Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 2.4.2011

Solarwärme: Neue Prämien für Vermieter
Das Bundesumweltministerium fördert den Bau von Solarthermieanlagen auf Mehrfamilienhäusern mit bis zu 180 Euro pro Quadratmeter Kollektorfläche. Seit 15. März 2011 werden auch der Tausch des alten Heizkessels und die Kombination von Solarthermie mit einer Wärmepumpe oder Biomasseheizung durch eine finanzielle Prämie belohnt. Nach Ablauf dieses Jahres werden aber die Förderbeträge reduziert, eine Investition in Solarwärme ist daher im Jahr 2011 besonders attraktiv.

Schücos solargeführtes Heizsystem für Ein- und Mehrfamilienhäuser
Auf der ISH 2011 hat Schüco ein neues solargeführtes regeneratives Heizsystem für Ein- und Mehrfamilienhäuser im Neubau und im Bestand vorgestellt. Das modular aufgebaute System verbindet Solarthermie mit Wärmepumpen- und Gas-Brennwerttechnik, wobei die Nutzung solarthermisch erzeugter Energie jederzeit an erster Stelle steht.

Im Paket: Nibe kombiniert eigene Solarkollektoren mit Wärmepumpen
Nibe bietet neben dem Komplett-Programm an Wärmepumpen (Sole/Wasser, Luft/Wasser, Abluft) künftig auch Solarlösungen mit allen Komponenten an: vom Kollektor bis zum Zwischenspeicher. Besonders interessant sind die Solar-Paketlösungen zusammen mit einer Wärmepumpe.

Junkers rundet Sortiment mit Vakuum-Röhren- und Flachkollektoren ab
Junkers rundet sein Solar-Sortiment ab: Der Thermotechnik-Spezialist hat auf der ISH eine neue Generation von Vakuum-Röhrenkollektoren vorgestellt und seine Flachkollektoren-Familie um ein Modell ergänzt.

Neue Vakuumröhrenkollektoren von Buderus zur solaren Heizungsunterstützung
Erstmals hat Buderus auf der ISH die neuen Vakuumröhrenkollektoren Logasol SKR gezeigt. Sie sollen die Sonnenenergie besonders effizient nutzen und schon bei geringer Sonneneinstrahlung einen Teil des Energiebedarfs decken können. Eine keramische Beschichtung der Spiegel lässt zudem eine lange Lebensdauer und dauerhaft hohe Erträge erwarten.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE