Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.6.2009

310 Meter hoch soll der Pearl River Tower in der südchinesischen Provinzhauptstadt Guangzhou werden. Das Besondere an diesem Wolkenkratzer ist, dass er die ganze benötigte Energie selbst herstellt. Windturbinen, Solarpanele und Brennstoffzellen sollen den Strom liefern und machen das Hochhaus zum energieeffizientesten seiner Art. Gebaut wird der Turm vom Chicagoer Architekturbüro Skidmore, Owings & Merrill, das damit einen Meilenstein in Sachen umweltfreundlicher Architektur setzen will. ... Kleinere aber nicht minder wichtige Brötchen backen wir mit unseren heutigen Bauletter-Beiträgen:
  

()  Wärmelagerung im Garten
Die Mall GmbH hat auf der Intersolar den in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Forschungsinstitut Solites entwickelten Pufferspeicher Solitherm gezeigt, der durch Solaranlagen oder Biomasse-Heizungen erhitztes Wasser lagern kann.
 
() Stehende Polyesterfaser-Vliesisolierung für TiSUN Speicher
Eine neuartige, patentierte Polyesterfaservliesisolierung von TiSUN unterscheidet sich durch die Faserrichtung "stehend" zur Speicherwand von herkömmlichen Isolierungen.
 
() Leitungs- und Kabeldurchführungen von PV- und Solarthermie-Anlagen
Als Spezialist für Dachzubehör hat Klöber mit dem Venduct Solaraufsatz eine Lösung für die regensichere Ausführung von Leitungs- und Kabeldurchführungen im geneigten Dach entwickelt.
 
() Neuer Sonnenkollektor im Low-Cost-Bereich von Tecalor
Mit den Flachkollektoren TSK 23 Indach und TSK 27 Aufdach bietet Tecalor bereits für verschiedene Anforderungen passende Solarkollektoren. Nun wird das Angebot mit dem etwas kleineren TSK 27 basic um einen in der Anschaffung rund 19% kostengünstigeren Kollektor erweitert; er richtet sich speziell an Einfamilienhaushalte.
 
() Oventrop stellt Röhrenkollektor vor
Der "OKP 10"-Röhrenkollektor von Oventrop mit trockener Heat-Pipe-Anbindung kann für Trinkwasser- und Schwimmbadwassererwärmung, solare Heizungsunterstützung sowie zur Erzeugung von Prozesswärme eingesetzt werden.
 
() Stillstandsfestigkeit thermischer Solaranlagen - gerade im Sommer
Thermische Solaranlagen mit großen Kollektorfeldern, wie sie typischerweise in Anlagen zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden, müssen auch im Stillstand sicher betrieben werden können - darauf weist (nicht nur) Jörg Buschbeck, Vorstand der BUSO Bund Solardach eG, hin.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE