Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 22.4.2010

In Deutschland gibt es nach Brancheninformationen derzeit einen Bestand von etwa 17 Millionen Heizungen, davon sind nur etwa zwölf Prozent weniger als zehn Jahre alt. 70 Prozent sind zwischen zehn und 24 Jahre alt und ungefähr 18 Prozent sind sogar älter als 24 Jahre. Die Bundesregierung sollte deshalb nach Ansicht des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie weiterhin Anreize zur Erneuerung und damit zum Energiesparen setzen und die vorhandene Förderung aufstocken sowie vereinfachen ... und damit sind wir bei unserer Wanderung durch die Light+Building bei der Wärme- und Raumlufttechnik angelangt (zumindest gefühlt eher eine Nische auf der Light+Building, wenngleich einige Branchenvertreter einen recht großen Messestand hatten, zumal zeitgleich in Nürnberg die ifh/interm stattfand):
  

()  Deutscher Markt für Elektro-Hauswärmetechnik trotzt Krise
Trotz der schwierigen Situation in der Bauwirtschaft und der allgemeinen wirtschaftlichen Krise hat sich der deutsche Markt für Elektro-Hauswärmetechnik im Jahr 2009 stabil gezeigt. Zum Jahresende wurde eine schwarze Null erreicht, der Gesamtumsatz im Inland lag bei etwa 460 Millionen Euro.
 
() FIT: Lernender Uhrenthermostat zur Einzelraumreglung
Moderne Regelungstechnik weist ein hohes Energieeinsparpotenzial auf - trotz geringem Kostenaufwand. Um diesen Effekt optimal zu erzielen, hat Eberle Controls den Uhrenthermostat FIT zur Regelung der Temperatur in Einzelräumen entwickelt. Auf der diesjährigen "Light+Building" in Frankfurt stand die Eigenschaft der minimalen Grundwärme im Fokus auf dem Messestand von Eberle.
 
() Wärmepumpe und Smart Meter im Tête-à-tête
Die Wärmepumpe ist in der Regel gut für die Umwelt und gut fürs Portemonnaie - wie gut, weiß man zuhause im laufenden Betrieb jedoch nie so ganz genau. Doch das soll sich nun durch eine Kooperation zwischen dem Stromanbieter Yello und dem Wärmepumpen-Hersteller Stiebel Eltron ändern.
 
() Neue Wege in der Klimatisierung von Rechenzentren
Energieeffizienz ist eine wesentliche Maßnahme, um die Kosten im Rechenzentrum in den Griff zu bekommen. Gemessen wird der Effizienzgrad in der Regel mit dem PUE-Wert (Power Usage Effectiveness). Er stellt den Gesamtverbrauch eines Data Centers -  allen voran für die Klimatisierung - in Bezug zum Verbrauch der IT-Geräte.
 
() Dezentrales Lüftungsgerät mit  70% Wärmerückgewinnung
Maicos dezentrales Lüftungsgerät WRG 35 mit Wärmerückgewinnung dient der kontrollierten Be- und Entlüftung von Wohnräumen. Es verfügt über einen Aluminium-Kreuzstrom-Wärmetauscher und erzielt einen Wärmerückgewinnungsgrad von über 70%.
 
() Neuer Helios Hauptkatalog "Premium Products 2.0"
Neue Systemlösungen und Produkte präsentiert Helios Ventilatoren im neuen Hauptkatalog "Premium Products 2.0".

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE