Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 29.10.2009

"Unterschiedliche Wasserpreise in Deutschland sind erkl├Ąrbar und nicht etwa ein Zeichen f├╝r die Abzocke der Verbraucher. Die Diskussion muss sachlicher gef├╝hrt werden und darf nicht von Vorurteilen gepr├Ągt sein", sagte VKU-Vizepr├Ąsident Dr. Andreas Schirmer auf einer Pressekonferenz in Berlin. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat am Mittwoch ein Gutachten des Instituts f├╝r Infrastruktur und Ressourcenmanagement der Universit├Ąt Leipzig vorgestellt, das die Kostenindikatoren, die f├╝r die H├Âhe von Trinkwasserpreisen entscheidend sind, erl├Ąutert. Damit k├Ânnen kommunale Versorger ihren Verbrauchern Wasserpreisunterschiede vor Ort transparent darstellen und erkl├Ąren. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des lokalen Verbraucherdialogs.

"Die Verbraucher in Deutschland sind mit ihrer Wasserversorgung ├Ąu├čerst zufrieden", so VKU-Hauptgesch├Ąftsf├╝hrer Hans-Joachim Reck. Im Auftrag des VKU hat das Umfrageinstitut TNS Emnid in diesem Sommer eine repr├Ąsentative Haushaltskundenbefragung durchgef├╝hrt. Deutlich mehr als 90 Prozent sind mit der Qualit├Ąt und der Versorgungssicherheit zufrieden. Fast 75 Prozent sehen au├čerdem den zu entrichtenden Preis als angemessen an. Reck: "Die B├╝rgerinnen und B├╝rger wollen gemeinwohlorientiert und nachhaltig in kommunaler Verantwortung versorgt werden."

Trinkwasserversorgung ist ein nat├╝rliches Monopol. Die Auswahl zwischen verschiedenen Anbietern ist nicht m├Âglich. Ein Vergleich, was ein M├╝nchner in Hamburg zahlen w├╝rde, oder ein Leipziger in Bonn, sei daher - anders als auf dem Energiemarkt - nicht zielf├╝hrend. Insofern h├Ątten Rankings wenig Aussagekraft besitzen - so der VKU. Wichtiger sei es, dass die Verbraucher im Rahmen eines lokalen Verbraucherdialoges die wesentlichen Informationen zur Verf├╝gung gestellt bekommen, die deutlich machen, dass es sich um angemessene, faire Preise handelt. Dieser Verbraucherdialog soll durch das Gutachten vereinfacht werden - siehe dazu Grafik "Verkn├╝pfung von strukturellen Rahmenbedingungen mit den Hauptprozessen der Trinkwasserversorgung" (wer's verstehht!?) ... Wir bleiben beim (oder im, am bzw. unter?) Wasser - immerhin findet aktuell die aquanale, die internationale Fachmesse f├╝r Sauna, Pool und Ambiente, statt:
  

()  Chroma Play! Gro├če Wandfl├Ąchen mit Fliesen gestalten
F├╝r originelle und individuelle "Kunst am Bau" gibt es nun eine neuartige Alternative f├╝r Kreative: Chroma Play! von Agrob Buchtal, einer Marke der Deutsche Steinzeug AG, offeriert unendlich viele M├Âglichkeiten mit nur einem geometrischen Stilmittel, dem Viertelkreis.
 
() IndorTec von Gutjahr: Neues Komplettsystem f├╝r den Nassbereich
Bodengleiche Duschen ohne Schwellen: Die IndorTec DR Duschrinne von Gutjahr kann so konzipiert, dass sie perfekt in ├╝bliche Belagskonzepte passt und vom Fliesen- oder Natursteinleger problemlos mit ausgef├╝hrt werden kann. Passend zur neuen Duschrinne bietet Gutjahr ab sofort das Verbund-Abdichtungssystem IndorTec SEAL f├╝r Boden und Wand an.
 
() Viega-Duschrinne f├╝rs Objektgesch├Ąft
Barrierefreie Duschen sind zu einem Synonym f├╝r hochwertig ausgestattete, komfortable B├Ąder geworden. Viega will mit der Advantix-Duschrinne "Basic" diesen Komfort auch f├╝r das Objektgesch├Ąft erschlie├čen. Denn Wohnen ohne Barrieren ist nicht nur eine architektonische, sondern aufgrund der demografischen Entwicklung vor allem eine gesellschaftliche Herausforderung.
 
() Duschpaneele aus Edelstahl f├╝r eher ├Âffentliche Duschanlagen
Wohin mit der Duschgel- und Shampooflasche nach dem Sport, in der Schwimmbad-Dusche oder nach der Arbeit? Meist fehlen entsprechende Ablagen ganz oder sind defekt. Ab sofort sind die Edelstahlduschpaneele der Marke Franke u.a. auch mit integrierter Duschgelablage erh├Ąltlich. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen die Geh├Ąuse ...
 
() I love Water: Geberit Dusch-WCs ab 550 Euro
Neuer Auftritt, neue Marke, neue Produkte zu attraktiven Einstiegspreisen ab 550 Euro: f├╝r jede Wohn- und Lebenssituation will Geberit AquaClean das passende Modell bieten, von einfach bis luxuri├Âs. Geberit hat deshalb seine WCs dem Zeitgeist angepasst, die Produktpalette erweitert und die ├╝bergreifende Marketingkampagne "I love Water" (Ich liebe Wasser) gestartet.
 
() Whirlpools - energiesparend und ganzj├Ąhrig
Energiesparend und vergleichsweise leise pr├Ąsentiert sich die neue Whirlpool-Generation von Softub auf der aquanale. Die runden Spas schafften in einem unabh├Ąngigen Vergleich der California Energy Commission einen bemerkenswerten Hattrick.
 
() Designsauna im Biorhythm-Design
Dem Credo der Biorhythm-Modern Recreation hat sich Nik Schweiger mit seiner Arbeit verschrieben. Biorhythm-Modern Recreation verspricht eine ganzheitliche Herangehensweise an den Menschen. Mit der Biorhythm Sauna Private Edition bringt Schweiger zusammen mit Klafs diese Gestaltungslinie erstmals auch zum Privatkunden nach Hause.
 
() uniqueW: neue Marke f├╝r gewerblich genutzte Wellnessbereiche
Wedi erweitert sein Portfolio f├╝r den professionellen Wellnessmarkt und setzt auf der aquanale in K├Âln den Startschuss f├╝r die neue Marke "uniqueW". "uniqueW" versteht sich als Dienstleistungsangebot, das den gesamten Entstehungsprozess einer Wellnessanlage partnerschaftlich begleitet.

  

 

Impressum | Datenschutz ┬ę 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)