Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 2.2.2010

() Barcelonas neue Medienfassade am "Fontsanta Balance Tower"
Die Ende November fertig gestellte Medienfassade an Barcelonas Wasserturm - umgesetzt von der Kölner ag4 media facade GmbH - verknüpft Medienarchitektur mit dem immer brisanter werdenden Thema Wasser.
 
() Weltweit einmalige Glasscheiben für die Elbphilharmonie
Kann man ein Wahrzeichen planen? Ja und nein. Ob ein Gebäude zu einem Wahrzeichen wird, erweist sich erst mit der Zeit. Und doch haben Kölner Dom, Sydney Operahouse und Statue of Liberty drei Eigenschaften gemeinsam, deren Zusammenwirken sie berühmt gemacht hat: Gute Sichtbarkeit, unmittelbar wirkende Symbolik und eine außergewöhnliche architektonische Idee.
 
() "layered city" - eine vertikale Stadt in Singapur
Die neue Adresse für Zukunftstechnologien und futuristischen Lifestyle sind die drei Türme des "Fusionopolis" in Singapur. Auf bis zu 24 Etagen und 120.000 Quadratmetern entwarf der japanische Architekt Dr. Kisho Kurokawa eine so genannte "layered city". Hier kommt in vertikaler Ausrichtung alles zusammen, was sonst nur eine Stadt auf versiegelter Fläche ihren Bewohnern bietet.
 
()  Superdome in New Orleans bekommt Kalzip-Aluminiumhülle
Er ist ein architektonisches Wahrzeichen und ein bildprägendes Element der Skyline von New Orleans, der 80 Meter hohe Louisiana Superdome, kurz Superdome oder einfach The Dome genannt. Als der Hurrikan Katrina 2005 New Orleans heimsuchte, erlangte die riesige Multifunktionsarena weltweit traurige Berühmtheit als Notunterkunft für über 30.000 Menschen. Die Instandsetzung der äußeren Hülle des Prestige-Bauwerks (mit dem Kalzip FC Fassadensystem) ist angesichts der architektonischen Bedeutung des Objekts eine Aufgabe, die international große Beachtung findet.
 
() Fürs Prestige: Schmelztauchveredeltes Feinblech für Stahlfassaden
Mehr als 100.000 Tonnen der neuen Produktlinie Pladur ZM hat das Profit Center Color/Construction der ThyssenKrupp Steel Europe AG seit Markteinführung verkauft. Jetzt ziehen die Spezialisten für organisch beschichtetes Feinblech und Bauelemente nach und präsentieren eine weiter entwickelte Produktreihe mit dem Namen Pladur ZM Premium. Das neue Produkt eignet sich unter anderem für Bauelemente speziell für repräsentative Gebäude.
 
() Individuelle Fassadensysteme aus Metall von Laukien
Laukien präsentierte in Essen seine Fassadensysteme aus Metall in einem begehbaren Produkttunnel. Der knapp drei Meter hohe und über drei Meter lange Produkttunnel stand im Mittelpunkt des Messestandes des traditionsreichen Unternehmens aus Norddeutschland, das seit mehr als 60 Jahren Bekleidungen für Dach, Wand und Fassade herstellt und vertreibt.
 
() Buchvorstellung zur Fassadenbegrünung: Vertikale Gärten
Nicht zuletzt um die durch Verkehr, Industrie und Heizung verursachten Schadstoffe abzubauen und die Sauerstoffversorgung zu verbessern, gewinnen Grünanlagen in Städten eine immer größere Bedeutung. In ihrem Buch "Vertikale Gärten" stellen die Autoren Anna Lambertini und Jacques Leenhardt sowie der Fotograf Mario Ciampi im Anschluss an eine historische Einführung 31 internationale Beispiele für in die Höhe geplante Grünflächen von renommierten Architekten vor.
 
() ifo Architektenumfrage: Geschäftsklima erstmals seit 15 Jahren wieder positiv
Nach den Ergebnissen der vierteljährlichen ifo-Umfrage des ifo Instituts bei den freischaffenden Architekten hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des vierten Quartals 2009 erneut verbessert. Der Klimawert ist dabei erstmals seit 15 Jahren wieder im positiven Bereich, und das Klima kann als "gut" bezeichnet werden.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE