Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 22.1.2012

What’s up SMS? Kurzmitteilungs-Umsätze von Netzbetreibern brechen ein!

SMS am Ende? Trotz Rekordzahlen beim weltweiten Versand von Handy-Kurznachrichten per SMS sinken die Umsätze der Netzbetreiber in vielen Ländern dramatisch. Wie das Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Ausgabe 02/2012) berichtet, wurden zwar in Deutschland nach Schätzungen des Branchenverbands Bitkom 2011 mit rund 46 Milliarden Handy-Kurznachrichten elf Prozent mehr SMS verschickt als noch im Jahr zuvor. Im Gegensatz dazu sinken aber laut dem kürzlich vorgestellten "International Communications Market Report" der britischen Regulierungsbehörde Ofcom die damit verbundenen Umsätze deutlich: Während Mobilfunk-Anbieter in Deutschland 2005 pro Mobilfunkanschluss monatlich im Durchschnitt noch 5,15 Euro umgesetzt haben, ist dieser Wert bis 2010 auf 1,90 Euro gefallen - also um rund 60 Prozent. Auch in Spanien, den Niederlanden, Italien und Großbritannien sanken laut dem Ofcom-Bericht die SMS-Umsätze je Anschluss.

Hauptursache für diese Entwicklung ist die wachsende Verbreitung von Smartphones. So können Nutzer bei immer mehr Modellen Software-Angebote wie "WhatsApp" installieren und damit via Datenfunkverbindung Kurzmitteilungen oder Fotos zu einem Bruchteil der sonst anfallenden SMS-Kosten versenden. Experten rechnen damit, dass die immer günstigeren Smartphone-Preise zum schleichenden Ende der SMS führen werden. Mir ist es egal, denn unsere Artikel passen eh nicht in eine SMS:

  

Neues Luftverteilsystem von Alpha-Innotec 
Wärmepumpenspezialist Alpha-InnoTec hat sein Lüftungsprogramm durch ein neues, montagefreundliches Luftverteilsystem komplettiert. Aufgrund der gewählten Durchmesser verspricht das System Luftwechselraten nach DIN 1946-6 bei gleichzeitig minimaler Geräuschentwicklung.

Neue dezentrale Schul- und Bürolüftung mit Wärmerückgewinnung von Aerex 
Mit den neuen Lüftungsgeräten Reco-Boxx Top mit Wärmerückgewinnung hat Aerex eine ganze Produktfamilie für die dezentrale Be- und Entlüftung vorgestellt. Mit maximalen Fördervolumina von 180, 300, 500 und 800 m³/h eignen sich die vier Baugrößen insbesondere zum Einsatz in Klassenräumen und Büros.

Innovationspreis Wohnungswirtschaft 2012 mit einem 1. Preis und drei Anerkennungen 
Anlässlich der Deubau 2012 wurde vom Strategie Forum Bauen (SFB) und der Messe Essen in Zusammenarbeit mit der Baudialog GmbH der Innovationspreis Wohnungswirtschaft 2012 ausgelobt. Der Preis soll(te) die Entwicklung innovativer Produkte, Elemente und Systeme fördern, die speziell auf die Bedürfnisse der Wohnungswirtschaft eingehen.

Neue Variante der Solarlux-Balkonverglasung bietet mehr Transparenz 
Für eine anspruchsvolle Balkon- und Fassadenoptik präsentierte Solarlux auf der Deubau in Essen dem Fachpublikum eine neue Variante des Balkonsystems „SL Modular“. Durch einen innenliegenden Statikriegel kann im Brüstungsbereich auf vertikale Profilunterteilungen verzichtet werden, so dass eine höhere Transparenz und Ästhetik erzielt wird.

76 mm und sicher: Neuer Badablauf CeraDrain Plan speziell für SanReMo-Projekte 
Wenn im Bestandsumbau im Duschbereich flache Bodenaufbauten erforderlich sind und zugleich höchste Ansprüche an die Abdichtung gestellt werden, bietet sich u.a. der neue Dünnbettablauf CeraDrain Plan an. Mit nur 76 mm Bauhöhe ist er ausgesprochen flach und durch seine Ausstattung soll er zugleich sehr stabil und sicher sein.

Neue Rollladen-Generation von Velux bereits ausgezeichnet und mit 5 Jahren Garantie 
Erstmals auf der Deubau in Essen hat Velux seinen neuen Rollladen vorgestellt, der durch die Verbesserungen bei Technik und Design bereits die Jury des „iF product design award 2012“ überzeugen konnte: Diese zeichnete die neue Rollladen-Generation für Dachfenster bereits vor Verkaufsstart im Frühjahr 2012 mit dem renommierten Preis aus.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE