Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 9.8.2010

Rohstoffstudie der Einkaufsberatung Inverto: Augen zu und durch?

Trotz hoher Abhängigkeit von Rohstoffkosten und der Erwartung weiter steigender Rohstoffpreise fehlt vielen deutschen Unternehmen noch immer ein systematisches Rohstoffkostenmanagement. Das belegen die Ergebnisse der branchenübergreifenden Befragung von mehr als 220 Vorständen, Geschäftsführern und Einkaufsleitern deutscher Unternehmen durch die Einkaufsberatung Inverto in Kooperation mit dem Branchendienst KI Kunststoffinformation.

Obwohl fast drei Viertel der Befragten in den nächsten 18 Monaten steigende Rohstoffpreise erwarten, verfügen nur wenige Unternehmen über Spezialisten für Risikomanagement im Rohstoffeinkauf. Professionelle Instrumente zum Umgang mit Preisvolatilität sind demnach mehr die Ausnahme als die Regel.

"Die Ergebnisse zeigen, dass Preisstabilität nach wie vor durch Langzeit­preisverein­barungen oder die Weitergabe gestiegener Kosten an die Kunden erreicht werden soll. Dies sind jedoch Konzepte, deren Akzeptanz und Durchsetzbarkeit schwinden", so Sebastian Mayer, Leiter des Inverto Excellence Centers Industrierohstoffe. "Tragfähigere Vertragsmodelle, zum Beispiel mit intelligenter Koppelung an Indices, werden nur punktuell genutzt."

Die Experten von Inverto fordern eine weitere Professionalisierung des Rohstoffkostenmanagements: Der große Rohstoffbedarf der Wachstumsregionen und immer knappere Ressourcen verschärfen die Herausforderungen an den Rohstoffmärkten. ... Und wie man knappe bzw. begehrte Güter schützt, darum geht es u.a. heute im Bauletter:
  

()  Security Essen: Sicherheits- und Brandschutztechnik aus 40 Nationen
Sie ist die Heimat der Sicherheitsbranche: die Security Essen, Weltleitmesse und Treffpunkt von Experten aus aller Welt. 1.100 Aussteller aus 40 Nationen werden erwartet, die vom 5. bis 8. Oktober 2010 in der Messe Essen ihre Produkte und Dienstleistungen einem internationalen Fachpublikum vorstellen.
 
() BlueChip im Hotel - vom Parkplatz übers Solarium bis zur Abrechnung
Niveauvolle Hotels bieten ihren Gästen ein erlesenes Ambiente und exklusiven Service. Damit sie den gebotenen Komfort auch genießen können, regeln moderne Zutrittssteuerungen inzwischen mehr als nur die Schließfunktion der Hotelzimmertür - wie der Einsatz der BlueChip Technologie von Winkhaus exemplarisch demonstriert.
 
() Patentierter Universalbeschlag von Primion für die Offline-Zutrittsverwaltung
Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten in Sicherheitsbereichen bietet der von der Primion Technology AG entwickelte pkt Universalbeschlag; dazu zählen sämtliche Funktionen einer Offline-Zutrittsverwaltung. Zur Erinnerung: "pkt" ist die Abkürzung für prime key technology, das mechatronische Zutrittskontroll-System von primion, das ohne zusätzliche Verkabelungen Zutrittsberechtigungen an einzelnen Türen durch Türbeschläge oder Digital-Zylinder ermöglicht.
 
() Sicherheitsbroschüre von Assa Abloy für die chemische und pharmazeutische Industrie
Die Sicherheit in Chemie- und Pharmaunternehmen muss enorm hohen Anforderungen gerecht werden. Hier finden sich erhebliche Sachwerte, chemische und pharmazeutische Güter, Gefahrenstoffe und sensible Unternehmensdaten, die zu jeder Zeit zuverlässig geschützt werden müssen. Die Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH bietet mit ihrem mechatronischen Schließsystem Verso Cliq der Marke Ikon eine Lösung, die auf entsprechende Objekte individuell zugeschnitten werden kann.
 
() Open Technology Alliance für mehr Kompatibilität bei Videoüberwachungssystemen
Die Open Technology Alliance ist ein von Honeywell Security lancierter Zusammenschluss von Sicherheitstechnologie-Herstellern, die das Ziel verfolgen, gemeinsame Standards für die herstellerübergreifende Zusammenarbeit von IP-basierten Videoüberwachungssystemen festzulegen und Anwendern eine einfachere Absicherung ihrer Einrichtungen zu ermöglichen.
 
() Tankstellen-Videoüberwachung mit "Multieye-Hybrid"-Technologie
Die Artec Technologies AG aus dem niedersächsischen Diepholz hat ein attraktives Konzept eines Video­über­wachungs­systems vorgestellt, das mit den Anforderungen eines modernen Tankstellenbetriebes wachsen und jederzeit modernisiert werden kann. Es basiert auf einer "Multieye-Hybrid" genannten Technologie, bei der analoge und digitale Kameras (Netzwerkkameras) gemeinsam genutzt werden können.
 
() Neuer Themenprospekt Videoüberwachung von ABUS Security-Center
Der neue Themenprospekt Videoüberwachung von ABUS Security-Center orientiert sich an den Anforderungen der Anwender. Er geht nicht zu stark auf technische Details ein, sondern setzt auf Problemlösungen und zeigtauf, was in konkreten Anwendungen mit Videotechnik erreicht werden kann.

 

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE