Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 27.4.2014

Nun auch akustischer Dämpfer für die Elbphilharmonie?

Das „Weinberg“-Design, wodurch sich Sitzterrassen rings um die Bühne erheben, soll die Hamburger Elbphilharmonie zu einem der besten Konzerthallen der Welt machen. Doch laut GEO (Ausgabe 5/14) lässt eine neue Studie aus Finnland daran zweifeln - zumindest was die Bandbreite zwischen lauten und leisen Passagen angeht, die oft darüber entscheidet, ob „die Musik eines Orchesters Verzückung und Gänsehaut her­vorrufen kann“, schreiben Jukka Pätynen und seine Kollegen von der Aalto-Universität in Helsinki. Diese Bandbreite, so ergaben Messungen in verschiedenen Konzertsälen nämlich, erschließe sich nicht etwa in der terrassenartig verschachtelten Weinberg-Architektur am besten, sondern im klassischen rechtwinkligen „Schuhkarton“-Design, wie etwa im Amsterdamer Concertgebouw. Zwar gebe es auch andere Kriterien für eine gute Akustik wie die architektonisch bedingte Nachhallzeit oder die Gesamtlaut­stär­ke; gleichwohl liefere die Studie Hinweise dafür, warum ehrwürdige „Schuhkarton“-Hal­len beim Klassik-Publikum besonders beliebt seien. Eine weitere Herausforderung für die Elbphilharmonie ... und den Architekturnachwuchs:

Gewinner des 5. Baumeister Studentenwettbewerbs stehen fest
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0717.php4
„Das ist ja die Höhe!“ Unter diesem Motto stand der 5. Baumeister Stu­dentenwettbewerb, den die Fachzeitschrift Baumeister mit Hauptsponsor Nemetschek Allplan ausgelobt hatte. Im Wintersemester 2013/2014 sollten sich die Studenten mit einem Architekturbestand auseinandersetzen und Aufstockungs-Vorschläge ausarbeiten. weiter lesen

3 Masterstudiengänge für Architektur stellen sich am 5.5. an der Hochschule Bochum vor
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0716.php4
Am 5. Mai 2014 um 14 Uhr informiert die Hochschule Bochum im Master­studio A4-08 über drei Masterstudiengänge für Architekten. Die Studien­gänge der Hochschule Bochum sind akkreditiert. Sie befähigen zur Promo­tion und zu einer Laufbahn im höheren öffentlichen Dienst. weiter lesen

ifo Architektenumfrage I/2014: Auftragsbestände wie nach der Wiedervereinigung
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0715.php4
Nach den Umfrageergebnissen des ifo Instituts bei freischaffenden Archi­tekten hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des ersten Quartals 2014 etwas verbessert. Dies sei überwiegend auf eine optimistischere Einschät­zung der Geschäftsaussichten zurückzuführen. weiter lesen

BGH-Urteil zu Regressansprüchen: Handwerker zieht zumeist den Kürzeren
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0714.php4
Muss ein Handwerker aufgrund mangelhaften Materials eine werkvertrag­liche Leistung gegenüber einem Unternehmer(!) nachbessern, hat er hin­sichtlich der Ein-/Ausbaukosten keinen Regressanspruch gegenüber seinem Lieferanten. Das ist anders, wenn das Produkt an einen Verbrau­cher weit­erverkauft wird - solange es nicht weiterverarbeitet wurde. weiter lesen

IWO: „Heizölversorgung ist gesichert. Strom-Wärmepumpen sind keine Alternative.“
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0713.php4
Trotz der Krise in der Ukraine ist die Heizölversorgung gesichert, verspricht Prof. Christian Küchen. Außerdem argumentiert der IWO-Geschäfts­führer: „Ölheizungen werden im Energiemix der Zukunft weiterhin eine wichtige Rolle spielen - auch deshalb, weil Systeme wie Strom-Wärmepumpen keine sinnvolle Alternative darstellen.“ weiter lesen

Passive House Award 2014 für sechs Gebäude und eine Region
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0712.php4
Energieeffizientes Bauen ist nicht nur wirtschaftlich, sondern zugleich eine Bereicherung für die Architektur - das zeigen die Gewinner des Passive House Awards 2014. Sechs Gebäude und eine Region wurden am 25. April zum Auftakt der Internationalen Passivhaustagung in Aachen ausge­zeich­net. weiter lesen

FLIR-Wärmebildkameras der Ebx-Serie für Bau-Profis vergleichsweise preisgünstig
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0711.php4
FLIR Systems hat mit der Ebx-Serie drei neue Wärmebildkameras auf den Markt gebracht, die vergleichsweise preisgünstig sind und für Bau-Profis ausgelegt wurden, die mit Wärmebildern ihre Gebäude-Inspektionen beschleunigen wollen. weiter lesen

IVD: „EnEV 2014 erschwert Vermarktung von Immobilien“
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0710.php4
Die Vermarktung von Immobilien wird durch die novellierte EnEV für Immo­bilienmakler, Verwalter und Eigentümer erheblich erschwert - diese Ansicht vertritt aktuell der Immobilienverband IVD. Die Kosten für Inserate in kom­merziellen Medien stiegen demnach erheblich an. weiter lesen

EnEV 2014 kompakt: Über 140 Fragen und Antworten zur Energieeinsparverordnung
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0709.php4
Welche neuen Anforderungen gelten für Wohn- und Nichtwohngebäude? Muss der sommerliche Wärmeschutz in jedem Fall nachgewiesen wer­den? Wie funktioniert ein Antrag auf Befreiung von den Anforderungen nach EnEV? Welche Nachrüstpflichten bestehen für Altbauten? weiter lesen

Nach Wagner Solar-Insolvenz schlägt Solarbranche (mal wieder) Alarm
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0708.php4
Alleine in den letzten sechs Monaten haben acht große deutsche Hersteller Werksschließungen und Entlassungen ankündigen oder sogar Insolvenz an­melden müssen. Nach den Schwergewichten Centrosolar und aleo solar kam in dieser Woche auch noch das traditionsreiche Systemhaus Wagner Solar dazu. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE