Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 26.7.2010

  

()  Hinterschnitten: Die Haut für die Geschichte Liverpools
Es wird ein markanter Baustein in einem Weltkulturerbe-Ensemble: das neue Museum of Liverpool. Die ungewöhnliche Fassade hat an der besonderen Wirkung dieses Gebäudes einen großen Anteil. Möglich wurde die Umsetzung durch die Befestigungstechnik des oberbergischen Herstellers KEIL.
 
() Neue ArGeTon-Broschüre: Mehr Farben, Formen und Oberflächen
Seit über 20 Jahren ist die ArGeTon-Fassade eine feste Größe im Markt für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden. Sie steht für hohe keramische Qualität und Wertbeständigkeit. In der neuen Broschüre "Die Tonziegelfassade" präsentiert die ArGeTon GmbH Architekten und Verarbeitern die ganze Vielfalt möglicher Fassadengestaltungen.
 
() Kreuzfuge und Schiefer für Neuapostolisches Gemeindehaus
Die Schieferfassade als Symmetrische Deckung wirkt an dem kleinen Gemeindehaus der Neuapostolischen Kirche in Oranienburg elegant und dem Anlass entsprechend würdig. Die noch junge Fassadendeckart bedient sich Schieferplatten, die lediglich einen Zentimeter dick sind. Diese werden nicht wie bisher üblich, überdeckend verlegt, sondern mit offenen, etwa einem Zentimeter breiten Kreuzfugen auf einer Aluminiumunterkonstruktion montiert.
 
() Korrosionsbeständigkeit von Gebäudehüllen
Architekten und Fassadenplaner sind durch die neue DIN 55634:2010-04 "Beschichtungsstoffe und Überzüge - Korrosionsschutz von tragenden dünnwandigen Bauteilen aus Stahl" jetzt in der Lage, die Korrosionsbelastung von Gebäudehüllen zu bestimmen und das richtige Produkt für ihre Bauaufgabe auszuwählen.
 
() Umwelt-Produktdeklarationen für VMZINC
Das Institut für Bauen und Umwelt (IBU) hat VMZINC zwei Umwelt-Produktdeklarationen (EPD) ausgestellt. Die erste EPD beschreibt Bleche und Bänder aus gewalztem VMZINC in der Oberflächenqualität blank. Die zweite EPD beinhaltet die vorbewitterten Oberflächen Quartz-Zinc und Anthra-Zinc.
 
() Preisverleihung zur Archizinc Trophy 2010 in Paris
241 Projekte aus 25 Ländern wurden eingereicht: zur vierten "Archizinc Trophy", dem alle zwei Jahre stattfindenden, internationalen Architekturwettbewerb von VMZINC. Am 14. Juni 2010 fand im Saal Gustave Eiffel im Eiffelturm Paris die Preisverleihung statt. Sechs von 12 Auszeichnungen gingen nach Spanien.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE