Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 18.9.2008

Bisher fand der Tag des Bades immer in der ersten Jahreshälfte statt; 2008 ist das anders: Als Tag des Bades legte die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) heuer den 20. September fest. Bundesweit wollen sich deshalb am Samstag Badausstellungen in ganz Deutschland besonders herausputzen und sich sowie ihre Konzepte vorstellen. Besonders spannend: Dieses Jahr fand die "ISH - Internationale Sanitär- und Heizungsfachmesse" in Frankfurt nicht statt, so dass viele Neuerungen möglicherweise erst zum Tag des Bades in den Ausstellungen zu sehen sein werden. ... Passend zum Anlass sind auch die Bauletter- bzw. Baulinks-Beiträge heute und morgen recht sanitär:
 

()  "Tag des Bades" am 20. September
Anschauen und schwelgen: Die aktuellen Herbst-Modeschauen zeigen, womit man den Leib in der nächsten Saison verhüllt. Sanitärausstellungen stellen attraktive Mode vor fürs Bad - Waschtisch und WC, Dusche und Wanne, Möbel, Accessoires und Armaturen sowie umweltfreundliche Techniken fürs Wassersparen.
 
() Neues "Profimagazin" von Duravit
Bereits vor einigen Jahren entwickelte Duravit das "Profimagazin". Jetzt gibt es eine Neuauflage. Das Profimagazin zeigt auf 180 Seiten die Duravit-Produktpalette in puncto Sanitärkeramik, Dusch- und Badewannen sowie Accessoires und Zubehör.
 
() In der Reduktion liegt das Geheimnis der rahmenlose Artweger-Dusche
Wirklich gutes Design ist schön und praktisch zugleich. Das zeigt sich vor allem im Bad. Alles hier dient der Pflege und dem Wohlbehagen seiner Bewohner - besonders in der Dusche. Für Menschen, die anspruchvolles Design gerne mit Komfort verbinden, hat Artweger die neue rahmenlose Dusche "Cityline for me" entwickelt.
 
() Aufputz-Duschpaneele von Franke jetzt mit schlankem Duschkopf
Alle Duschpaneele der Marke Franke werden seit dem Frühjahr serienmäßig mit dem schlanken Duschkopf Aquajet-Slimline ausgestattet. Das jüngste Mitglied der neuen Armaturengeneration setzt in Verbindung mit den Glas- und Edelstahlduschpaneelen des Herstellers auf eine elegante Optik.
 
() Zweigriffarmaturen in zwei neuen Linien von Grohe
Sie sind die Klassiker der Sanitärwelt: Zweigriffarmaturen. Diesen Herbst bringt Grohe gleich zwei neue Linien auf den Markt: Costa, Grohes unangefochtene Nummer eins im Objektgeschäft, und Avina als "ein frisches Designstatement für zeitgemäße, ästhetische Bäder".
 
() Brauseschlauch zügelt / steuert Badewannenarmatur
Nicht nur originell, sondern auch elegant und praktisch: Zur Umstellung zwischen Wannenbefüllung und Handbrause genügt bei der Armaturenlinie Hansastela ein einfacher Zug am Brauseschlauch.
 
() Wedi Fundo: Weitere Formate und neuer, zusätzlicher Rinnenablauf
Gestartet zur ISH 2007 übertrifft "Wedi Fundo Riolito" eigenen Angaben zufolge inzwischen alle Erwartungen des Herstellers Wedi. Grund genug für den Emsdettener Bauplattenspezialisten zur Cersaie 2008 mit einer Sortimentserweiterung zu reagieren.
 
() Illbruck Sanitärtechnik in Österreich auf Wachstumskurs
Die starke Nachfrage nach bodenebene Duschsystemen und Wannenträgern beschert der illbruck Sanitärtechnik im dritten Jahr in Folge Zuwächse von rund 25%. Speziell im Objektgeschäft mit Hotels, Seniorenheimen und Wohnungsbaugesellschaften gehören die Illbruck Produkte laut eigenen Angaben mittlerweile zum Ausschreibungsstandard.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE