Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 12.8.2013

ZDFinfo zeigt Dokumentation über Mega-Metropolen

Wie viele Menschen und Millionenstädte verträgt die Erde noch? In der neuen sechsteiligen ZDFinfo-Reihe "Ecopolis - Die Stadt der Zukunft" stellt Dan Kammen von der University of California seit Samstag, 10. August 2013, 11.15 Uhr, Technologien vor, die die Zukunft der Städte verändern könnten (siehe auch Sendung vom 10.8. in der ZDB-Mediathek). Allein in Shanghai sollen wohl in wenigen Jahren 40 Millionen Einwohner leben, und damit würde die Stadt zur größten Metropolregion der Welt. Schon heute droht den überfüllten und verschmutzten Mega-Metropolen der Kollaps.

Noch nie gab es eine solche Herausforderung für Architekten, Stadtplaner und Ingenieure: Am Computer stampfen sie Stadtquartiere für zwei oder mehr Millionen Menschen aus dem Boden. Es entstehen Ballungsräume für 40 bis 50 Millionen. Aber in einem sind sich die Experten einig: Die Städte der Zukunft müssen Ökostädte sein: effizient gebaute, energetische Selbstversorger, ausgestattet mit klimaneutralen Fortbewegungsmitteln. Die Dokureihe "Ecopolis - Die Stadt der Zukunft" zeigt unter anderem, wie so viele Menschen mit ausreichend Nahrung und Wasser versorgt werden können und wie der Verkehr in Zukunft aussehen wird. ... und ohne Beton wird es wohl nicht gehen:

Doka-Tools als App fürs iPad
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0083.php4
„Doka-Tools“ ist ganz auf die Schalungssysteme von Doka ausgerichtet. Die App errechnet Träger- und Stütz-Abstände sowie Frischbetondruck und Steiggeschwindigkeit. weiter lesen

PERI Handbuch und Betonbautools als iOS- und/oder Android-Apps
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0082.php4
Das PERI Handbuch dient Bau- und Gerüstbauunternehmen seit vielen Jah­ren als Ideengeber und Arbeitshilfe. Nun ist es auch als App verfügbar. Zwei weitere Apps ermitteln den Frischbetondruck gemäß DIN sowie Trä­ger- und Stützenabstände. weiter lesen

Fundamentbemessung nach Eurocode mit Dlubals FUND Pro
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0081.php4
Mit dem Zusatzmodul FUND Pro lassen sich in RSTAB 8 und RFEM 5 Einzel-, Köcher- und Blockfundamente nach EN 1992-1-1 (Eurocode 2) bemessen. Die geotechnischen Nachweise führt FUND Pro nach EN 1997-1 (EC 7). weiter lesen

Jetzt auch würfelförmige Verdrängungskörper für leichte Betondecken
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1472.php4
Dank der neuen DIN können in Deutschland neben kugelförmigen Verdrän­gungskörpern auch würfelförmige „Uboot“-Elemente von Daliform verwen­det werden. So entsprechen die Verdrängungskörper nun dem Eurocode 2 sowie der DIN 4102-4. Betondecken mit Verdrängungskörpern lassen sich damit als Plattendecke oder als Rippendecke berechnen. weiter lesen

Ceiltec: Thermoaktive Fertig-Betondecke mit integrierten Streifenabsorbern
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1471.php4
Bauteilaktivierung ohne akustische Einbußen - das verspricht das Unter­nehmen „Innogration“ aus Bernkastel-Kues mit seinen patentierten metal­lischen Streifenabsorbern. Zum Einsatz kommen die Streifenabsorber in Beton-Fertigteildecken, die Innogration unter dem Namen „Ceiltec“ ver­treibt. weiter lesen

FDB-Broschüre: „Spannbetonbinder nach Eurocode 2“
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1470.php4
Das Bemessungsbeispiel eines Spannbetonbinders wurde im Zuge der Um­stellung der Bemessungsnormen auf den Eurocode 2 überarbeitet und er­gänzt. Die FDB-Broschüre „Spannbetonbinder nach Eurocode 2“ enthält alle Nachweise der statischen Berechnung und gibt darüber hinaus Erläu­terungen und praktische Hinweisen. weiter lesen

FDB veröffentlicht Planungshinweise zum nachhaltigen Bauen mit Betonfertigteilen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1469.php4
Die FDB-Planungshinweise zum nachhaltigen Bauen mit Betonfertigteilen wollen in diesem Sinne für die komplexen Abwägungsprozesse sensibili­sieren und Möglichkeiten aufzeigen, wie die Vorteile von Stahlbeton und der Betonfertigteilbauweise optimal genutzt werden können. weiter lesen

Betonfachtagung: Fertigteile im Ingenieur-, Industrie-, Büro- und Wohnungsbau
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1468.php4
Bereits zum fünften Mal führt BetonMarketing Nordost die Betonfachtagung durch. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Fertigteile. Am 19.+20. September findet die Fachtagung in Kooperation mit der Technischen Universität Braunschweig und der Fachvereinigung Deutscher Betonfertig­teilbau e.V. (FDB) in Braunschweig statt. weiter lesen

Vier Arbeitstagungen „Ausführung von Tragwerken aus Beton nach neuen Regelwerken“
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1467.php4
Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) und die Gemein­schaft für Überwachung im Bauwesen e.V. (GÜB) wiederholen ihre Arbeits­tagung „Ausführung von Tragwerken aus Beton nach neuen Regelwerken“ im November und Dezember 2013. weiter lesen

Vier Arbeitstagungen „Eurocode 2 für Einsteiger“ im Herbst 2013
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1466.php4
Im Oktober und November 2013 bietet der Deutsche Beton- und Bau­tech­nik-Verein e.V. (DBV) die Arbeitstagung „Eurocode 2 für Einsteiger“ an. Die vier Veranstaltungen werden gemeinsam mit den Partnerverbänden BVPI, ISB und VBI durchgeführt. weiter lesen

Skulpturaler Golfer-Lokus aus Stampfbeton, verspiegeltem Glas und derbem Holz
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1465.php4
Stil am stillen Ort zeigt das neue WC-Häuschen bei Loch 14 auf dem Golf­platz in Lauterhofen in der Oberpfalz. Vorstand und Architekt Johannes Berschneider hat für seinen Golfclub einen passgenauen Plan entworfen. Mit Stampfbeton haben er und elf befreundete Golfer und Freizeit-Beton­bauer die bemerkenswerte Toilettenbox realisiert. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE