragenden Service bieten zu können.
 
() Offensive contra Plagiate: Roto schützt Marke und Marktpartner
Am dritten Tag der "fensterbau/frontale" konnte der Stand der chinesischen Firma "NuoTuo" nach dem Erlass einer einstweiligen Verfügung geschlossen werden. Damit gelang es der Roto Frank AG, einen "besonders unverfrorenen Angriff" auf Originalangebote des Spezialisten für Fenstertechnik und Türbeschläge zu beenden.
 
() Innovationspreis Architektur Fenster Fassade 2008
Beim 2. "Innovationspreis Architektur Fenster Fassade“ stehen die Gewinner fest. Anlässlich der fensterbau/frontale vom 2. bis 5. April 2008 in Nürnberg hatten die Architektur-Fachzeitschriften xia IntelligenteArchitektur und AIT in Kooperation mit der NürnbergMesse diesen Wettbewerb ausgelobt, der sich an Entwerfer und Hersteller innovativer Produkte für die Gebäudehülle wendet.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE