Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 17.11.2010

Fördert Essig sogar das Wachstum von Schimmel?

Gestern war in dem Text "Kalkputze und -farben auf Sumpfkalkbasis - wirksam bei Schimmel" für ein paar Stunden zu lesen, dass "die Behandlung von Schimmel mit Hausmitteln wie Essig in der Regel nur für wenige Stunden wirken" würde. Eine Bauletter-Leserin hat mich später am Tag darauf aufmerksam gemacht, dass Essig unter Umständen das Wachstum von Schimmel sogar fördern könne: Es ist zwar richtig, dass Essig durch die pH-Absenkung Schimmel im Wachstum stört. Enthält die betroffene Wand aber z.B. Kalk, wird die Essigsäure schnell neutralisiert, zurück bleiben organische Stoffe aus dem Essig, die dem Schimmel wiederum als Nahrung dienen. Das Schimmelwachstum kann also mittelfristig sogar durch Essig gefördert werden ... Schimmel macht übrigens auch nicht vor Fußböden und Bodenbelägen halt:

  

Korkboden-Anbieter Amorim und Warmup Plc kooperieren
Amorim Revestimentos, weltweit agierender Anbieter von Kork und Korkböden, kooperiert zukünftig mit Warmup, einem Hersteller von elektrischen Fußboden-Heizsystemen.

Interviews, Fakten, Hintergründe rund um Linoleum
Im Sommer 2010 hat Armstrong eine europaweite Linoleum-Kampagne gestartet. Noch bis Januar 2011 beschäftigt sich der monatliche E-Mail-Newsletter intensiv mit dem natürlichen Bodenbelag.

Neuorientierung bei Witex
Die sich seit einigen Wochen abzeichnende Neuorientierung bei der Witex Flooring Products GmbH, Augustdorf, gewinnt Kontur. Ende August wurde von dem neuen Gesellschafter, H.I.G. Capital Partners, als zusätzlicher Geschäftsführer Dr. Holger Schmeisser mit spezieller Verantwortung für die strategische Neuausrichtung eingesetzt.

Neue Musterpräsentation von Hain für den Fachhandel
Der Parkettspezialist Hain hat für den Fachhandel einen neuen Musterständer entwickelt. Das neue System setzt auf ein elegantes Design mit schwarzem Corpus sowie Schubladen in Edelstahloptik - und bringt damit die Wertigkeit zum Ausdruck, die Hain für die eigenen Naturholzböden beansprucht.

Mit ein "bisschen Parkettkleber" war's nicht getan
"Innovatives Wohndesign", "Einrichtungs-Know-How", "herausragender Kundenservice" - für all das stand der Name Pesch. Und genau das haben sich die neuen Inhaber des Kölner Traditionshauses wieder auf die Fahnen geschrieben. Dazu beitragen soll eine robuste Bodengestaltung mit attraktive Mehrschichtparkett-Dielen, denn gerade auch für Möbelhäuser gilt: Stühle, Tische, Schränke und Sofas kommen und gehen - doch der Boden bleibt.

Ruhrpott-Teppichdesigner begeistert die Stars (Video zur Domotex 2011)
Einer der weltbekannten Teppichdesigner kommt aus ... dem Ruhrpott. Der Bochumer Jan Kath ist jung und kreativ, seine Designs preisgekrönt. Zu seinen Kunden gehören Medienmogul Rupert Murdoch und Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers.

Ermittlung der Fallschutzwerte für stoßdämpfende Bodenmaterialien
Aus Crashtestversuchen weiß man, dass sich die Schwere einer Verletzung nicht immer mit den Maxima der Belastung am Messort, also zum Beispiel der am Kopf gemessenen, aufprallinduzierten Beschleunigung, korrelieren lässt. Um dennoch Zusammenhänge zwischen Belastung und induzierter Verletzung beschreiben, vor allem auch vergleichen zu können, wurden abgeleitete Größen definiert. Eine dieser Größen ist das Head Injury Criterion.

Neues Epoxidharzbindemittel für Colorquarzbeläge und Versiegelungen
DesignFugenEpoxi stellt die Sika hat das etablierte Produkt Sikafloor-162 durch das neu entwickelte Epoxidharzbindemittel Sikafloor-169 ersetzt. Dabei handelt es sich um ein transparentes Bindemittel für Colorquarzbeläge und Versiegelungen. Es besitzt vor allem eine höhere Vergilbungsstabilität, die sich positiv auf die Lebensdauer der Gesamtbeschichtung auswirkt.

14 Fugenfarben, Gold- und Silberglamour (speziell auch) für Glasmosaikbeläge
Mit Sopro Topas DesignFugenEpoxi präsentiert die Sopro Bauchemie GmbH einen neuen Epoxidharz-Fugenmörtel zum dekorativen Verfugen von Fliesen und speziell von Glasmosaikbelägen im Innen- und Außenbereich vor. 14 unterschiedliche Farbtöne und zusätzliche Metall-Effekte in Gold und Silber ermöglichen eine ästhetisch anspruchsvolle und kreative Fugengestaltung nach ganz individuellen Wünschen.

Stabiles Schwundfugenprofil für Feldbegrenzungsfugen
Das neue Proline-Produkt Proconnex REM V2A 45 dient als Fugenprofil für Feldbegrenzungsfugen bei Rüttelbelägen und der Dickbettverlegung. Sein patentierter Aufbau ermöglicht die Aufnahme hoher Belastungen im Fugenbereich und soll auch den Einsatz von Flurförder-Fahrzeugen verkraften.

Neues Bewegungsfugenprofil für Estriche auf Noppen-/Tackerplatten
Mit Gefidehn Vario bietet Unidek Gefinex ein neuartiges Profil für die fachgerechte Ausbildung von Bewegungsfugen in beheizten und unbeheizten Estrichen.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE