Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 16.7.2009

Rund 987.000 Geschäftsführer arbeiten derzeit in den handelsregisterlich eingetragenen Unternehmen in Deutschland. Im Vergleich zum Vorjahr (921.982) ist das ein Anstieg um 7 Prozent! Das ermittelte das Unternehmen Bürgel Wirtschaftsinformationen in der aktuellen Studie "Geschäftsführer-Demografie 2009". Demnach leiten heute 163.786 Frauen und 823.450 Männer als Geschäftsführer die in Deutschland eingetragenen HR-Unternehmen.

Absolut gesehen arbeiten die meisten Geschäftsführer in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen (230.502) und Bayern (161.753). Auf die Einwohnerzahl bezogen nimmt Hamburg die Spitzenposition ein: 1,84 Prozent aller Hamburger bekleiden einen Geschäftsführerposten. Relativ wenig Geschäftsführer arbeiten in Thüringen (0,83 Prozent) und in Sachsen-Anhalt (0,85 Prozent).

Geschäftsführer deutscher Unternehmen sind im Schnitt 50,9 Jahre alt. Berlin ist mit einem Durchschnitt von 49,5 Jahren das Bundesland mit den jüngsten Geschäftsführern. Gute Chancen haben weibliche Geschäftsführer in Berlin. Dort beträgt der weibliche Anteil an der Gesamtzahl aller Unternehmensleiter 18,6 Prozent, im Gegensatz zu Bremen mit 14,9 Prozent. Im Durchschnitt sind es bundesweit 16,6 Prozent. ... und damit die alle jeden Tag aufs neue saubere Geschäfte machen (bzw. ihre Hände in Unschuld waschen) können, haben wir heute im Bauletter viel sauberes (Trink)Wasser:
  

()  "Technisches Handbuch - Sanitärtechnik" von Missel
Auf der ISH präsentierte der Sanitär- und Dämmstoffexperte Kolektor Missel Schwab das "Technische Handbuch - Sanitärtechnik". Speziell für seine Kunden hat das Unternehmen damit ein hilfreiches Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit des Handwerkers zusammengestellt.
 
() Frischwasser aus dem eigenen Brunnen
Zum ersten Mal präsentierte die Jung Pumpen GmbH auf der ISH 2009 neben Lösungen für die Entwässerung aus eigener Produktion auch Frischwasserpumpen ihrer italienischen Schwesterfirma Nocchi. Sie werden ab sofort in Deutschland exklusiv von Jung Pumpen über den SHK-Fachhandel und das SHK-Fachhandwerk vertrieben.
 
() Wasserfilter für die Eigenwasserversorgung
Eigentümer abseits gelegener Privathäuser, Gehöfte und auch Produktionsbetriebe, die gar nicht oder nur teilweise an das öffentliche Leitungsnetz angeschlossen sind, sondern auf eine eigene Wasserversorgung zurückgreifen, kennen dies: Das Brunnenwasser enthält Eisen- und Manganverbindungen, die bei Reaktion mit Sauerstoff ausfallen. Für solche Fälle wurde der Druckfilter K von Berkefeld zur Wasseraufbereitung entwickelt.
 
() Grünbeck-Feinfilter FS-B wird erwachsen
Grünbeck setzt seine Strategie fort und stellt nach der Markteinführung des Geno-Feinfilters FS-B in den Nennweiten 1" und 1¼" nun auch die größeren Nennweiten auf die bewährte Technik um. Ab sofort ist der FS-B auch in der Nennweite 1½" lieferbar; der große Bruder in der Nennweite 2" soll zum Jahresende folgen.
 
() Trinkwasserhygiene: Sicherheit in der Desinfektion
Zur Sicherstellung der optimalen Trinkwasserhygiene wird in vielen öffentlichen Gebäuden Chlordioxid als zuverlässiges Oxidations- und Desinfektionsmittel eingesetzt, da es im Gegensatz zu Chlor unabhängig vom jeweiligen pH-Wert bakteriostatisch wirkt. Wichtig dabei: die Einhaltung, Messung und Dokumentation der exakt richtigen Menge des zugegebenen Chlordioxids.
 
() Viega-Broschüre informiert über Erhalt der Trinkwassergüte
Trinkwasser kann sich durch Kontakt mit falschen Werkstoffen, Stagnation oder Erwärmung unzulässig verändern. Durch fachgerechte Installationen und den korrekten Betrieb von Trinkwasseranlagen lässt sich diesem Risiko wirkungsvoll vorbeugen. Dass dies auch noch wirtschaftlich ist, thematisiert die neue Fachbroschüre "Planen Sie mit Viega die reine Trinkwassergüte: Intelligent. Wirtschaftlich" von Viega.
 
() Geberit neuer Industriepartner der Handwerkermarke
Ab sofort unterstützt auch die Geberit Vertriebs GmbH das Qualitäts- und Leistungsbündnis "Handwerkermarke Meisterklasse". Damit bekennt sich der Spezialist für Bad- und Sanitärtechnik zur Marktpartnerschaft der SHK-Branche und ihrem dreistufigen Vertriebsweg.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE