Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 22.7.2008

Die steigenden Energiekosten und die natürliche Begrenztheit von Ressourcen haben das Bewusstsein für ressourcensparendes und umweltfreundliches Bauen geschärft. Effizientes Bauen als Wirtschaftsfaktor ist ein vergleichsweise neues Konzept, das aber in den vergangenen zehn Jahren viel Aufmerksamkeit und Anerkennung erfahren hat. Zu diesem Schluss kommt die jüngste Studie des Marktforschungsinstituts Frost & Sullivan. Unterstützend wirken demnach sowohl die nationalen Zertifizierungssysteme für Gebäude - wie etwa die Richtlinien über die Gesamtenergieeffizienz - als auch die auf EU-Ebene beschlossenen, wie etwa das GreenBuilding-Programm für Nicht-Wohngebäude. 

()  ReGen-Aufzugsantrieb spart bis zu 75% Strom
Mit dem neuen, regenerativen Antrieb ReGen verstärkt der Aufzugs- und Fahrtreppenhersteller Otis sein Engagement für einen umweltfreundlichen und energieeffizienten Aufzugsbetrieb. Der Antrieb ReGen speist überschüssige Energie, zum Beispiel aus voll besetzten Abwärts- und leeren Aufwärtsfahrten, zurück in das hausinterne Stromnetz.
 
() Zutrittskontrolle: Kaba startet europaweite Kampagne
Im Juli fiel der Startschuß für eine umfangreiche, europaweite Kampagne der weltweit agierenden Kaba Gruppe aus der Schweiz, die einen neuen Zugang zur Welt der Zutrittskontrolle eröffnen will. Bevor im September die Gesamtkampagne startet, sollen verschiedene Aktionen im Vorfeld die Verantwortlichen für Security, Facility Management, HR und IT neugierig machen.
 
() WeberHaus und EnOcean gemeinsam im Haus
WeberHaus will zukünftig EnOcean-Funktechnik einsetzen. Das Hausbauunternehmen bietet vier Automationsmodelle an, die nach Bedarf und Wunsch kombiniert werden können. Sie umfassen Applikationen zur Licht- und Heizungssteuerung sowie eine Innensprechanlage mit Sicherheits- und Komfortfunktionen.
 
() Gebäudeautomation per Plug & Play auf 80 Seiten
Der vorliegende Spezialkatalog gesis Electronic umfasst das komplette Produktspektrum zur Gebäudeautomation von Wieland Electric. Auf rund 80 Seiten werden Komponenten und Systeme für die dezentrale Raumautomation vorgestellt, die auf KNX-, LON- und EnOcean-Funk-Technologien basieren.
 
() Deckenanschlussbahn von Tehalit erschließt große Flächen
Die Ausstattung großer Flächen in Büro- und Gewerbebauten mit einer modernen elektrotechnischen Infrastruktur stellt eine besondere Herausforderung dar. Als einfache und kostengünstige Lösung bietet sich in solchen Fällen die Deckenanschlussbahn (DAB) von Tehalit an.
 
() Wasserfestes Brandschutzsystem für elektrische Leitungen
Erstmals ist es mit der G+H Pyroment KVB 2000/W möglich, elektrische Leitungen im Außenbereich auf einfache und sichere Weise zu schützen. Die schwarze, auf Grafit-Basis entwickelte Kabelvollbandage von G+H Isolierung eignet sich dabei für den Einsatz bei allen Kabeltypen und Kabelanlagen.
 
() Neuer vielseitiger Brandschutzschaum von OBO
Als echten Allrounder mit zahlreichen Anwendungsvorteilen hat OBO Bettermann ein neues Brandschutzschaum-Schottsystem vorgestellt.
 
() Low Smoke-Kunststoffstangenrohr für Aufputzmontage
Großbrände in öffentlichen Gebäuden wie Flughäfen, Bahnhöfen oder großen Hotelanlagen haben häufig dramatische Auswirkungen. Dabei ist die Flamm- und Hitzeentwicklung des Feuers gar nicht das Hauptproblem, sondern vielmehr die dabei entstehenden Rauchgase. Jetzt haben die Fränkischen Rohrwerke ein Low Smoke-Rohr für die Aufputzinstallation vorgestellt, das im Brandfall extrem wenig Rauch produzieren soll.
 
() Isolierrohr mit Gleitbeschichtung für leichte Kabelverlegung
Die BTI Befestigungstechnik GmbH hat ihr Isolierrohrsortiment um eine gleitbeschichtete Variante erweitert. Das Verlegen von Einzelkabeln oder Kabelleitungen soll deshalb mit dem Isolierrohr TOP deutlich leichter von der Hand gehen können.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE