Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 30.3.2010

()  Katalog "Technik rund um die Tür"
Seit 1977 befasst sich die GfS mit der Entwicklung und Fertigung von Fluchtwegsystemen und Türentechnik. Der neue GfS-Produktkatalog “Technik rund um die Tür” versteht sich nicht nur als ein konventioneller Katalog, sondern gleichzeitig auch als ein technisches Kompendium mit zahlreichen Hintergrundinformationen über gesetzliche Zulässigkeit und Anwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Systeme.
 
() Roto stärkt "Door" den Rücken
Zur dauerhaften Stärkung des Geschäftsfeldes "Door" dient die Übernahme der Gluske-BKV GmbH, hieß es in Nürnberg bei Roto. Mit der in relativ kurzer Zeit gelungenen Integration des Sortimentes des Wuppertaler Spezialisten für Bauzubehörprodukte in Rotos "DoorLine"-Segment stehe nun ein komplettes Haustürbandprogramm sowie ein breites Spektrum an Türschwellen "aus einer Hand" zur Verfügung.
 
() Ausgezeichnet nach dem ift-Zertifizierungsprogramm für Beschläge QM 347
Als erster Beschlaghersteller wurde Hautau nach dem ift-Zertifizierungsprogramm für Beschläge QM 347 ausgezeichnet. Zuvor hatten die Hautau Parallel-Kipp-Schiebe-Beschläge Atrium HKS 200 Z und HKS 200 Z TWIN schon die Dauerfunktionstests beim Prüfinstitut Schlösser und Beschläge (PIV) erfolgreich absolviert.
 
() greenteQ neu mit Türbändern, Schließzylindern, Fensterbänken
Innerhalb eines Jahr ist es VBH offensichtlich gelungen, die Eigenmarke greenteQ erfolgreich am Markt zu positionieren. Inzwischen umfasst das Angebot rund 700 Artikel. Neu hinzugekommen sind beispielsweise Profil-Doppelzylinder, Türbänder und Innenfensterbänke mit umweltfreundlicher VPL-Beschichtung auf Kalzium-Zink-Basis.
 
() CE-Check für Fenster und Außentüren
Seit dem 1. Februar 2010 muss das CE-Zeichen auch auf Fenstern und Außentüren angebracht werden. Das Verfahren ist bei Architekten und Bauherren weitgehend unbekannt, und die Ermittlung der Leistungseigenschaften der Bauteile durch Messung, Berechnung oder Tabellenverfahren ist komplex. Deshalb hat das ift Rosenheim den CE-Check entwickelt, mit dem die Normenkonformität, die formale Richtigkeit der CE-Kennzeichnung sowie vorhandene Qualitätssysteme bestätigt werden.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE