Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 10.1.2011

In einer Woche versammeln sich die Protagonisten der Baubranche in München. Es wird also für uns Zeit, massiv die Vorberichterstattung zur BAU 2011 zu starten. Wir haben dazu in den vergangenen Wochen hunderte von Vorabmeldungen und "normale" Pressemitteilungen gesichtet, mit Presse- und Marketing-Menschen gesprochen und auf vielen, vielen Web-Sites recherchiert. Von der Mehrzahl der BAU-Aussteller war im Vorfeld nichts zu erfahren; immer noch viele andere haben aber mehr oder weniger deutlich vorab Kund getan, womit sie die BAU-Besucher auf ihren Messestand locken wollen.

Wir haben all' die eingegangenen Vorab-Informationen Halle für Halle eher nüchtern und sachlich zusammengefasst. Damit Sie und die anderen Baulinks-Leser von dem Umfang nicht erschlagen werden, wurden die vielen Meldungen zudem stark eingedampft; und ich gehe sehr davon aus, dass wir die richtige Essenz aus den vielen "spektakulären Innovationen", die in den nächsten Monaten für "Furore sorgen" sollen, herausgezogen haben.

Wenn dann die Vorberichterstattung für alle 16 Hallen abgeschlossen ist, wollen wir wie vor 2 Jahren eine PDF-Datei erstellen, die sich downloaden und am Stück ausdrucken lässt - was für Sie besonders dann interessant sein kann, wenn Sie über einen Duplex-Drucker mit Broschüren-Ausdruck verfügen ... und natürlich überhaupt zur BAU fahren.

Nun also die Vorberichte aus den ersten 6 Hallen, den A-Hallen:

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE