Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 23.11.2013

Plastikreste im Gardasee

Nicht nur in den Meeren werden Plastikreste zum Problem. Wie das Magazin GEO in seiner Dezember-Ausgabe berichtet, brachte eine Analyse des Gardasees Erschre­cken­des zutage: Kunststoffpartikel mit einer Größe unter fünf Millimetern sind im Uferbereich des Gewässers teilweise so dicht verstreut wie an Meeresstränden. Dabei gilt der Alpensee als vergleichsweise wenig verunreinigt - um andere Binnengewässer dürfte es noch viel schlimmer stehen, vermuten Christian Laforsch (Bayreuth) und Reinhard Niessener (TU München).

Mit Sorge sehen die Wissenschaftler vor allem das Eindringen der Plastikpartikel in die Nahrungskette. Selbst in Wasserflöhen fanden sie teils giftige Kunststoffreste, die sich dann in jenen Fischen anreichern, die von Wasserflöhen leben. Das Plastik gelangt entweder direkt oder über ungesicherte Deponien in den See, wo es sich langsam in kleinere Stücke zersetzt ... kein Fall also für einen Nachhaltigkeitspreis; einige deutsche Nachhaltigkeitspreise wurden gerade am Freitrag verliehen:

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2013 mit hoher Baubeteiligung
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2091.php4
ebm-papst, die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft, das Kunstmuseum Ra­vensburg, die TU Kaiserslautern, Vaillant, Viesmann und auch der Wood­cube in Hamburg zählten - mal mehr, mal weniger - zu den Prota­gonisten der gestrigen Festveranstaltung zum Deutschen Nachhaltig­keitspreis 2013. weiter lesen

Brandschutz für Schulen und Kindertagesstätten - zweimal aus dem Fraunhofer IRB Verlag
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2090.php4
Viele Kommunen stehen immer wieder vor der Herausforderung, Kinder­tagesstätten und Schulen aus- oder umzubauen oder neu zu errichten. Sowohl beim Bestandsumbau als auch beim Neubau müssen der Bewe­gungsdrang und die Kreativität der Kinder mit dem Brandschutz unter einen Hut gebracht werden. weiter lesen

„Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen“ aus der Feuertrutz-Reihe „Praxiswissen Brandschutz“
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2089.php4
Mit der steigenden Lebenserwartung steigt auch der Bedarf an Senio­ren­wohn- und Pflegeeinrichtungen. Um für diese Einrichtungen wirt­schaftliche, ansprechende und vor allem pflegerisch sinnvolle Lösungen realisieren zu können, solltenbrandschutztechnische Anforderungen bereits in der frühen Entwurfsphase berücksichtigt werden. weiter lesen

Fernlehrgang „Gira Rauchwarnmelder“ und KNX/EIB Modul für Rauchwarnmelder Dual/VdS
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2088.php4
Gira bietet dem Elektrohandwerk die Gelegenheit, sich per Online-Fern­lehr­gang zur „geprüften Fachkraft für Rauchwarnmelder“ weiterzubil­den. Pro­duktseitig hat Gira das KNX/EIB Modul für den Rauchwarnmel­der Dual/VdS vorgestellt, um diesen in ein KNX/EIB System einzubinden. weiter lesen

G+H erhält Europäische Technische Zulassung für Brandschutzbandage Pyrostat-UNI
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2087.php4
Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat dem Brandschutzsys­tem G+H Pyrostat-UNI die Europäische Technische Zulassung ETA-10/0013 erteilt. Damit bestätigt das DIBt, dass G+H Pyrostat-UNI die bau­recht­lichen Anforderungen in den EU-Mitgliedstaaten erfüllt. weiter lesen

ZVEI-Brandschutztag im Januar 2014: Neuerungen im anlagentechnischen Brandschutz
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2086.php4
Neue rechtliche Rahmenbedingungen und die Auswirkungen technischer Innovationen stehen im Mittelpunkt des ZVEI-Brandschutztages am 16.1.2014 in Frankfurt am Main. Die Veranstaltung richtet sich an Be­treiber, Planer und Errichter von Brandmeldeanlagen sowie Sachver­stän­dige, Feuerwehrleute, Architekten und Fachingenieure. weiter lesen

FeuerTRUTZ 2014-Seminare zu Brandschutz im Innenausbau und Brandschutz in Bayern
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2085.php4
Am 19. und 20. Februar 2014 erweitern erstmals zwei Kompaktseminare das umfassende Angebot der FeuerTRUTZ. Sie informieren zu den The­men Brandschutz im Innenausbau und Brandschutz in Bayern. Seminar­partner sind der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie – Fachver­band WKSB – sowie die Bayerische Architektenkammer. weiter lesen

Förderpreis für Nachwuchs im vorbeugenden Brandschutz ausgelobt
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2084.php4
Der „Brandschutz des Jahres“ in der Kategorie „Förderpreis“ wird 2014 erstmalig vom Feuertrutz Verlag zur Förderung von Berufseinsteigern aus­gelobt. Ausgezeichnet werden sollen herausragende Abschlussar­beiten eines Master- oder Bachelorstudiums mit Schwerpunkt im vor­beu­genden Brandschutz. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE