Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 15.4.2010

()    Regiolux-Leuchten mit integriertem Lichtmanagementsystem
Energieeffizienz in der Beleuchtung kann heute nur noch durch bedarfsabhängige Steuerung bzw. Regelung deutlich gesteigert werden. Je nach Lage, Beschaffenheit und Nutzung des Raums muss ein geeignetes Lichtmanagementsystem ausgewählt werden. Regiolux hat für typische Anwendungen und Anforderungen nicht nur geeignete Komponenten und Schaltpläne entwickelt, sondern die für diese Anlagen benötigten Steuerungskomponenten und Sensoren direkt in sogenannte Masterleuchten integriert.
 
()   aufgeweckt per Trilux: Leuchten für Schulen
Aktuelle Studien beweisen: Richtiges Licht fördert aufgewecktes Lernen. Gleichzeitig stehen jedoch auch Kostensenkungen durch Energieeffizienz mehr denn je im Fokus der Kommunen und privaten Träger. Vor diesem Hintergrund hat Trilux zwei Lichtlösungen vorgestellt, die alle Anforderungen an eine leistungsfördernde und effiziente Beleuchtung für Schulen erfüllen sollten.
 
()   Nero Power: WILA stellt umrüstbare LED-Einbauleuchten vor
"Spitzentechnik in Qualität, Leistung und Design" ... das verspricht WILA für Nero Power, den neusten Spross der E Connect-Serie. Das Leuchtenprogramm für die Allgemeinbeleuchtung von Büros, Besprechungsräumen, Eingangsbereichen und Verkehrszonen umfasst Downlights, Downlights mit Lichtoptiken und Wandfluter in runder und quadratischer Bauform.
 
()   Optoelektronik als Entwickungsschwerpunkt bei Erco
LEDs, die effizienten Lichtquellen auf Halbleiterbasis, erleben aktuell ihren Durchbruch in der Architekturbeleuchtung: Vor allem in dem neuen Deckeneinbauleuchten-Programm Quintessence mit seinen rund 350 LED-Produkten stehen weiße und farbige LEDs bei Erco inzwischen selbstverständlich neben Leuchtstoff-, Halogen- oder Hochdrucklampen.
 
()   Form folgt LED bei Zumtobels Discus Strahlersystem
Zumtobel stellt mit der Strahlerserie Discus ein erstmals speziell auf die LED-Technologie ausgelegtes Strahlerdesign vor. Mit dem Kühlrippenring, der als Designelement das Erscheinungsbild des Strahlers dominiert, wird auch gleichzeitig die technologisch wichtige Funktion der Kühlung realisiert.
 
()   Zumtobel gibt ab 1.4.2010 fünf Jahre Garantie
Zumtobel bietet als weltweit führendes Leuchtenunternehmen seit dem 1. April 2010 eine fünfjährige Garantie auf die gesamte Zumtobel Produktpalette. Die Garantieverlängerung bezieht sich auf das gesamte Leuchtenangebot von Zumtobel inklusive Vorschalt- oder Betriebsgeräten. Lediglich Verschleißteile wie konventionelle Leuchtmittel oder Notlicht-Batterien sind ausgenommen.
 
()   DIALux - Planen mit LEDs
Alle Lichtplaner und Leuchtenhersteller haben aktuell das gleiche Thema: LED. Die Lichtquellen der Zukunft versprechen eine lange Lebensdauer, verbrauchen wenig Energie und erlauben dem Leuchtenhersteller ganz neue Leuchtendesigns. Für den Lichtplaner bedeutet dies einerseits viele neuartige Leuchtenformen, vor allem jedoch unter Umständen auch das Planen mit Lichtquellen, die sich "tunen" lassen.
 
()   LightBuildingGeTwitter aus Frankfurt
Die Redaktion war 4 Tage auf der Light+Building. Wir haben versucht, während dieser Zeit regelmäßig über den Twitter-Account twitter.com/bautweet von der Frankfurter Messe zu berichten - hier zusammenfassend das überarbeitete Ergebnis in der "LiFo"-Timeline.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE