Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 15.11.2013

Europäische Woche der Abfallvermeidung

Seit Samstag (16.11.) findet in ganz Europa die Woche der Abfallvermeidung statt. Ziel der Aktionswoche ist, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Abfall möglichst erst gar nicht entsteht. In Deutschland beteiligen sich mehr als 110 Gemeinden mit über 170 Veranstaltungen. Beteiligt sind Bundes- und Landesbehörden,  Stadt- und Kreisverwaltungen, kommunale Entsorgungsunternehmen, Verbraucherzentralen, soziale Einrichtungen sowie Umweltinitiativen. Die europäische Woche zur Abfall­ver­mei­dung geht bis zum 24. November.

Zum Start der Aktionswoche wies die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundes­um­weltministerium, Katherina Reiche, auf die Bedeutung der Abfallvermeidung hin: „Oberstes Ziel ist es, Abfälle möglichst zu vermeiden. Wenn wir Produkte wie zum Beispiel Plastiktüten wiederverwenden und längerfristig benutzen, leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Schonung unserer Ressourcen. Die Europäische Woche der Abfallvermeidung ist eine gute Aktion und zeigt für die Verbraucher konkrete Beispiele auf, um im Alltag umweltbewusst und nachhaltig zu handeln.“ Beispiele zur Abfall­vermeidung gibt auch das im Juli dieses Jahres verabschiedete Abfallvermei­dungs­programm des Bundes, das erstmals die Möglichkeiten der öffentlichen Hand zur Abfallvermeidung systematisch erfasst hat.

Die Aktionen der Abfallvermeidungswoche richten sich im Wesentlichen an die allge­meine Öffentlichkeit. Spezielle Aktionen werden für Schulen und Kindergärten ver­an­staltet. Schwerpunktthema der diesjährigen Abfallvermeidungswoche ist die Wieder­verwendung von Produkten. Die vielgestaltigen Angebote reichen von Vorträgen, Ausstellungen, Lesungen, Theaterstücken, Websites und Informationsständen bis zu Kreativwerkstätten, Workshops, Reparaturcafés, Aktionen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und Tausch- und Verschenkmärkten. Die Aktionen zeigen die Relevanz des Themas Abfallvermeidung auf und präsentieren praktische Lösungen für eine längere und umfassendere Nutzung von Produkten.

Koordiniert wird die Themenwoche in Deutschland vom Naturschutzbund Deutschland (NABU). Weitere Informationen sowie eine Übersicht über die verschiedenen Aktionen finden sich unter: nabu.de/aktionenundprojekte/abfallvermeidung/14286.html

Im Anschluss an die Abfallvermeidungswoche veranstaltet das Bundesumwelt­minis­terium am 25. November 2013 die Auftaktkonferenz zur weiteren Umsetzung des Abfallvermeidungsprogramms. Informationen zum Abfallvermeidungsprogramm finden sich unter: bmu.de/P2505. ... Kommen wir von der Abfallvermeidung zu den schönen Seiten potentiellen Wasserverbrauchs:

Unterfahrbarer HEWI-Waschtisch aus Mineralguss nach Maß
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2045.php4
HEWI bietet einen barrierefreien Waschtisch an, dessen Breite individu­ell bestimmbar ist: Das Basismodell hat eine unveränderbare Tiefe von 415 mm und eine Mindestbreite von 850 mm; die maximale Breite ist mit 2.800 mm angegeben. Asymmetrische Ausführungen sind möglich. weiter lesen

BetteLux: Wannen und Waschtische aus Stahl/Email, wie Wasser sie formen würde
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2043.php4
„Fast wie eine aufgespannte Fläche, die sich durch das Befüllen mit Was­ser verformt“ - so erklärt Dominik Tesseraux vom Designbüro Tes­seraux + Partner die Formgebung für das neue Wannen- und Wasch­tisch-Ensemble BetteLux. weiter lesen

Neue Bad-Serie „Metropole“ von VitrA und NOA mit urbanem Flair
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2044.php4
Ob Wellnessbad oder Gäste-WC, ob Hotelzimmer oder öffentlicher Sani­tär­bereich: Die neue Serie „Metropole“ von VitrA nutzt urbane Stilmit­tel, die sie unaufgeregt robust wirken lässt. Zudem setzte das Design­büro NOA auf flexible Elemente, die eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten bieten. weiter lesen

„4 x 4 der Bauchemie“ zum Thema „Schimmel auf Silikonfugen“ erschienen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2042.php4
Beim Käse gewollt und beliebt - im Bauwesen verhasst und häufig Grund für Reklamationen: Schimmel. Die aktuelle Ausgabe des Sopro Technik Newsletters widmet sich dabei speziell dem Schimmel auf Sili­konfugen - seinen Ursa­chen und möglichen vorbeugenden Maßnahmen. weiter lesen

Dornbracht versus Reuter: Armaturenhersteller wegen Behinderung des Onlinehandels verurteilt
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2041.php4
Das OLG Düsseldorf hat den Onlinehandel gestärkt: Dornbracht muss wegen Behinderung des Onlinehandels Schadenersatz in Höhe von rund 800.000 Euro plus Zinsen an den Onlinehändler Reuter zahlen. weiter lesen

Ist das Vertriebsmodell „Großhandel“ in der Baubranche bedroht?
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2040.php4
Der Großhandel steht zunehmend unter Druck. Hauptursachen dieser Ent­wicklung sind Direktvertriebsansätze aus der Industrie, neue Ge­schäfts­mo­delle und vor allem die zunehmende Bedeutung des Online-Kanals - dies ist das Ergebnis einer Branchenanalyse des Beratungs­unternehmens OC&C Strategy Consultants. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE