Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 27.9.2009

()  Mauerwerkskongress 2009: Trendwende in der Wohnungsbaupolitik gefordert
"Der Wohnungsbau wird ohne veränderte Rahmenbedingungen zur Wachstumsbremse", so die klare Aussage von Dr. Hans Georg Leuck, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerksbau e.V. (DGfM), auf dem Deutschen Mauerwerkskongress in Dresden.
 
() 4. Holcim Beton-Forum am 9.11.: Beton und Umwelt
Am 9. November 2009 lädt der Baustoffproduzent Holcim (Deutschland) AG bereits zum vierten Mal Fachleute aus der Bauwirtschaft zum Holcim Beton-Forum ein. Die Gäste erwartet in den Lübecker Media-Docks eine informative und abwechslungsreiche Veranstaltung zum Thema "Beton und Umwelt".
 
() "Bund Deutscher Zimmermeister" wird um "Holzbau Deutschland" ergänzt
Im 106. Jahr ihres Bestehens hat die Berufsorganisation des Zimmererhandwerks ihren Namen geändert. Aus "Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes" wurde "Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes".
 
() Studie: Angst vor Arbeitslosigkeit hält Deutsche vom Immobilienkauf ab
Angst vor Arbeitslosigkeit ist für fast 60 Prozent der Deutschen der Hauptgrund, auf den Kauf einer Immobilie und die damit verbundene Aufnahme eines Kredites zu verzichten. Das geht aus der repräsentativen Baugeldstudie 2010 des Baugeldvermittlers HypothekenDiscount hervor.
 
() Trend zur Zweitwohnung
In den letzten fünf Jahren ist die Zahl der Zweitwohnungen um 30 Prozent auf 1,1 Millionen gestiegen. Dies ist das Ergebnis einer Analyse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 durch das Forschungsinstitut empirica im Auftrag der Landesbausparkassen (LBS). Mittlerweile entfallen fast 3 Prozent des deutschen Wohnungsbestandes auf Zweitwohnungen.
 
() Immobilienbranche mit gespaltener Konjunkturstimmung
Die Geschäftsstimmung unter den Unternehmen der privaten Wohnungs- und Immobilienwirtschaft bleibt weiterhin verhalten, wenngleich sich die Branche teilweise etwas optimistischer zeigt als noch im Frühjahr diesen Jahres. So schätzen 26 Prozent der Unternehmen ihre Geschäftslage als gut ein - sieben Prozent mehr als noch im Frühjahr 2009.
 
() Präqualifikation wird zur Erfolgsstory
"Das Präqualifikationsverfahren, mit dem Bauunternehmen ihre Eignung für öffentliche Aufträge nachweisen können, entwickelt sich zur Erfolgsstory. Nach einem schleppenden Start 2006 haben sich bis zum Sommer 2009 insgesamt schon über 3.000 Unternehmen aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe dem Präqualifikationsverfahren unterzogen; davon allein in diesem Jahr über 2.000 Unternehmen. Und erfreulicherweise reißt die Nachfrage nicht ab", erklärte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, RA Michael Knipper, am 21.9. in Berlin.
 
() "Geo ist in!": Weltleitmesse Intergeo übertrifft Erwartungen
Über 16.000 Fachbesucher, ein abermals gestiegener internationaler Besucheranteil auf insgesamt 22 Prozent sowie 1.450 Kongressteilnehmer - mit diesem Ergebnis ging am Donnerstag (24.9.) die Intergeo 2009 nach drei Messetagen in Karlsruhe zu Ende. Die Bilanz der weltweit bedeutendsten Kongressmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement übertraf damit nicht nur die Erwartungen des Veranstalters, also des DVW.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE