Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 16.5.2013

Kommunen machen wieder Überschüsse

Die Kommunen blicken nach Ansicht der Bundesregierung auf ein „erfreuliches Jahr 2012“ zurück. Erstmals seit 2008 hätten Städte und Gemeinden wieder einen Finanzierungsüberschuss zu verzeichnen gehabt, erklärt die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/13343) auf eine Große Anfrage der Fraktionen von CDU/CSU und FDP (17/11461). Der Überschuss habe nach den hohen Finanzierungsdefiziten der Vorjahre jetzt 1,8 Milliarden Euro betragen.

„Das vielfältige finanzielle Engagement des Bundes zugunsten der Kommunen trägt maßgeblich dazu bei, dass sich die kommunale Finanzsituation derzeit wieder günstiger darstellt und auch noch weiter verbessern wird“, schreibt die Bundesregierung. Allerdings würden die weiterhin zu erwartenden starken Schwankungen des Finanzierungssaldos auf eine strukturelle Schwäche des kommunalen Steuersystems hinweisen. So seien die Defizite früherer Jahre wesentlich auf Einbrüche bei den Gewerbesteuereinnahmen zurückzuführen. Auch die aktuelle positive Entwicklung beruhe auf starken Zuwächsen bei der Gewerbesteuer. „Ein stetiges kommunales Steuersystem hätte den Kommunen dieses Auf und Ab erspart“, schreibt die Regierung. ... Auf und Ab geht es heute auch im Bauletter:

Ein Meter, nicht weniger! Urteil zur Mindesttreppenbreite in Mehrfamilienhäusern
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0876.php4
Egal, welche Umbaumaßnahmen vorgenommen werden - die Haupt­trep­pe in einem Mehrfamilienhaus sollte ei­nen Meter breit sein. Nur dann ist im Notfall genügend Platz für die Mieter, um aus dem Haus zu fliehen. weiter lesen

Ganzglas-Geländersystem in minimalistischer Form
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0877.php4
Für die Produktneuheit Balardo ALU hat Glassline im Rahmen der BAU 2013 den „Innovationspreis Architektur und Bauwesen“ erhalten. Das Konzept des Ganzglas-Geländers basiert auf Materialreduktion. Aus­ge­stattet mit drei Profilen zur Bodenmontage und zwei zur Seitenmon­tage ist das Gelän­dersystem für vielfältige Anwendungsbereiche und Einbau­situationen indi­viduell einsetzbar. weiter lesen

Edelstahl-Wangentreppen für ein puristisch elegantes Wohnumfeld
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0878.php4
Die neuen Inoxx-Treppenmodelle von Achberger.Baveg sind für Archi­tekten und Bauherren konzipiert, die Lösungen für einen eher puristisch eleganten Wohnstil suchen. So lassen sich durch die markante Optik der Edelstahl­wangen in Kombination mit Holz- oder Glasstufen bemer­kenswerte Einzel­stücke mit einem hohen Designanspruch schaffen. weiter lesen

„Stadler Kreativ“: Individuelle Treppen-Unikate dank Digitaldruck
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0879.php4
Auf der BAU hat StadlerTrep­pen aus Bad Saulgau eine neue Gestal­tungs­möglichkeit für ihre gesamte Angebotspalette vorgestellt: Mit „Stadler Kreativ“ lässt sich nun jede Stufe einer Treppenanlage indivi­duell be­drucken und so zu einem - im wörtlichen Sinn - einzigartigen Blickfang machen. weiter lesen

Trend bei Massivholztreppen: Ökologische Finishbehandlung mit Ölen oder Wachsen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0880.php4
Bei Holztreppen ist verstärkt der Trend zu einem ökologischen Finish zu verzeichnen. Geölte bzw. gewachste Stufen sind mittlerweile in punkto Abriebfestigkeit den Lackanstrichen fast gleichwertig. Andererseits bieten geölte / gewachste Oberflächen den Vorteil, dass stark bean­spruch­te Bereiche immer wieder leicht ausgebessert werden können. weiter lesen

NS-Dokumentationszentrum München bekommt Weißbeton-Treppen in höchster Sichtqualität
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0881.php4
Das NS-Dokumentationszentrum entsteht auf dem Gelände der ehema­ligen Parteizentrale der NSDAP nach dem Entwurf des Berliner Architek­turbüros Georg Scheel Wetzel. Die Schauräume verteilen sich über vier Geschosse, eine geplante Dauerausstellung wird oben beginnen und sich über zentrale, offene Sichtbeton-Treppen abwärts entwickeln. weiter lesen

Knauf und Uponor auf 12 Seiten: Flächentemperierung für Boden, Wand und Decke
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0882.php4
Seit 2008 kooperieren  Knauf und Uponor. Gemeinsam werden abge­stimm­te, energieeffiziente Flächentemperiersysteme für Boden, Wand und Decke entwickelt und am Markt angeboten. Ihre Partnerschaft dokumentieren die beiden nun mit der neuen Broschüre „Das Plus für Energieeffizienz: Flä­chen­temperiersysteme für Boden, Wand und Decke“. weiter lesen

Estrich mit Turboeffekt: „ESC“ steht bei Remmers für „Epoxy statt Cement“
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0884.php4
Mit dem neuen Epoxy ESC 100 bietet Remmers ein transparentes Epoxy-Bindemittel ohne Weichmacher für Kunstharzestriche an, das zusammen mit herkömmlichen Quarzsandmischungen und insbesondere mit gewöhn­lichem Estrichsand einen schnell härtenden und verarbei­tungsfreundlichen Estrich ergeben soll. weiter lesen

Neues Estrich-Dehnfugenprofil von Gefinex
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0885.php4
Mit dem Dehnfugenprofil Gefidehn Basic stellt Gefinex ein neues Zube­hör für Estrichleger vor. Das Profil besteht aus geschäum­tem Polyethy­len, wie er bei Randdämmstreifen Verwendung findet, und ist in den üblichen Höhen von 60 und 80 mm erhältlich. Klebestreifen am 40 mm breiten Fuß sorgen für eine solide Verklebung und sicheren Stand des Profils auf der Estrichfolie. weiter lesen

Regierung will Schienenlärm halbieren
http://www.baulinks.de/btw/2013/0033.php4
Die Bundesregierung will die Lärmbelastung im Schienenverkehr auf der Basis des Jahres 2008 bis zum Jahr 2020 um die Hälfte mindern. Dies geht aus ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion hervor. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE