Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 20.5.2013

Wikipedia Corporate Index

Das von FleishmanHillard Germany entwickelte Analyse-Tool Wikipedia Corporate Index (WCI) hat am 16.5. in Berlin einen PR Report Award in der Kategorie "Research, Analyse und Evaluation" gewonnen. Dies ist bereits der zweite Branchen-Award für den WCI innerhalb einer Woche: Am Abend zuvor wurde FleishmanHillard mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie "Digitales Monitoring und Evaluation" ausgezeichnet.


Der Wikipedia Corporate Index liefert Kommunikationsverantwortlichen in Unternehmen relevante Indikatoren für die Unternehmensreputation innerhalb von Wikipedia sowie die Basis für Vergleiche mit dem Wettbewerb - siehe Beispiele analog zum vorletzten Bauletter: Rockwool, Knauf oder Bayer MaterialScience. Um sich allerdings selber im WCI zu finden (bzw. den eigenen Arbeitgeber), sollte man schon zu den Großen gehören! Apprpos Finden: Für den heutigen Bauletter waren das folgende Themen:

Polizeiliche Kriminalstatistik 2012: Einbrecher waren im Dauereinsatz
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0900.php4
Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich und der Vorsitzende der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder, Nie­dersachsens Innenminister Boris Pistorius, haben am 15.5. die Polizei­liche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2012 vorgestellt. weiter lesen

Kaba Days 2013 in Berlin, Neu-Ulm und Mainz
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0899.php4
Aufgrund der positiven Resonanz der letzten Jahre führt Kaba auch dieses Jahr wieder die „Kaba Days“ durch. So können sich Planer und Unterneh­men in ihrer Region über die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Zu­trittskontrolle und Zeiterfassung informieren. weiter lesen

Wertschöpfungskette Bau stellt Positionspapier zur Bundestagswahl 2013 vor
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0898.php4
Wie sollen in Zukunft Vergabeverfahren und Wettbewerbe geregelt wer­den? Wie wird Schwarzarbeit bekämpft? Wie sieht eine zukunfts­fähige Woh­nungs- und Städtebaupolitik aus? So lauten einige der Fra­gen aus dem Positionspapier der Verbände der Wertschöpfungskette Bau zur Bundes­tagswahl. weiter lesen

Deutsche Bauwirtschaft erwartet 2013 weiterhin Umsatzplus von 2%
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0897.php4
Die Präsidenten des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie und des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Prof. Thomas Bau­er und Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, zeigten sich auf einer ge­meinsamen Pressekonferenz hinsichtlich der weiteren konjunkturellen Entwicklung am Bau optimistisch. weiter lesen

Deutsche Torindustrie, zufrieden mit 2012, erwartet für 2013 leichtes Wachstum
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0896.php4
Mit einem Umsatzplus von 3,1% 2012 sieht sich die Torbranche in einer stabilen Verfassung. Für 2013 rechnen die Unternehmen nach einem ver­haltenen Start aber einer Belebung des Geschäfts in der zweiten Jahres­hälfte mit einer leicht positiven Entwicklung. weiter lesen

Produktionsvolumen in der Allgemeinen Lufttechnik stieg 2012 auf fast 13 Mrd. Euro
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0895.php4
Trotz eines schwierigen weltwirtschaftlichen Umfelds konnte die Pro­duktion der Allgemeinen Lufttechnik 2012 um fünf Prozent auf 12,9 Milliarden Euro gesteigert werden. weiter lesen

VDI 2077/3.1: KWK-Anlagen richtig abrechnen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0894.php4
Der VDI hat die Heizkostenabrechnung mit KWK-Anlagen geregelt: Seit No­vember 2012 gilt die VDI-Richtlinie 2077/3.1 „Verbrauchskostener­fas­sung für die Technische Gebäudeausrüstung - Ermittlung der umla­gefähigen Wär­meerzeugungskosten von KWK-Anlagen“. Sie verspricht Rechtssicher­heit für alle KWK-Betreiber, die nach der Heizkostenver­ordnung abrechnen müssen oder es sinnvollerweise wollen. weiter lesen

Hauswärme-Studie von Shell und BDH: Energiewende im Wohnungssektor droht zu scheitern
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0893.php4
Die Energiewende in deutschen Haushalten kommt nicht voran. Die Heiz­technik wird immer effizienter, die Heizungen aber immer älter. Nur 20% aller Heizgeräte in deutschen Kellern entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Bei über 5 Mio. alten Heizanlagen entweicht jeder dritte Cent ungenutzt durch den Schornstein. weiter lesen

Neue Vorschriften für die Aufstellung von Heizöltanks
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0892.php4
Das DIBt hat für mehr Klarheit gesorgt hinsichtlich der Aufstellung von Kunststoffheizöltanks mit integrierter Auffangwanne. Hier waren die Zulas­sungen aller Hersteller bis zum 15. Mai 2013 begrenzt, da es un­terschied­liche Auffassungen gab bezüglich der Aufstellvorschriften der Tanks und des notwendigen Zubehörs. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE