Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 27.10.2009

Heute zwei Hinweise, die ich in Twitter aufgeschnappt und auch über Bautweet weitergegeben habe:

ERSTENS: ein kostenloser Rissbreitenvergleichsmaßstab - siehe: http://www.saainfo.de/html/rissbreitenvergleichsmassstab.html

ZWEITENS ein TV-Tipp: Am Mitwoch, Mittwoch, 28. Oktober 2009, gibt es im ZDF in "Abenteuer Wissen" (22:15 Uhr) einen Beitrag mit dem Titel "Hamburg HafenCity - Europas größte Baustelle" - siehe: http://www.abenteuerwissen.zdf.de/…

Ansonsten wird hier heute eingeheizt:
  

()  Ansturm auf LichtBlicks ZuhauseKraftwerke
Beim unabhängigen Hamburger Energieversorger LichtBlick sind sechs Wochen nach der Vorstellung der "ZuhauseKraftwerke" laut eigenen Angaben bereits 25.000 Kundenanfragen eingegangen. Die von Volkswagen gebauten und von LichtBlick vertriebenen Mini-KWKs versorgen lokal Gebäude mit Wärme und die öffentlichen Netze mit "SchwarmStrom".
 
() Rheingas fördert BHKWs, Brennwerttechnik und Gaswärmepumpen mit 500 Euro
Flüssiggas-Anbieter Rheingas fördert den Einbau und die Inbetriebnahme Strom erzeugender Heizungen (BHKW), Brennwertheizungen und Gaswärmepumpen mit einem einmaligen Zuschuss von 500 Euro.
 
() Pelletbranche prognostiziert mehr Wachstum als die Bundesregierung
"Die Rohstoffpotenziale beim heimischen Holz sind auch bei einem deutlichen Ausbau von Pelletheizungen in Deutschland ausreichend.“ Hierauf wies der Geschäftsführer des Deutschen Pelletinstituts (DEPI), Martin Bentele, hin. Das DEPI geht bei der Prognose zur Entwicklung des Wärmemarktes in Deutschland zusammen mit dem Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) von einer stärkeren Zunahme erneuerbarer Wärmequellen aus als von der Bundesregierung angenommen.
 
() Skoberne verlegt/versteckt Schornstein in der Fassadendämmebene
Energiepreise sowie Umweltbewusstsein steigen; u.a. deshalb empfiehlt sich unbedingt die Altbausanierung mit WDVS und neuer Heiztechnik. Vielfach benötigt die neue Heizung allerdings auch eine neue Abgasleitung, womit sich die Frage nach ihrer Platzierung ergibt. Skoberne bietet mit Skobifix WDVS nun eine kreative und platzsparende Lösungen, indem der Schornstein in die Dämmebene der Fassadendämmung gelegt wird.
 
() Schiedels neuer Claim: "Ermöglicht Energie Effizienz"
Schiedel, Europas Marktführer in der Schornstein- und Abgastechnik, hat mit dem neuen Claim "Ermöglicht Energie Effizienz" das wichtigste branchenübergreifende Thema der Gegenwart und Zukunft in das internationale Erscheinungsbild des Unternehmens integriert.
 
() Schlitzabsorber als Schalldämpfer in der Abgastechnik
Führt eine neue Heizkesselanlage nach der Installation vor Ort zu einem störenden Geräuschpegel, sind aufgrund der engen Platzverhältnisse mit üblicherweise geringen Abständen zwischen Heizkessel und Schornstein nur kurze Schalldämpfer realisierbar, die wiederum kaum Dämpfungswirkung bei Frequenzen unterhalb von 250 Hz besitzen. Gerade in diesem Bereich ist jedoch die höchste Lärmbelastung zu erwarten, wie Auswertungen bei Kutzner + Weber ergeben haben.
 
() Wolf mit neuen Produkten in Leipzig
Auf der Fachmesse SHKG  in Leipzig will Wolf wenige Monate nach der ISH bereits einige Neuheiten und weitere System übergreifenden Komplettlösungen vorstellen - dazu zählen Heizsysteme mit Brennwerttechnik, Solartechnik, erneuerbaren Energien sowie Lüftungsgeräte.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE