Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 28.11.2012

Strompreissenkungen durch Rekommunalisierungen der Stromnetze ist nicht zu erwarten

Eine Rekommunalisierung durch Rückkauf der Stromnetze durch Stadtwerke dürfte kaum zu günstigeren Strompreisen für die Endverbraucher führen. Die Bundesregierung schließe sich in diesem Punkt der Einschätzung der Monopolkommission an, teilte die Regierung in ihrer als Unterrichtung (17/11434) vorgelegten Stellungnahme zum Sondergutachten der Monopolkommission gemäß §62 Absatz 1 des Energiewirtschaftsgesetzes mit. ... Also muss jeder Verbraucher selber aktiv werden, wenn er sein Geld nicht "durch den Schornstein blasen" will - selbst wenn dieser über einen Abgaswärmetauscher verfügt:

 

Abgaswärmetauscher von Schräder für hohe Abgastemperaturen 
Zeitgemäße Abgastechnologie mit Wärmerück­gewinnung bis hin zur Brennwerttechnik für alle größeren Wär­meerzeuger - dafür wurde der Abgaswärmetauscher AWT von Schräder entwickelt.

Zugbegrenzer für Außenschornsteine neu von Kutzner + Weber 
Zugbegrenzer haben einen stabilen Zug im Schornstein zu gewährleisten. Bislang wurden sie innerhalb eines Gebäudes installiert. Mit dem Z 130 DW hat Kutzner + Weber nun eine Lösung für doppelwandige Außenschornsteine vorgestellt.

Erlus' „Wärme-Wegweiser“ hilft bei der Wahl eines passenden Schornsteinsystems 
Die Zentralheizung benötigt ihn genauso wie der Kaminofen. Zudem kann er die Sonnenenergie elegant vom Dach ins Haus führen - die Rede ist vom Schorn­stein. Um das passende Schornsteinsystem zum gewählten Heizsystem oder auch zu Kombinationen von verschiedenen Energieträgern zu finden, hat Erlus einen „Wärme-Wegweiser“ erstellt.

Jasto Keramin Plus - ein Allrounder unter den Schornsteinsystemen 
Der Jasto Keramin Plus ist eine universelle Abgas­anlage für die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten. Er ist für den Betrieb mit festen, flüssigen und gasförmigen Brennstoffen geeignet und lässt sich mit Gas-Brennwertgeräten, atmosphä­rischen Gas-kesseln, Pellet-Öfen sowie Öl-Niedertemperaturkes­seln kombinieren.

Leichtbauschornsteine nach dem Baukastenprinzip neu von Raab 
Leichtbauschornsteine erfreuen sich - sowohl im Neubau als auch in der Sanierung - immer größerer Beliebtheit. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Sys­teme wiegen vergleichsweise wenig, haben minimale Außenabmessungen und lassen sich schnell montieren.

CO₂-Footprints für Schiedel Absolut und SIH im Vergleich zum traditionellen Ziegelkamin 
Die Wiener Umweltberatungsfirma denkstatt hat den direkten Vergleich zwischen Schiedel Absolut bzw. SIH und traditionellem Ziegelkamin erstellt und den jeweiligen CO₂-Footprint in Anlehnung an die Ökobilanz-Normen ISO 14040/14044 berechnet.

Umwelt-Produktdeklaration (EPD) für Brettsperrholz 
Mit Datum vom 20.9.2012 hat das Institut für Bauen und Umwelt (IBU) die Umwelt-Produktdeklaration für Brettsperrholz veröffentlicht. Inhaber der Deklaration ist die Studiengemeinschaft Holzleimbau.

GIN bewertet Holzschutznorm-Novelle hinsichtlich Nagelplattenprodukten positiv 
Die Konsequenzen aus der Neufassung der Holz­schutznorm DIN 68800 werden von der Gütegemeinschaft Nagel­plattenprodukte und dem Interessenverband Nagelplatten (GIN) durchweg positiv bewertet.

„Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe“ neu vom Fraunhofer IRB Verlag 
EIN Ziel des Fachbuches „Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe“ ist es, relativ einfache Untersuchungsmethoden vorzustellen und zu zeigen, dass z.B. mit Schleifpapier, einem preiswerten Mikroskop, Jodlösung, Beobachtungsgabe und Fachwissen bereits qualifizierte Untersuchungen auch vor Ort möglich sind.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE