Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 10.11.2010

"Strom zum Selbermachen" im Komplettpaket von Yello Strom
Yello bietet ab sofort "Strom zum Selbermachen" an - mit dem Photovoltaik-Produkt Yello Solar. Das Besondere daran: der Yello Stromzähler. Zusammen mit dem Yello Sparzähler online kann der Kunde jederzeit online verfolgen, wie viel Strom er gerade selbst produziert und wie viel er aktuell verbraucht. Auf den ersten Blick sieht er also, ob er gerade "Stromgeld" verdient, indem er seinen selbst gemachten Strom im eigenen Haushalt direkt nutzt oder die Kilowattstunden ins Netz einspeist.

Kyocera Solarmodul im neuen Langzeittest des TÜV Rheinland
Das Solarmodul KD210GH-2PU der Kyocera Corporation hat als erstes Modul weltweit wichtige Einzelprüfungen der neuen Langzeittestreihe des TÜV Rheinland Japan Ltd. bestanden. Der unabhängige TÜV Rheinland Japan Ltd. bewertet die Qualität und Zuverlässigkeit von Solarmodulen. Besagte Langzeittestreihe bewertet in Einzelprüfungen vier wichtige Testkriterien für Solarmodule: Feuchte-Wärme, Temperaturwechsel, Feuchte-Frost und Bypass-Diode.

Schwarze Solarmodule versprechen Ästhetik ohne Einbußen
Mit komplett schwarzen Photovoltaikmodulen bekleidete Dachflächen liegen im Trend. Statt wie bisher Module zu verwenden, deren weiße Tedlar-Folien die Fläche durch die hellen Bereiche zwischen den einzelnen Zellen und am Rahmen in ein Rastermuster unterteilen, verwendet man heute häufig Module mit schwarzen Folien, die den ästhetischen Effekt eines einheitlich schwarzen Daches erzeugen.

Mehrertrag durch Leistungsoptimierer bei verschatteten PV-Modulen?
Das TEC-Institut für technische Innovationen im bayerischen Waldaschaff untersucht kontinuierlich die Leistungsfähigkeit von Photovoltaik-Modulen und -Zubehör unter Realbedingungen und unter unterschiedlichen Aspekten. Ein Test behandelte zuletzt Untersuchungen an verschatteten PV-Modulen ohne und mit einem so genannten "Leistungsoptimierer". Dabei wurden monokristalline Module der Marke "Antaris ASM 180" verwendet und der Leistungsoptimierer "SolarMagic", ein Produkt der Firma National Semiconductor.

Beitrag zur Verbesserung der PV-Aufnahmefähigkeit der Verteilnetze
Die steigende Anbindung von Photovoltaik-Anlagen stellt die Verteilnetze vor große, aber lösbare Herausforderungen. Die Photovoltaik-Industrie will ihren Beitrag dazu leisten, Photovoltaik kostengünstig in die Verteilnetze zu integrieren.

KACO widerspricht dena: kein "Riesenproblem in den Netzen" durch Solarstrom
Der Chef der Deutschen Energie-Agentur (dena), Stephan Kohler, sagte im Oktober der Berliner Zeitung: "Wir bekommen durch die Photovoltaik ein Riesenproblem in den Netzen, das bisher kaum beachtet wurde: Die Netze stehen vor der Überlastung durch Sonnenstrom. Der Ausbau der Photovoltaik muss deshalb schnell drastisch eingeschränkt werden." "Diese Debatte nimmt absurde Formen an", findet KACO-Geschäftsführer Ralf Hofmann.

Rücknahme der Mittelkürzungen beim CO₂-Gebäudesanierungsprogramm abgelehnt
Die Rücknahme der Mittelkürzungen beim CO₂ -Gebäude­sanierungs­programm soll nicht vollständig zurückgenommen werden. Entsprechende Anträge der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, in denen eine Fortführung des Programms auf hohem Niveau gefordert wurde, lehnte der Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung am Mittwochmorgen (10.11.2010) mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP ab.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE