Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 8.2.2009

Gute Nachricht aus Amerika: Die Verringerung der Luftverschmutzung in US-amerikanischen Städten in den vergangenen Jahrzehnten hat das Leben ihrer Einwohner um durchschnittlich fünf Monate verlängert. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Brigham Young University und der Harvard School of Public Health gekommen. Die Wissenschaftler stellten die Luftverschmutzung und die Statistiken zur Lebenserwartung von 51 Städten zwischen 1980 und 2000 einander gegenüber. Es zeigte sich, dass die Menschen im Jahr 2000 durchschnittlich 2,72 Jahre länger lebten. Diese Verlängerung der Lebenszeit um 15 Prozent wurde auf den Rückgang der Luftverschmutzung zurückgeführt. Wen es interessiert: Details der Studie wurden im New England Journal of Medicine veröffentlicht. ... Luftverschmutzung ist dagegen so gar nicht Thema im heutigen Bauletter:
 

()  Markenhersteller laden Fachhandel ein zum Forum Baustoffkompetenz
Unter dem Motto "Wir heben uns ab" laden die Markenhersteller Fermacell, Hieber Beton, Braas, Lafarge Gips, Protektor, Rockwool, Roto, Schiedel, quick-mix und Ytong wieder zum Forum Baustoffkompetenz ein. Damit soll auch in diesem Jahr der Dialog zwischen Industrie und Baustoff-Fachhandel fortgesetzt werden. Derzeit geplant sind zwei Termine in Leipzig und in der Nähe von Berlin. Als zusätzliches Bonbon werden unter den Teilnehmern insgesamt 20 Porsche-Events verlost.
 
() Lexikon Holzschutz von Baulino
Mit dem Lexikon Holzschutz ist ein umfangreiches Nachschlagewerk mit über 2.000 Fach- und Sachbegriffen entstanden. Neben der Prophylaxe von Holzschäden, den Erkennungsmerkmalen und Hinweisen zur wirkungsvollen Bekämpfung werden gleichfalls die Lebensbedingungen von holzzerstörenden Pilzen und Insekten sowie Aspekte des Umwelt- und Gesundheitsschutzes bei der Verarbeitung von Holzschutzmitteln beleuchtet.
 
() 5. HOLZ&BAU verspricht Wissen, Design und Innovationen
Engagierte Vorträge zu den Top-Themen der Branche und Präsentationen über außergewöhnliche Design- und Funktionslösungen in Holz - keine Antwort soll auf der 5. HOLZ&BAU vom 12.-15. März 2009 fehlen.
 
() Veränderungssperre: Ein scharfes Schert gegen unliebsame Projekte
Mit Urteil vom 3. Februar 2009 hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof die Klage der Firma NCS Nuclear Cargo & Service GmbH auf Erteilung einer Baugenehmigung für den Umbau und die Umnutzung eines Gebäudes als Zwischenlager für radioaktive Abfälle in Hanau-Wolfgang abgewiesen.
 
() Empirica: "Degressive AfA fördert Wohnungsbau entsprechend Nachfrage"
Lange Zeit wurde die degressive Abschreibung zur Ankurbelung des Wohnungsneubaus aufgrund einer möglichen "Gießkannenförderung" in Frage gestellt - laut eines aktuellen Gutachtens von Empirica zu Unrecht. Die degressive AfA wirkt dort, wo hohe Baukosten finanziert werden müssen und damit auch dort, wo Wohnraumknappheit herrscht: Eine Modellrechnung im Auftrag des Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) für die vier deutschen Großstädte München, Hamburg, Bielefeld und Dortmund zeigt, dass sich hohe Investitionsanreize durch die Abschreibung vor allem in den Städten ergeben, wo die Nachfrage hoch und der Wohnungsmarkt angespannt ist.
 
() Haus & Grund: Bundesgerichtshof erschwert energetische Sanierungen
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Grundlage einer Modernisierungsmieterhöhung nicht die tatsächlich entstandenen Kosten, sondern nur die Kosten der notwendigen Arbeiten sein dürfen.
 
() eLearning am 11.2.: Feuchteschäden an erdberührten Bauteilen
Im zweimonatigen Rhythmus lädt der Lehrstuhl Bauphysik der Bauhaus Universität Weimar im Rahmen der weiterbildenden Studiums eLBau Praktiker aus verschiedenen Bereichen der Bauphysik zu einer Veranstaltung im virtuellen Klassenzimmer ein. Die dritte Veranstaltung findet am 11. Februar 2009 von 20:00 bis 21:00 Uhr statt.
 
() SHKG: Frühbucherrabatt noch bis 15. Februar 2009
Die Vorbereitungen für die im Oktober 2009 stattfindende Regionalmesse SHKG - Messe für Sanitär, Heizung, Klima und Gebäudeautomation sind im vollen Gange. "Die SHKG Leipzig wird trotz eines wirtschaftlich schwierigen Umfelds 2009 erneut der Informations- und Handelsplatz im ostdeutschen Markt sein", zieht Projektdirektor Ekkehard Trümper eine positive Zwischenbilanz. "Unter den bisher angemeldeten Ausstellern sind Unternehmen wie Aba Beul, Buderus, F. W. Oventrop, Ochsner, Stiebel Eltron, Uponor, Vaillant und Viessmann." Zusammen mit der parallelen Elektrofachmesse efa wird insgesamt eine Fläche von 40.000 Quadratmetern belegt sein.
 
() 2008: Rekordjahr für Solarthermie
2008 war ein Rekordjahr für solarthermische Anlagen in Deutschland, wie der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) und der Bundesverband für Solarwirtschaft (BSW-Solar) vermelden.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE