Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 11.2.2011

Licht von Oben – Baulinks-Beiträge zur BAU

Wir sind heute sehr, sehr spät dran mit dem Bauletter; aber ich wollte Ihnen unbedingt das Thema "Licht von oben" einigermaßen vollständig präsentieren. Also:
  

 Roto erweitert Niedrigenergie-Wohndachfenster-Programm
Auf der BAU 2009 setzte Roto mit dem Niedrigenergie-Wohndachfenster Designo R8 NE hinsichtlich Energieeffizienz, Wohnkomfort und Design einen eigenen Milestone. 2010 erfolgte dann die komplette Umstellung der Wohndachfensterlinie im Klapp-Schwing- und Kombinationsfensterbereich auf die Generation Designo. Auf der BAU 2011 präsentierte das Traditionsunternehmen jetzt Energieeffizienz nach Maß auch im Renovierungsbereich. Und zeigte zusätzlich mit dem Designo R7 Hoch-Schwingfenster zu einem erschwinglichen Preis.

  Balkonfenster für einen Freiluft-Panoramablick vom Dach
Größere Fensterflächen, ein verbesserter Zugang bis zur Balkonbrüstung, eine Konstruktion, die sicher ist und wirksam vor Einbrüchen schützt - mit dem Balkonfenster FGH-V P2 Galeria bringt Fakro ein Dachfenster auf den Markt, das sowohl für den Innenraum als auch für den Blick in die Welt die Grenzen einer Raumes unter dem geneigten Dach aufklappen kann.

  Fakro Dachfenster: Auf dem Weg zu mehr Wachstum
Vor sieben Jahren weitete das 1991 gegründete polnische Unternehmen Fakro aus Nowy Sacz seine Vertriebsaktivitäten nach Deutschland aus und installierte dazu in Hannover die Fakro Dachfenster GmbH. Seitdem wächst hier der Absatz stetig;  weltweit sieht sich Fakro auf Platz zwei mit einem Marktanteil von 15%. ... Wie geht es nun mit Fakro weiter? Dazu ein paar Antworten von Paul Leitgeber, Geschäftsführer der Fakro Dachfenster GmbH.

  Dachfenster mit Regengeräusch-Dämpfung und Anti-Tau-Beschichtung
Eine sehr gute Wärmedämmung ist für zeitgemäße Fenster selbstverständlich. Velux hat darüber hinaus auf der BAU ein Dachfenster vorgestellt, das die Geräusche von Regentropfen dämpft und weniger von außen beschlägt.

  Neue Rauch- und Wärmeabzug-Fenster sowie Flachdachfenster von Velux
Im Frühjahr 2011 will Velux ein Rauch- und Wärmeabzugsfenster für flache und flach geneigte Dächer anbieten. Es ist entsprechend DIN EN 12101-2 getestet und mit dem CE-Zeichen versehen. Das Fenster verspricht einen effektiven Rauch- und Wärmeabzug aus dem Gebäude. Außerdem kam im Februar 2011 die neue Flachdach-Fenster-Generation auf den Markt.

  Neues Bus-Kommunikationssystem für RWA und Natürliche Lüftung
Mit AdComNet hat die D+H Mechatronic AG ein als besonders sicher eingestuftes Bussystem für die Integration von Standard-RWA-Steuerungen in Rauchabzugs- und Lüftungsanlagen entwickelt. Die Zulassungen nach VdS 2581 und 2592 sind beantragt. Durch die Verwendung von Low-Power-Technologien soll die neue Bus-Technologie außerdem deutlich weniger Energie verbrauchen als vergleichbare Anlagen.

  Jet-Gruppe startet mit vollen Auftragsbüchern ins Jahr 2011
Trotz guter Auftragslage ist der Umsatz der Jet-Gruppe im abgelaufenen Jahr zurückgegangen. Das gab der Lichtkuppel-Hersteller aus dem ostwestfälischen Hüllhorst auf der BAU bekannt. Demnach verringerte sich der Jet-Umsatz in 2010 um 4,6 Prozent auf rund 84 Millionen Euro. Gleichzeitig verzeichnete die Gruppe aufgrund verbesserter Rahmenbedingungen einen deutlich höheren Auftragseingang.

  Individuelle Tageslicht-Lösungen mit mehrschaliger Lichtkuppel
Die Einsatzgebiete von Lichtkuppeln sind vielfältig, wobei ihre Auswahl abhängig von der konkreten Einbausituation ist. So erfordern Industriehallen, Computerarbeitsplätze, Werkstätten, Turnhallen oder Verkaufsstätten streng genommen jeweils unterschiedliche Lichtkonzepte. Einen individuellen Lösungsansatz bietet dabei die Lichtkuppel "Jet-Top 90 Plus" der Jet-Gruppe. Sie ist eine Weiterentwicklung der "Jet-Top 90" und unterscheidet sich von dieser maßgeblich im Aufbau.

  Essmann bewegt(e) Dach und Fassade für Licht und Luft
Auf der BAU präsentierte sich die Essmann Group mit den beiden Unternehmen Essmann GmbH und STG-Beikirch Industrieelektronik + Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG. Besonderer Hingucker auf dem gemeinsamen Messestand war das Architekturmodell eines Industriegebäudes und angrenzendem Verwaltungsgebäude, an dem die beiden Unternehmen ihre Geschäftsbereiche rund ums Flachdach und die Fassade verdeutlichten.

  Erstes europaweit zugelassenes Lichtband mit zertifiziertem Wärmeschutz
Lamilux, Hersteller hochwertiger Tageslichtsysteme, RWA-Anlagen und Steuerungstechnologien, hat jetzt mit dem CI-System Lichtband B eine Tageslichtkonstruktion auf den Markt gebracht, die über geprüfte und zertifizierte Wärmeschutzwerte verfügt. Demnach sind alle Wärmebrücken im CI-System Lichtband B eliminiert.

  Neue Foppe Glaspyramide: fertig konfektioniert und montagefertig
Bau und Montage von Glaspyramiden erfordern aufgrund der komplexen Zuschnitte vom Metallbauer hohe fachliche Kompetenz und sind in der Regel aufwändig und kostenintensiv. Vor diesem Hintergrund hat die Foppe Metallbaumodule GmbH auf der BAU erstmals eine vollständig vormontierte Glaspyramide vorgestellt.

... und außerdem eher KEIN Licht von oben:

  Neues Massivdach von FCN als Holzverbund-Konstruktion
Die F.C. Nüdling Fertigteiltechnik GmbH + Co.KG präsentierte auf der BAU neben ihrer Klimawand ein neues Massivdachsystem in Beton-Holzverbund-Bauweise - das FCN-Massivdach.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE