Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 5.1.2013

KfW-Nachhaltigkeitsindikator 2012: Bestes Ergebnis seit sechs Jahren

Der KfW-Nachhaltigkeitsindikator 2012 zeigt in allen drei Dimensionen "Wirtschaft", "Umwelt" und "Gesellschaftlicher Zusammenhalt" eine positive Entwicklung und liefert für 2011(!) das beste Ergebnis der letzten sechs Jahre. Eine Reihe von Basisindikatoren für wichtige Einzelaspekte der Nachhaltigkeit übertrifft ihren zehnjährigen Durchschnitt zum Teil deutlich.

"Die Verbesserung aller drei Nachhaltigkeitsdimensionen ist das Ergebnis steigender Beschäftigung, höherer Ausgaben für Bildung und Forschung seit 2009 und der Energiewende", sagte Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW Bankengruppe.

Wirtschaft: Ausgaben für Bildung und Forschung wachsen mit dem Volkseinkommen

Trotz hoher Staatsschulden und Belastungen durch die Finanz- und Eurokrise sei es 2011 gelungen, die privaten und staatlichen Ausgaben für Bildung, Forschung und Entwicklung hoch zu halten. Das trage maßgeblich zum stabilen Ergebnis der Dimension "Wirtschaft" im KfW-Nachhaltigkeitsindikators bei (leichte Erhöhung um 0,1 Zähler auf 0,9 Punkte). Der positive Beitrag aus den Nettoanlageinvestitionen zur wirtschaftlichen Nachhaltigkeit verdecke jedoch eine seit Jahren rückläufige Investitionsquote in vielen Teilen der deutschen Wirtschaft.

Begünstigt von der guten Entwicklung am Arbeitsmarkt wuchs der private Konsum pro Einwohner 2011 um 1,7 % u nd damit so kräftig wie seit elf Jahren nicht mehr.

Umwelt: Energiewende wirkt positiv

In der Dimension "Umwelt" wurde 2011 eine neue Bestmarke erreicht (0,5 Punkte). Erfreulich sei, dass die Treibhausgasemissionen trotz guter Konjunktur und der Abschaltung von acht Atomkraftwerken 2011 deutlich zurückgingen. Die Gründe: der Ausbau der Erneuerbaren Energien auf 12,5% am Endenergieverbrauch und die Steigerung der Energieeffizienz. Eine intensive Umsetzung der Energie- und Klimaziele bleibe aber auch in Zukunft notwendig. In der Artenvielfalt verharrt der Indikator leider auf dem Minimalwert von -2.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt: Sinkende Arbeitslosigkeit hilft Partizipation und Integration

Die Nachhaltigkeitsdimension "Gesellschaftlicher Zusammenhalt" verbesserte sich mit einem Plus von 0,6 Zählern am deutlichsten. Dieser Sprung sei maßgeblich auf bessere Bildung, die sinkende Arbeitslosigkeit von Ausländern und die deutlich gestiegene Teilhabe am politischen Prozess zurückzuführen. Der Anteil der Niedrigqualifizierten (25- bis 30-Jährige ohne qualifizierten Bildungsabschluss) ist zwar deutlich gesunken, allerdings liegt er mit rund einem Viertel nach wie vor auf einem zu hohen Niveau.

Die vollständigen Ergebnisse und Informationen zur Konstruktion des KfW-Nachhaltigkeitsindikators 2012 stehen online bereit unter kfw.de/nachhaltigkeitsindikator. ... Nachhaltig - besonders in der Dimension "Umwelt" - starten wir auch in den heutigen Bauletter:

Anforderungen an die (PUR/PIR-)Wärmedämmung von solargenutzten Flachdächern
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0032.php4
Flachdächer werden immer häufiger für die Aufstel­lung von Solaranlagen genutzt und sind damit erhöhten Belas­tungen, z.B. durch Windlast und Begehung, ausgesetzt. Um die dauerhafte Funktionstüchtigkeit des Daches bei solarer Nutzung zu gewährleisten, muss die Wärmedämmschicht aus­reichend druckfest sein. weiter lesen

DUD-Infoschrift zur fachgerechten Installation von Solaranlagen auf Flachdächern
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0031.php4
Wenn bei der Planung und Installation von Solaranlagen auf Flachdächern nicht ausreichend auf die Statik und die Dachabdichtung eingegangen wird, können kostspielige Schäden die Folge sein. Damit es nicht so weit kommt, bietet der Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen nun eine Infoschrift zum Thema „Solaranlagen auf Flachdächern“ an. weiter lesen

Tagungsband: Schäden an Steil-, Flach- und Gründächern sowie Photovoltaikanlagen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0030.php4
Im Tagungsband vom 47. Bausachverständigen-Tag der Frankfurter Bautage 2012 zeigen namhafte Sachverständige und Experten Schwachstellen und häufig auftretende Problempunkte bei Steil-, Flach- und Gründächern sowie Photovoltaikanlagen auf. weiter lesen

Anforderungen an und Prüfungen von Hightech-Unterspann- und Unterdeckbahnen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0029.php4
Unterspann- und Unterdeckbahnen sind vielseitig und leistungsfähig. Sie können - aber sie müssen nicht! - hoch reißfest, brandhemmend und in einem besonderen Maße UV-beständig sein. weiter lesen

Reißfeste, transparente Dampfbremse Pavatex-DB 8 Plus ideal auch zur Einblasdämmung
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0028.php4
Pavatex DB 8 Plus ist eine reißfeste Dampfbremse aus einem Polypro­pylen­vlies mit Polyolefinbeschichtung. Sie ergänzt das bestehende Pavatex-Bahnensortiment für den Innenbereich. Mit einem konstanten sd-Wert von 8 m deckt sie einen breiten Anwendungsbereich in Dach- und Wand­kon­struk­tionen ab. weiter lesen

PU Steildach-App: U-Wert- und Feuchteschutzberechnung direkt auf der Baustelle
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0027.php4
Mit der neuen PU Steildach-App für iPhone und Android-Smartphones lassen sich U-Werte und Feuchteschutz für Steildachkonstruktionen im Neubau und in der Sanierung direkt auf der Baustelle berechnen. weiter lesen

iPhone-App „U-Wert-Quick“ für Architekten, Ingenieure, Hand- und Heimwerker
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0026.php4
Isover will seinen Kunden mit der iPhone-App „U-Wert-Quick“ eine verlässliche Beratungs- und Planungshilfe zur Berechnung von erzielbaren Dämmwerten anbieten. Die selbsterklärende Applikation spricht Profis und Heimwerker gleichermaßen an. weiter lesen

Velux-Apps für Handwerker und Privatkunden rund ums Dachfenster
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0025.php4
Mit der „Handwerker“-App für iPads will Velux neue Türen für Beratungs- und Verkaufsgespräche aufstoßen - und Privatkunden sollen sich durch die neue „Wohntraum“-App für iPhones und Android-Smartphones für das Leben unter dem Dach begeistern lassen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE