Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.8.2008

Das US-amerikanische "Council on Library and Information Resources" stellte bereits Anfang 1998 fest, dass "vom Kochrezept bis zu einem Verzeichnis der Plutoniumlagerstätten digitale Informationen zu verschwinden drohen oder unerreichbar werden". Forschungen des National Media Lab sollen nämlich eine erschreckend kurze Haltbarkeit von Magnetbändern, Disketten und CD-ROMs aufgezeigt haben: "Durchschnittliche CD-ROMs werden nach nur fünf Jahren unzuverlässig", schrieb der Council. Andere Untersuchungen trauen optischen Medien zwar eine Datensicherheit von 20 bis 30 Jahren zu, aber das Thema Datensicherheit bzw. -verlust ist damit nicht befriedigend gelöst ... und u.a. heute ein Thema im Bauletter.

()  Update Förderprogramme
In den vergangen Wochen und Monaten wurden wieder verschiedene Förderprogramme aufgelegt bzw. upgedatet. Hier eine Übersicht:
 
() RAL gibt neuen "Ratgeber Garten" heraus
Welchen Nährboden brauchen Blumen und andere Pflanzen in meinem Garten? Wie müssen Humus und Substrate beschaffen sein? Worauf muss ich beim Einsatz von Gartenhölzern achten, damit die schattenspendende Pergola, der dekorative Holzzaun, die gemütliche Gartenlaube oder das Kinderspielgerät auch wirklich lange halten und sicher sind? Antworten auf solche Fragen gibt der neue Ratgeber Garten von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung.
 
() Arbeitsschutz: BGIA-Grenzwerteliste 2008 veröffentlicht
Grenzwerte für chemische, biologische und physikalische Einwirkungen am Arbeitsplatz liefert die aktuelle Grenzwerteliste des Instituts für Arbeitsschutz (BGIA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Damit erhalten Betriebe ein praktisches und umfassendes Nachschlagewerk, um arbeitsbedingte Belastungen ihrer Mitarbeiter zu beurteilen.
 
() ifo Institut: Europäischer Wohnungsbau in der Krise
Nach dem Platzen der amerikanischen Immobilienpreisblase im vergangenen Sommer und den vielfältigen ökonomischen Folgen wurde nun auch die Baubranche in Europa schwer getroffen und insbesondere der europäische Wohnungsbau in eine tiefe Krise gestürzt. Gestiegene Hypothekenzinsen, strengere Kreditbedingungen und sinkende Hauspreise haben in einigen Ländern zu einem spürbaren Einbruch der Wohnungsbaunachfrage geführt. Davon nicht betroffen sind allein die vier in der Euroconstruct-Gruppe vertretenen osteuropäischen Staaten.
 
() Gedämpfte Stimmung im Baustoff-Fachhandel
Die 933 Mitgliedsfirmen im Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V. (BDB), Landsberg, konnten ihren Umsatz im 1. Halbjahr 2008 leicht steigern. Nach einem Rückgang von 5,4% im 2. Halbjahr 2007 meldeten die Unternehmen in einer Blitzumfrage des Verbands zur Jahresmitte ein Plus von 1,74%, bedingt durch Preissteigerungen bei der Herstellung energieintensiver Warengruppen. Für die kommenden Monate zeichnet die Umfrage ein eher gedämpftes Stimmungsbild.
 
() Besser Backup: CDs und DVDs im Datensicherheits-Test
Die ständig wachsende Flut an digitalen Informationen hilft zwar dabei, viele Projekte zeitsparender zu bewältigen als früher. Basisdaten und Arbeitsergebnissen müssen aber auch laufend gesichert werden. Das Speichern auf CD oder DVD bietet sich als kostengünstige Lösung an - wenn auch nicht für die Ewigkeit, so doch zumindest für einige Jahre.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE