Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 6.5.2012

Umstellung des Bauletters beginnt

Ab heute stellen wir den Bauletter auf einen neuen Server um. Zwar bleibt das Layout des Newsletters für eine Weile noch das alte, aber ansonsten hat sich alles geändert. Eventuelle Probleme während der nächsten zwei oder drei Tage bitte ich zu entschuldigen, da man den Newsletter-Versand selbst mit 15.000 Empfängern nicht so leicht simulieren kann. Also versuchen wir es mal - mit folgenden Beiträgen:
  

Brick Award 2012 ist entschieden 
Die Gewinner des Wienerberger Brick Award 2012 stehen fest: Fünf internationale Architekten wurden am 3.Mai im Wiener Rathaus für ihren herausragenden Umgang mit dem Baustoff Ziegel prämiert.

Fünf Projekte im Rahmen des Velux Architekten-Wettbewerbs nominiert 
Im Rahmen des Architekten-Wettbewerbs 2012 sucht Velux Architekten, die mit einer intelligenten Kombination aus Tageslichtnutzung und natürlicher Belüftung den Raumkomfort nachhaltig steigern. Mit den Einreichungen von Franke Seiffert Architekten, DODK, BCT Architekt, Unterlandstättner Architekten und Ulrich Arndt hat die Jury fünf Projekte nominiert.

Parador lädt zum Ideenwettbewerb ein 
Parador lädt Designer und Kreative zu einem Ideen­wettbewerb ein: Vom 2. Mai bis zum 20. Juni 2012 können auf der Open-Innovation-Plattform jo­voto Vorschläge für zukunftsgerichtete Bodenkonzepte ein­gereicht wer­den. Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 15.000 Euro ausgelobt.

Studie: Selbstversorgung mit Solarstrom und Solarwärme bietet wachsendes Sparpotenzial 
Mehr Energieunabhängigkeit für Verbraucher: Mit Solarstrom und Solar­wärme können Haushal­te schon heute einen erheblichen Teil ihres Energie­verbrauchs selbst produzieren. Wie eine IfnE-Studie ergab, kann ein durch­schnittlicher Vier-Personen-Haushalt auf Jahressicht bis zu 40% seines Strombedarfs mit Hilfe der eigenen Solaranlage decken

Ratgeber Regenwasser in 4. Auflage (kostenlos auf der IFAT am Mall-Messestand) 
Pünktlich zur IFAT 2012 präsentiert die Mall GmbH eine Neuauflage des vom Architekten und Regenwasserexperten Klaus W. König herausge­gebe­nen „Ratgebers Regenwasser“. Zwölf aktuelle Themen der Regenwasser­bewirtschaftung werden darin auf je zwei Seiten diskutiert.

BAS.T-Studie zu Industrietoren: Architekten haben andere Prioritäten als Betreiber 
Die Zeiten, in denen Industrietore mit Muskelkraft bewegt wurden, sind vorbei. Großunternehmen in Deutschland setzen bereits seit Jahren gezielt auf moderne Torantriebe. Das geht aus einer Studie des Bundesverbandes Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T) hervor. Demnach sind bereits 80 Prozent aller Gebäudeabschlüsse mit elektrischen Motoren ausgestattet.

Basisglashandbuch 2012/2013 von Pilkington liegt vor 
Das neue Basisglashandbuch von Pilkington ist ab sofort verfügbar. In dem Standardwerk für Glaser, Planer und Architekten finden sich umfassende Informationen und techni­sche Daten zum Produktsortiment des Unternehmens.

Info-Veranstaltung „Gefährliche Abfälle im Wohnungs­bau” am 7.6.2012 in Potsdam 
Ein großer Teil der Bauabfälle stammen aus Renovierungs-, Instandhal­tungs- bzw. Sanierungstätigkeiten im Wohnungsbau. Bei Maßnahmen zum „Bauen im Bestand“ entsteht u.a. eine Vielzahl gefährlicher Abfälle (Son­derabfälle), an deren Umgang, Transport und Entsorgung besondere Anforderungen gestellt werden.

Immobilienbranche begrüßt geplante Verschiebung von Solvency II 
„Je später Solvency II tatsächlich im Markt einge­führt wird, desto besser ist es für die Immobilienwirtschaft”, erklärte Axel Gedaschko, Vorsitzender der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) und Präsident des GdW Bundesverbands.

Aus Illbruck Sanitärtechnik wird Poresta Systems 
Ab dem 1. Juli firmiert die Illbruck Sanitärtechnik GmbH unter dem Namen Poresta Systems GmbH. Damit wird „Poresta“, der Grundstoff für den Erfolg des Unter­nehmens, zum Namensgeber des Sanitärherstellers.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE