Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 16.1.2012

contractworld ohne contractworld.award - Wer hat’s gemerkt?

Ich war am Montag auf der Domotex  und auf der begleitenden contractworld, u.a. um mal nachzufragen, warum es den contractworld.award in diesem Jahr nicht gab. (Ist das überhaupt irgendjemandem aufgefallen?) Antwort aus der Pressestelle zur ersten Frage: Man wolle mal testen, wie (und ob) die contractworld bzw. der contractworld.congress auch ohne den (hochdotierten) Award funktioniert - immerhin gab es 60.000 Euro Preisgeld im letzten Jahr. Schaut man auf die Ergebnisse der letzten Jahren, sollte es doch wohl einigen aufgefallen sein, dass es diesen Award nicht mehr gibt - bzw. dass er ausgesetzt wurde:

Aber wir haben auch ohne Award einiges von verschiedenen Messen einerseits und Bodenbelägen andererseits zu berichten:

2011 wurden 3,9% mehr Bodenbeläge produziert 
Im Jahr 2011 wurden in Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen Bodenbeläge im Wert von 3.509 Millionen Euro herge­stellt. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Fachmesse für Bodenbeläge und Teppiche Domotex mitgeteilt hat, ist das gegenüber 2010 ein Anstieg von 3,9%.

Böden, die Füße massieren und Kugeln schweben lassen ... in 2 Minuten und 7 Sekunden 
Jeder berührt ihn, doch kaum jemand schenkt ihm Beachtung: Der Fußboden ist selbstverständlicher Bestandteil unserer Umwelt. Sowohl Balletttänzer als auch Physiknobelpreisträger haben sich Gedanken über das Zukunftspotential des Bodens gemacht.

Heimtextil 2012 mit gut 5% weniger Besuchern 
In dieser von Orders, Neuheiten und Kkontakten geprägten Messestimmung hatten die 2.634 Aussteller der Heimtextil zur Kenntnis zu nehmen, dass die Einkäufer teilweise in kleineren Delegationen unterwegs waren. Das hat die Zahl der Besucher um gut 5% auf rund 70.000 Besucher reduziert.

Abschlussbericht Deubau 2012 
Die Deubau in Essen versteht sich auch im Jahr ihres 50jährigen Jubiläums als wichtige Jahresauftakt-Veranstaltung für die Bauwirtschaft. Laut Messegesellschaft nahmen an ihr 621 Aussteller teil, die aus 15 Ländern angereist waren; Fachbesucher seien es über 55.000 gewesen.

Keine Pauschalurteile über Nanomaterialen 
Die Forschung will keine einheitliche Bewertung der Nanotechnologie abgeben. „Pauschale Urteile über die Risiken von Nanomaterialien sind nicht möglich“, erklären die Sachverständigen für Umweltfragen in einem Sondergutachten über Vorsorgestrategien für Nanomaterialien.

Bundesregierung plant mehrere Verordnungen zum Wasserhaushaltsgesetz 
Die Bundesregierung beabsichtigt, bis Ende 2013 mehrere Rechtverordnun­gen zum Wasserhaushaltsgesetz (WHG) für den Schutz des Wassers zu erlassen. Bis Ende dieses Jahres sollen eine Richtlinie über Industrie­emissionen im Wasserrecht umgesetzt und eine Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdeten Stoffen erlassen werden.

Fachbuch: „Grundstücksentwässerung auf einen Blick” 
Bei der Instandhaltung und Sanierung von Gebäuden wurden die Grundstücksentwässerungsanlagen und ihr meist sehr schlechter Zustand früher kaum beachtet und vernachlässigt. Heute nehmen neue, strenge Umweltauflagen und Entwässerungssatzungen den Eigentümer immer stärker in die Pflicht.

Der nächste Durchgang von Remmers' Traineeprogramm startet am 1.5.2011 
Der Trainee-Jahrgang 2010 hat das 12-monatige Trainingsprogramm der Bernhard-Remmers-Akademie zum Vertriebsprofi erfolgreich abgeschlossen. Acht junge Menschen wurden systematisch auf ihre zukünftige Tätigkeit als Remmers Fachvertreter im Bauhandwerk vorbereitet.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE