Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 29.12.2011

Mehr Bau- und Architektursoftware auf Baulinks

2011 haben wir Software-Themen ziemlich vernachlässig. Das holen wir heute und morgen etwas nach ... und soll 2012 deutlich besser werden (mein einziger Vorsatz für das neue Jahr):
  

nextbau verspricht Bauunternehmern und Handwerksmeister „mehr Lust aufs Kalkulieren“ 
Professionelle Baukalkulation so einfach zu machen, dass jeder Fachmann sie mit wenig Aufwand beherrschen kann - das verspricht die f:data GmbH mit der neu entwickelten Software nextbau für Bauunternehmer und Handwerksmeister. Vier Vorgehensweisen werden dazu angeboten.

G&W und Dr. Schiller & Partner entwickeln neuartige Grafik-Raumbuch-Integration 
G&W Software sowie Dr. Schiller & Partner haben ihre Software mit einer neuartige Schnittstelle verbunden, die Anwendern „einen bisher nicht bekannten Nutzen im Bereich von Kostenplanung und AVA“ verspricht.

BIM erzeugt Paradigmenwechsel in Planungsbüros und bei Bauunternehmen 
„Wir sind auf einem guten Weg“, sagte Architekt Siggi Wernik von Léon Wohlhage Wernik Architekten und Vorstand von buildingSMART e.V. auf dem 8. BIM Anwendertag in Stuttgart. Dabei bezieht er sich auf die Akzeptanz von BIM (Building Information Modeling) in Deut­schland

Vectorworks 2012: Mit Röntgenblick zu mehr Transparenz und Effizienz 
Die deutsche Version 2012 der CAD-Software Vectorworks ist erschienen. Im Fokus des Updates mit dem Motto „Accelerate Your Designs“ stehen mehr Effizienz und Produktivität. Insgesamt über 100 Neuerungen sollen Vectorworks Architektur 2012 leistungsfähiger machen und die tägliche Planungsarbeit beschleunigen.

Wolkiges BIM: Autodesk hievt das Building Information Modeling in die Cloud 
Autodesk hat auf der Autodesk University das BIM-Potential von Cloud- und Mobile-Computing thematisiert. Dazu stellte das Unternehmen als Teil seines "Autodesk 360"-Konzeptes eine Building Information Modeling-Lösung vor, die Planungsteams dabei helfen kann, sich für Projekte zusammenzuschließen, gemeinsam an ihnen zu arbeiten und sich untereinander auszutauschen.

Autodesk Plant Design Suite 2012 incl. Inventor und Revit Structure 
Autodesk hat die Plant Design Suite 2012 vorgestellt. Die Lösung ist in den Editionen Standard, Premium und Ultimate erhältlich und will in jedem Fall die Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten während des gesamten Anlagenbauprozesses erleichtern.

Tunnelbau: Schnittgrößenermittlung im Zustand II für bewehrte und unbewehrte Betonbauteile 
Trag- und Verformungsverhalten von Tunnelbauwerken sind geprägt von der Interaktion mit dem umgebenden Baugrund. Wirtschaftliche Lösungen zum Entwurf und zur Bemessung haben zum Ziel, das umgebende Gebirge am Lastabtrag maßgeblich zu beteiligen und so die Einwirkungen auf die Stützkonstruktion zu reduzieren.

HS-BAU 2012: Statik und Bauteiloptimierung für Betonfertigteile und Ortbeton 
Mit HS-BAU 2012 lassen sich Betonfertigteile und Ortbeton-Bauteile berechnen und optimieren. Die Arbeitsweise orientiert sich an dem Ziel, mit wenigen Eingaben eine überschaubare aber umfassende Ergebnisausgabe zu erhalten.

mb WorkSuite 2012: Ein neuer Name verspricht eine homogene IT-Arbeitsumgebung 
Der neue Begriff „mb WorkSuite“ benennt den Anspruch, den mb an alle mb-Applikationen stellt: Arbeiten mit Komfort.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE