Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 13.7.2008

Nach dem ausgeprägten Wachstum der Bauaktivitäten in den vergangenen beiden Jahren wird der europäische Bausektor bis 2010 voraussichtlich eine spürbare Schwächephase erleben. Dies zeigen die neuesten Prognosen des Euroconstruct-Netzwerks, die im aktuellen ifo Schnelldienst vorgestellt werden. Einziger Lichtblick ist dabei der Tiefbau - mehr dazu im Beitrag "ifo Institut: Finanzkrise bremst europäische Bauwirtschaft". Ansonsten gibt's heute eine bunte Wochenend-Mischung im Bauletter bis hin zu Holzbeton:

()  Reinigen von Baudenkmälern als Wissenschaft
Bei der Restaurierung historischer Baudenkmäler gilt es, äußerst empfindliche Werkstoffe von oft jahrhundertealten Schmutzablagerungen zu befreien und gleichzeitig die wertvolle Bausubstanz zu schonen. Um zu bestimmen, welches Verfahren geeignet ist und wie tief die Reinigung gehen soll, führt die Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart gemeinsam mit der Firma Alfred Kärcher umfangreiche Tests durch.
 
() HIS-Dokumentation über Gebäudemanagement an Hochschulen
Für die Hochschulen ist das Gebäudemanagement eine zentrale Aufgabe in einem komplexen Handlungsfeld mit stetigen Veränderungen. Vor diesem Hintergrund dokumentiert die HIS Hochschul- Informations-System GmbH in der Publikation Forum Hochschule 7|2008 "Forum Gebäudemanagement an Hochschulen" eine Veranstaltung mit aktuellen Entwicklungen im Gebäudemanagement.
 
() Top 100 ... und der Bau-Mittelstand ist mit dabei
Sie sind ausgesprochen erfinderisch, treiben die deutsche Wirtschaft mit ihren Innovationen voran, und viele von ihnen behaupten sich als Marktführer an der Weltspitze: die "Top 100” 2008. Im Rahmen der gleichnamigen Wirtschaftsinitiative wird bereits zum 16. Mal außergewöhnlich gutes Innovationsmanagement in mittelständischen Unternehmen ermittelt und ausgezeichnet.
 
() Buchvorstellung: Visual Thinking löst lineares Denken ab
Mind Mapping war offensichtlich gestern. Wer Probleme kreativ lösen will, bedient sich heute möglicherweise des "Visual Thinkings". Das neueste Buch von Werner Preißing zeigt, warum diese Bildsprache hilft, nicht nur Ideen zu generieren, sondern auch Probleme ganzheitlich zu erfassen und zu lösen.
 
() IVD rät zur Prüfung der Grunderwerbsteuer beim Bauträgerkauf
Beim Hauskauf vom Bauträger besteht gegenwärtig Unsicherheit darüber, ob die vom Käufer zu zahlende Grunderwerbsteuer rechtmäßig ist. Betroffen sind Grundstücke, die noch nicht bebaut sind und vom Bauträger inklusive geplanter Bauleistungen veräußert werden.
 
() Baupreisindex Mai 2008: Wohngebäude +3,2% zum Vorjahr
Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg der Preisindex für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude (Bauleistungen am Bauwerk, einschließlich Umsatzsteuer) im Mai 2008 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat um 3,2%. Im Februar 2008 hatte der Preisanstieg im Jahresvergleich 3,0% betragen. Von Februar 2008 auf Mai 2008 erhöhte sich der Preisindex um 1,1%.
 
() ifo Institut: Finanzkrise bremst europäische Bauwirtschaft
Einer der Hauptgründe für die Stagnation der Bauleistungen ist die in vielen Ländern zu beobachtende konjunkturelle Abkühlung infolge der Immobilienkrise in den USA und der sich anschließenden internationalen Finanzkrise. Daneben wirken sich vor allem die gestiegenen Bauzinsen sowie die strengeren Kreditbedingungen der Banken negativ auf die Baunachfrage aus.
 
() EU-Kommission schlägt Kategorien für ermäßigte MwSt.-Sätze vor
Die Europäische Kommission hat am 7.7. einen Vorschlag zur Änderung der Mehrwertsteuerrichtlinie 2006/112/EG vorgelegt, um den Mitgliedstaaten die Flexibilität einzuräumen, bei bestimmten Dienstleistungen auf Dauer ermäßigte Mehrwertsteuersätze anzuwenden. Der Kommissionsvorschlag betrifft Bereiche, bei denen davon ausgegangen werden kann, dass das reibungslose Funktionieren des Binnenmarktes durch ermäßigte Sätze nicht beeinträchtigt wird.
 
() Marketing für den Massivbau
Der Massivbau ist regional erheblichem Wettbewerbsdruck ausgesetzt. Dabei braucht er den Wettbewerb mit anderen Bauweisen nicht zu scheuen. Jetzt ergänzte Massiv Mein Haus e.V. seine Homepage durch einen "Infos für Bauunternehmer“. Hier finden Interessenten Argumente für massiv gebaute Häuser und Anregungen für regionale Marketingmaßnahmen.
 
() Risse stoppen durch Aikido
Das Versagen eines Bauteils kann schwere Sach- und Personenschäden nach sich ziehen. Grund des Versagens sind oft Risse. Biomechaniker des Karlsruher Instituts für Technologie haben nun eine neuartige Versagensbarriere entwickelt, die einen kontrollierten Weiterbetrieb des geschädigten Bauteils ermöglicht. Gegenüber bisherigen Methoden könne die weitere Einsatzdauer bis zum Ersatz des Bauteils um einen Faktor 35 verlängert.
 
() Forschungsverbund zum Holzbau präsentiert Ergebnisse
Werkstofftechnisch sind die Potentiale des Holzes längst nicht vollständig erforscht und werden daher in der Baubranche meist nicht ausgenutzt. Im Forschungsverbund "Holzbau der Zukunft" sind daher Projekte rund um den biogenen Baustoff Holz gebündelt worden. Ziel war es, die bisherigen Möglichkeiten für Holz in der Baubranche zu verbessern und neue Einssatzmöglichkeiten zu erforschen.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE